Werbung

Pressemitteilung vom 26.10.2022    

Seebrücke Montabaur: Junge Menschen machen sich stark für Geflüchtete

Eine solidarische Migrationspolitik, die die Menschenrechte achtet: Das liegt der frisch gegründeten "Seebrücke Montabaur" am Herzen. Ebenso jung wie die Gruppe sind ihre Mitglieder. Sie laden nun zu einem Treffen am Mittwoch, dem 2. November, um 18.30 Uhr ins Haus der Jugend (Odenwaldstraße 7) nach Montabaur ein.

Keana Müller hat die Initiative "Seebrücke Montabaur" ins Leben gerufen. (Foto: Seebrücke)

Montabaur. Die "Seebrücke" ist eine politische Bewegung der Zivilgesellschaft, die auf bundesweit mehr als 300 lokale Gruppen angewachsen ist. Sie lenken den Blick auf die Außengrenzen Europas, fordern sichere Fluchtwege und eine Entkriminalisierung der Seenotrettung. Auf diese Anliegen machen sie unter anderem mit Demos und Spendensammlungen aufmerksam. Die Idee, auch in Montabaur eine solche Initiative ins Leben zu rufen, stammt von Keana Müller. Die leidenschaftliche Seglerin bekam 2020 als 16-Jährige die Chance, mit dem Toppsegelschoner Thor Heyerdahl ein halbes Jahr lang die Meere zu bereisen – im Rahmen des Programms "Klassenzimmer unter Segeln".

Jetzt bekam sie Starthilfe über die Plattform "Jugend macht Zukunft", die Jugendliche darin unterstützt, aktiv am kommunalen Geschehen mitzuwirken. Erste Aktionen waren ein Treffen mit der Seebrücke Koblenz, die Teilnahme an der Limburger Mahnwache zu Alea Horsts Ausstellung "Die Vergessenen" und der Messe "Gemeinsam aktiv" im Kalkwerk Limburg/Diez sowie ein Getränkeverkauf, der Geld zum Druck von Werbematerialien einbrachte.



Zum Termin im Haus der Jugend sind alle willkommen, die sich informieren und engagieren möchten. Die Seebrücke Montabaur ist auf Facebook erreichbar, bei Instagram unter @seebruecke_montabaur sowie per E-Mail an montabaur@seebruecke.org. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


WeKISS und ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Westerwald planen Zusammenarbeit

Region. Anfang Juni versammelten sich die Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald, Frau ...

Mehr als nur Ferien: Kinder lernen Achtsamkeit und Naturverständnis im Montabaurer Stadtwald

Montabaur. Anfang der Sommerferien herrschte reges Treiben im Stadtwald an der Grillhütte in Montabaur-Horressen. Etwa 60 ...

Polizei überwacht Einhaltung von Überholverboten und Sicherheitsabständen für Lkw

Montabaur. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Koblenz hat die Polizeiautobahnstation Montabaur spezielle Kontrollen ...

Frischer Wind in der Küche: Samuel Leonhardt wechselt zu Metzgerei Wienen

Bad Marienberg. "In unserer Küche ist in den letzten Monaten viel passiert – wir haben den Frühsommer genutzt, um uns kreativ ...

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

Siegen. Wer etwas verkaufen möchte, benötigt keine Reservierung oder Anmeldung. Das Ordnerteam weist ab 3.30 Uhr den Händlern ...

Weitere Artikel


Warnhinweis: Vermehrtes Auftreten reisender Teerkolonnen in der Region

Region. In den vergangenen zwei Tagen kam es in angrenzenden Regionen zu einem vermehrten Auftreten reisender Teerkolonnen. ...

Neue Pilgerwege durch den Westerwald schaffen

Westerwaldkreis. Die Faszination am Pilgern ist ungebrochen: Im Vor-Coronajahr 2019 haben sich beispielsweise fast 350.000 ...

"Aktion Wühlmaus": Jährliche Aktion im Ignatius-Lötschert-Haus Horbach

Horbach. Der Förderverein will die wichtige Einrichtung für unsere Alten und Pflegebedürftigen gerade in dieser schwierigen ...

KHDS zum Weltschlaganfalltag: Schlaganfall erkennen und handeln

Dierdorf/Selters. Jährlich am 29. Oktober ist der Weltschlaganfalltag, der dazu dienen soll, das öffentliche Bewusstsein ...

Naturschutzinitiative lädt zur Exkursion in das Naturschutzgebiet Nauberg ein

Hachenburg. Bei dem gesamten Gebiet handelt es sich um einen Kernlebensraum der Europäischen Wildkatze und ein wichtiges ...

Großübung der Jugendfeuerwehren der VG Hachenburg

Atzelgift. Die Jugendfeuerwehren aus Alpenrod, Hattert, Kroppacher-Schweiz, Luckenbach, Müschenbach, Nister und Wiedbachtal ...

Werbung