Werbung

Nachricht vom 24.10.2022    

"Vielfalt: Menschen in Rheinland-Pfalz" – Fotowettbewerb läuft bis 1. November

Der Verband der Volkshochschulen Rheinland-Pfalz und das Familienministerium haben einen Wettbewerb ausgerufen: Es werden Fotos gesucht, die die Vielfalt der Menschen in Rheinland-Pfalz zeigen. Denn Rheinland-Pfalz ist ein Land der Vielfalt. Dennoch ist diese Vielfalt in Flyern, auf Websites oder sonstigen Materialien von Behörden, Institutionen oder Vereinen noch nicht immer so sichtbar.

Der Verband der Volkshochschulen Rheinland-Pfalz und das Familienministerium haben einen Wettbewerb ausgerufen. (Foto: Gerd Altmann/pixabay)

Region. Der Wettbewerb soll die Sichtbarkeit der Vielfalt ändern. Die schönsten Fotos werden im Anschluss in einer Online-Bilddatenbank der Allgemeinheit zur nicht-kommerziellen Verwendung zur Verfügung gestellt.

Ausgezeichnet werden Fotos von Menschen in Rheinland-Pfalz, die die Vielfalt der Gesellschaft widerspiegeln: Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion, sexueller Identität, Menschen jeden Alters und Geschlechts sowie mit oder ohne Behinderung. Die Fotos sollen zudem den Bezug zu Rheinland-Pfalz erkennen lassen und eine fotografisch-künstlerische Qualität aufweisen. Es winken Preise von insgesamt rund 2.000 Euro. Eine prominent besetzte Jury trifft die Auswahl.



Wer teilnehmen will, sendet seine Fotos per E-Mail an die Kreisvolkshochschulen Altenkirchen (kvhs@kreis-ak.de) oder Westerwald (info@vhs-ww.de). Einsendeschluss ist der 1. November. Wer mitmacht, kann bis zu drei verschiedene Motive einreichen. Jedes Foto benötigt einen Bildtitel und einen kurzen Begleittext von maximal 500 Zeichen.

Weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen: vhs.kreis-ak.eu, www.vhs-rlp.de (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Perücken und Zweithaar: Haarwerk Ransbach-Baumbach gibt Menschen mit Haarausfall neue Perspektiven

Ransbach-Baumbach. Kürzlich eröffnete Das Haarwerk in Ransbach-Baumbach einen zusätzlichen Bereich innerhalb seines Unternehmens, ...

Temporärer Stromausfall in Teilen der VG Bad Marienberg: Das war der Grund

Bad Marienberg. Gegen 13.23 Uhr fiel in einigen Gemeinden der Verbandsgemeinde Bad Marienberg plötzlich der Strom aus. Die ...

"Housing First": Neue Perspektiven für Wohnungslose im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Das Haus ist eine Kulisse der Trostlosigkeit. Auf der Terrasse steht ein altes Sofa neben notdürftig geflickten ...

FreiBad Unnau verwandelt sich in Sommerlaune-Party-Zone

Unnau. Am Sonntag, 4. August, von 13 bis 17 Uhr verwandelt sich das FreiBad Unnau in eine pulsierende Partyzone. Das renommierte ...

Schulfreie Zeit im Sommer im Westerwaldkreis richtig nutzen

Montabaur. Auch der 17-jährige Pierre Mosbach aus Eitelborn wusste bis vor Kurzem noch nicht, welchen beruflichen Weg er ...

Neuer Chefarzt für Urologie am St. Vincenz in Limburg

Limburg. "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Team die Abteilung für Urologie ...

Weitere Artikel


Kulturzentrum "Zweite Heimat": Konzert "Jazz for Fun" - zurücklehnen und genießen

Höhr-Grenzhausen. Joachim Marmann (git), Bernhard Rath (sax), Ansgar Sauerborn (bass) und Andreas Berg (drums) bieten einen ...

Feuerwehr Nentershausen ehrt Kameraden für langjährige Treue

Nentershausen. So auch in der Freiwilligen Feuerwehr Nentershausen, bei der kürzlich einige Kameraden genau dafür geehrt ...

Gewaltfreie Kommunikation - Telefonfortbildung der LZG am 26. Oktober

Region. Wer geübt ist in gewaltfreier Kommunikation, kann Selbstwirksamkeit entwickeln und ist weniger abhängig davon, was ...

Verkehrsunfallflucht am Autohof Mogendorf - Zeugen gesucht

Mogendorf. Die Verkehrsinsel wurde in der Folge erheblich beschädigt. Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein roter PKW (vermutlich ...

Westerwaldwetter - subtropische Luft bestimmt das Wochenende

Region. Am Freitagnachmittag, dem 21. Oktober lässt der Regen nach. Aber bereits in der Nacht zum Samstag kommt von Südwesten ...

"Wirges kreativ" zeigt vielfältige Ausstellung

Wirges. Das Akkordeon-Ensemble der VHS begleitet sowohl die Vernissage als auch die Finissage am Sonntag, 4. Dezember, 11 ...

Werbung