Werbung

Nachricht vom 30.09.2022    

"Der Wahnsinn geht weiter" - Auftritt der Freien Bühne Neuwied in Herschbach

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause, steht in diesem Jahr endlich "Campingplatz Sardella II" auf dem Programm des Kulturkreises der Verbandsgemeinde Selters. "Der Wahnsinn geht weiter", so der Titel der Aufführung im Haus Hergispach in Herschbach am Samstag, 8. Oktober um 19.30 Uhr.

Die Auftritte der Freien Bühne Neuwied gehen weiter! (Fotos: privat)

Herschbach. Die Freie Bühne Neuwied wird auf dem beschaulichen Campingplatz "Sardella II" unterwegs sein. Die Zuschauer begegnen einer illustren Schar von Campern, wie der Dauercamperin Heide mit Ehemann Klaus, der leicht esoterisch angehauchten Bärbel, dem verkannten Schriftstellergenie Ross Mc Beutlin und natürlich dem Besitzer des Campingplatzes Gianluca Spirelli nebst seiner Frau Ninett.

Doch anstatt Idylle pur, wird es plötzlich turbulent. Ausgerechnet die italienischen Megastars Albano und Romina Power haben sich den kleinen Campingplatz Sardella als Kulisse für ihr neues Musikvideo ausgesucht. Ob das gut geht? Nun, das können die Besucher vor Ort sehen.

Karten im Vorverkauf beim Kulturkreis der VG Selters, Am Saynbach 5-7, Tel. 02626/6458, E-Mail: kulturkreis@selters-ww.de, Madelon’s Sportshop, Saynbachcenter, Tel.02626/140771
Vorverkauf: 12 Euro, Abendkasse 14 Euro



Kindertheater am Sonntag
Am Sonntag, 9. Oktober, 15 Uhr geht es weiter, ebenfalls im Haus Hergispach in Herschbach mit dem Kindertheater: Herr Grün, Jimmy und das Geheimnis der Zaubertrolle

Herr Grün findet nichts auf der Welt mehr schön und hat aus diesem Grund alle Farben aus seinem Leben verbannt. Er lebt jetzt in schwarz weiß und ist nie glücklich. Doch dann kommt Jimmy in sein Leben und der will sich mit dem tristen Leben von Herrn Grün so gar nicht abfinden. Er erfährt, dass Zaubertrolle, die unter dem Haus von Herrn Grün leben, die Farben und somit auch die Freude von Herrn Grün aufbewahren. Jimmy macht sich auf den Weg zu den Trollen, um Herrn Grün wieder froh zu machen.

Karten ebenfalls beim Kulturkreis der VG Selters, Tel. 02626/76458, E-Mail: kulturkreis@selters-ww.de, Madelon‘s Sportshop, Saynbachcenter, Tel. 02626/140771
Vorverkauf: 5 Euro, Tageskasse: 6 Euro. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Gesundheitsfachberufe: Auszubildendenzahlen steigen dank Schulgeldfreiheit

Mainz/Region. "Am Geld darf eine Ausbildung nicht scheitern", betonte Lana Horstmann, arbeitsmarkt- und sozialpolitische ...

Machtvolle Kundgebung in Montabaur für Demokratie, Toleranz und Vielfalt

Montabaur. Auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur herrschte eine bemerkenswert friedliche, entspannte Stimmung, trotz ...

Klinikreform bilanziert/Teil 2: Für AK-Betriebsrätin auch "Schließung" nicht vom Tisch

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Alkoholisierter Fahranfänger kracht in Oberelbert in zwei Bäume - Ein Verletzter

Oberelbert. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 2.10 Uhr in der Stelzenbachstraße in Oberelbert. ...

Schwerer Verkehrsunfall bei Berzhahn: Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrzeugführer

Berzhahn. Gegen 2.35 Uhr wurden die alarmierten Einsatzkräfte zu einem gemeldeten Unfall auf der Kreisstraße 92 bei Berzhahn ...

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Weitere Artikel


"Mittwoch digital": Energiepreisexplosion – woher sie kommt und was man tun kann

Westerwaldkreis. Der Winter steht vor der Tür und viele Menschen fragen sich momentan, wie sie diesen überstehen sollen. ...

Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk Montabaur sinkt erstmals seit dem Frühling

Montabaur. Die Arbeitslosenquote beträgt aktuell 3,2 Prozent. Sie ist 0,2 Prozentpunkte niedriger als im August und 0,4 Prozentpunkte ...

Westerwaldwetter: Stürmisches und regnerisches Wochenende steht uns bevor

Region. Prinzipiell sollte man dem Regen weiter wohlwollend gegenüberstehen. Zwar hat sich die Dürre im Oberboden bereits ...

Pilze erfreuen uns im Herbst mit ihren Fruchtkörpern

Region. Dass der prächtige Fliegenpilz dagegen giftig ist, weiß jedes Kind. Mehr als eine Handvoll Pilzarten kennt jedoch ...

Ausbildung zum gesetzlichen Betreuer - Fortbildung in Montabaur und Wirges

Westerwaldkreis. Deshalb bieten die Betreuungsvereine im Westerwaldkreis, die AWO in Wirges und der Caritasverband in Montabaur ...

Montabaur: Verkehrsunfall auf B49 mit schwerverletzter 25-jähriger Fahrerin

Montabaur. Anschließend geriet die 25-Jährige mit dem gesamten Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn, dort kollidierte sie frontal ...

Werbung