Werbung

Pressemitteilung vom 15.10.2022    

Chaosfahrt beendete Polizei in Bad Marienberg

Ein 24 Jahre alter Autofahrer war am Freitag in Bad Marienberg unterwegs. Zuerst kollidierte mit seinem Fahrzeug eine Mauer und flüchtete. Wenig später fuhr der Mann in einer anderen Straße gegen ein geparktes Fahrzeug. Die Polizei stellte nach eigenen Angaben fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand.

(Symbolbild)

Bad Marienberg. Der Polizeiinspektion Hachenburg ist am Freitag (14. Oktober) gegen 21.50 Uhr eine Verkehrsunfallflucht gemeldet worden. In der Ringstraße in Bad Marienberg sei ein Pkw gegen eine Mauer gefahren und anschließend geflüchtet. Der flüchtige Pkw konnte kurze Zeit später in der Friedrichstraße festgestellt wurde, wo der Autofahrer mit einem geparkten Pkw kollidierte. Der 24-jährige Autofahrer stand unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sowie der Führerschein sichergestellt, berichtet die Polizei. (PM)


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nistertal: Autoreifen von Mercedes zerstochen

Nistertal. In Nistertal kam es zu einem unerfreulichen Vorfall. Zwischen 21 Uhr am 16. Juli und 8 Uhr am folgenden Morgen ...

Virtuoser Tastenkünstler im b-05 Kulturzentrum in Montabaur

Montabaur-Horressen. Mit viel musikalischem Fingerspitzengefühl verzaubert der Mogendorfer Vollblutmusiker Ulrich Lau seit ...

Internet rund um die Uhr? Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Westerwaldkreis. Wenn tagsüber niemand zu Hause ist, können diese Zeiten noch ausgeweitet werden. Nachteil ist, dass in vielen ...

Öffentlichkeitsfahndung: Taschendiebstahl in Bad Breisig - Wer erkennt die Verdächtigen?

Bad Breisig. Am Vormittag des 3. Mai wurde einer Kundin im Edeka Bad Breisig während des Einkaufs der Geldbeutel entwendet. ...

Fünf Städte und zwei Verbandsgemeinden: Regiopole mittleres Rheinland nimmt Gestalt an

Region. Im Juli vergangenen Jahres schlossen sich die Städte Andernach, Bendorf, Koblenz, Lahnstein und Neuwied sowie die ...

Lässig und locker: Lounge-Musik mit dem "ONYX-Trio" im b-05 Kulturzentrum Montabaur

Montabaur-Horressen. Neben Standards von Thelonious Monk, Dave Brubeck, Dizzy Gillespie, Tom Jobim und Luis Bonfá können ...

Weitere Artikel


"Hotel Heinz" aus Höhr-Grenzhausen gewinnt den Tourismuspreis Rheinland-Pfalz 2022

Ransbach-Baumbach. Als Christina Heinz auf die Bühne gebeten wurde, um die Auszeichnung entgegenzunehmen, warteten Gratulanten ...

Nauorter Senioren demonstrieren pure Lebensfreude

Nauort. Auf Einladung von Lichtblick-Miteinander haben sich Senioren anlässlich des weltweiten Seniorentages zum Tanzen und ...

Pflegeselbsthilfe lädt zum Tag der Offenen Tür in Selters ein

Selters. Gut drei Viertel aller Pflegebedürftigen werden in Deutschland zu Hause versorgt. Das sind laut statistischem Bundesamt ...

Autofahrer kollidierte in Wallmerod mit Hausfassade

Wallmerod. Zu einem Einsatz in Wallmerod wurde die Polizei am Freitag (14. Oktober) gegen 23.49 Uhr gerufen. Nach Angaben ...

Waldbegang in Montabaur: Wie kann der Stadtwald erhalten werden?

Montabaur. Dieser Frage gingen die Mitglieder des Haupt-und Finanzauschusses und des Umweltausschusses zusammen mit dem zuständigen ...

Weltersburg: Auto mit Anhänger überschlägt sich auf der K95

Weltersburg. Passiert ist der Unfall nach Polizeiangaben kurz vor 16 Uhr. Der 62-jährige Mann aus der VG Westerburg befuhr ...

Werbung