Werbung

Nachricht vom 18.10.2022    

Herschbach/Steinen: Präventionsveranstaltungen "Sicherheit im Alltag"

In der Verbandsgemeinde Selters wurden am 28. September in Steinen und am 13. Oktober in Herschbach/Uww gemeinsam von der VG Selters und der Polizei in Montabaur Präventionsveranstaltungen unter dem Motto "Sicherheit im Alltag" angeboten. Unter anderem standen Themen wie Enkeltrick, Falsche Polizeibeamte im Fokus.

(Symbolbild)

Herschbach/Steinen. Insbesondere ältere Menschen werden immer häufiger Opfer von Betrügern. Daher standen Themen wie Enkeltrick, Falsche Polizeibeamte, Trickdiebstahl, Call-ID-Spoofing, Taschendiebstahl, Einbruchschutz Trickdiebstahl, Call-ID-Spoofing, Taschendiebstahl, Einbruchschutz und vieles mehr auf der Tagesordnung. Mit dem klaren Ziel, gerade ältere Menschen zu informieren, damit sie nicht Opfer von Straftaten werden.

Die Vorträge wurden von Spezialisten des Polizeipräsidiums Koblenz verständlich und anschaulich dargestellt und diese standen auch für Fragen genauso zur Verfügung wie die zuständigen Bezirksbeamtinnen und Bezirksbeamten der PI Montabaur. Zahlreiche interessierte Bürger waren dankbar für die wertvollen Informationen. Diese Präventionsveranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit den Verbandsgemeinden zum Schutz der Bürger immer wieder bei Bedarf angeboten. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unbekannte zünden "Mon-Stiletto" Schuhskulptur in Montabaur an - Zeugen gesucht

Montabaur. Gegen 15.15 Uhr konnten Passanten beobachten, wie die "Mon-Stiletto" Skulptur, ein markantes Wahrzeichen der Stadt, ...

Verstärkte Polizeikontrollen decken Alkohol- und Drogenmissbrauch im Straßenverkehr auf

Westerwaldkreis. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung trafen die Beamten der Polizei am 22. April um 17.25 Uhr zwei junge ...

Rätselhafter Einbruch in Wirges: Diebe entkommen mit britischem Auto

Wirges. In den Morgenstunden des heutigen Mittwochs (24. April) zwischen 11.04 Uhr und 11.13 Uhr wurde ein Einfamilienhaus ...

Neuer Pflegegradrechner der Verbraucherzentralen hilft bei Selbsteinschätzung

Region. Leistungen der Pflegeversicherung sind nur für Personen erhältlich, die im Rahmen einer Pflegebegutachtung einen ...

Jugendliche aus sechs Ländern wandern auf Entdeckungsreise im Westerwald

Enspel. Im Herzen des malerischen Westerwalds trafen die jungen Menschen und ihre Trainer aus Norwegen, Tschechien, Polen, ...

Erfolgsgeschichte einer Paradressurreiterin: Martina Halter und "Cara mia" halten zusammen

Region. Dieses Angebot nahm Martina Halter gerne an, da sie als selbst im Parasport aktive Fachwartin des Behinderten- und ...

Weitere Artikel


Scheck in Höhe von 4.500 Euro zugunsten der Flutopfer an der Ahr im Stöffel-Park überreicht

Enspel/Ahr. Wie kam der Spendenbetrag von 4.500 Euro zustande?
Michael Kappenstein, der neben seiner Autoverwertung und ...

Bahnarbeiten entlang der L 288 in Hachenburg - Sperrung ab Donnerstag (20. Oktober)

Hachenburg. Grund für die Sperrung sind Gleis- und Bahnübergangsarbeiten/ Reparaturarbeiten beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen. ...

A3 – Umstellung der Baustellenverkehrsführung in Höhe der AS Montabaur startet

Montabaur/Region. Mit dem jetzt beginnenden zweiten Bauabschnitt ist ein kompletter Umbau der bestehenden Baustellenverkehrsführung ...

Genussmarkt meets Handmade - Aktion auf dem Wirgeser Genussmarkt

Wirges. Lust auf ein vollmundiges "Schöppsche" Wein? Und weitere Leckereien? Obst und Gemüse aus eigenem Anbau, Feinkost, ...

Kraniche - die "Vögel des Glücks" ziehen über den Westerwald

Region. Langsam beginnt der Kranichzug. Während in den niedersächsischen Mooren erst rund 10.000 Kraniche rasten, haben sich ...

Neue Stadtkarte informiert anschaulich über Sehenswürdigkeiten und Infrastruktur

Bad Marienberg. Die 3x1,5 Meter großen Tafeln stehen im Wildpark, am Hedwigsturm, auf dem Marktplatz und an der Touristinformation. ...

Werbung