Werbung

Pressemitteilung vom 28.09.2022    

Musikkirche: Musikalischer Abendgottesdienst mit Katharina von Bora

Am 8. Oktober gibt es im Rahmen der Musikalischen Abendgottesdienste einen ganz besonderen Abend in der Musikkirche in Ransbach-Baumbach. Die Schauspielerin Ingrid Husemann schlüpft nämlich in die Rolle der Katharina von Bora, der Gattin von Martin Luther und hält einen fiktiven Monolog zu ihrem Gatten.

Die Rolle der Katharina von Bora. (Foto: Evangelisches Dekanat WW)

Ransbach-Baumbach. Zu einem besonderen Musikalischen Abendgottesdienst in der Musikkirche (Kirchstraße 14 in Ransbach-Baumbach) laden Prädikantin Monika Schuh und Schauspielerin Ingrid Husemann gemeinsam am Samstag, 8. Oktober, um 17 Uhr nach Ransbach-Baumbach ein. Ein fiktiver Monolog sind "Die Tischreden der Katharina Luther, geborene von Bora", die Bestandteil dieses ungewöhnlichen Gottesdienstes mit vielen Gemeindeliedern von Martin Luther sind. Wortgewandt, feministisch, auch mal deftig, aber immer solidarisch kommentiert und kritisiert Katharina von Bora ihren Martin. Regie führt Jutta
Großkinsky, Dekanatskantor Jens Schawaller geleitet musikalisch durch den Abendgottesdienst. Näheres unter http://musikkirche.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kirche & Religion  
Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Figurentheater in Bad Marienberg: Yakari und der Riesenvielfraß

Neustadt. Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die ...

Informationstag und Anmeldung der neuen Fünfer am Westerwald-Gymnasium

Altenkirchen. Das Angebot richtet sich an die Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr die fünfte Klasse besuchen werden. ...

Erneute Absage des Schlittenhunderennen Liebenscheid für 2023

Liebenscheid. Von Seiten der Gemeinde Liebenscheid wurden die Ortsvereine im Juli 2022 darüber informiert, dass nach einer ...

Wohnmobil brennt auf der B 255 bei Rothenbach völlig aus

Rothenbach. Der Fahrer hatte das Gefährt auf einem Feldweg am Rande der B 255 zwischen Rothenbach und Obersayn abgestellt. ...

Buchtipp: „Sexfallen und Killerpflanzen“ von Rainer Nahrendorf

Dierdorf. Die wegen ihrer Schönheit verehrten Orchideen sind Trickbetrügerinnen, die mit der Farbe und Form ihrer Blüten ...

Stimmungsvoller Adventsnachmittag lädt nach Selters ein

Selters. Den Samstagnachmittag begleiten die Sängerin Prisca Martens, die Musicalgruppe "Music!“ und die Band "Out of the ...

Weitere Artikel


Touristisches Kleinod unter Tage: Besucherbergwerk Schieferstollen „Josefsglück“

Brachbach. Vorständin Sandra Köster erläuterte bei einem Besuch mit Landrat Dr. Enders in Brachbach die Absicht der Regionalinitiative ...

"Yellow Shopping Day" in Montabaur

Montabaur. Welche Läden teilnehmen, wird man an der gelben Beleuchtung und einer Fahne vorm Eingang erkennen. Für eine ganz ...

"Naturgenuss" im Fokus: "Wir Westerwälder"-Videoserie geht weiter

Region. Denn im neuen Video geht es um "Naturgenuss Rhein-Westerwald", eine ganz besondere Initiative rund ums Thema regionale ...

Verkehrsprävention des LKA empfiehlt: Jetzt auf Winterreifen wechseln

Region. Die Verkehrspräventionsexperten des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz (LKA) raten deshalb bereits jetzt allen Autofahrenden ...

Energietipp: Ein Thermostatventil ist kein Wasserhahn - welche Einstellung ist richtig?

Region. Wenn es kalt ist, wird das Thermostatventil am Heizkörper oft reflexhaft voll aufgedreht, in der Hoffnung, den kalten ...

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement: Edwin Stoll mit Ehrennadel ausgezeichnet

Montabaur. Edwin Stoll ist seit fast 60 Jahren in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen ehrenamtlich aktiv. Wie die ...

Werbung