Werbung

Pressemitteilung vom 26.09.2022    

Erich von Däniken kommt in die Betzdorfer Stadthalle

Der bekannte Schweizer Autor Erich von Däniken macht Station in Betzdorf, um seine Fans in Staunen zu versetzen. Der mittlerweile 87-Jährige schrieb "Erinnerungen an die Zukunft" und viele weitere Sachbücher. Erhielten unsere Urväter Besuch aus dem Weltall? Auf diese und viele andere spannende Thesen wird der Autor in Betzdorf persönlich eingehen.

Erich von Däniken kommt nach Betzdorf. (Foto: Paulis Veranstaltungsbüro)

Betzdorf. Am Dienstag, 15. November, 19 Uhr, wird Erich von Däniken seine Leser in der Betzdorfer Stadthalle begrüßen. Der Schriftsteller publizierte rund 40 Titel, in denen es stets um denselben Grundgedanken ging: Erhielten unsere Urväter Besuch aus dem Weltall? Entstanden unsere Religionen aus einem Missverständnis – weil die Steinzeitmenschen annahmen, jene ETs seien "Götter"? Welche Indizien, welche Beweise unterstützen Erich von Dänikens Hypothese? Seine Gedanken seien weltumspannend geworden, heißt es in der Presseankündigung. Die weltweite Auflage aller Titel zur "Prä-Astronautik" liege heute bei mehr als 250 Millionen Exemplaren. Der US-History Channel habe 150 Fortsetzungen der Serie Ancient Aliens auch in deutscher Sprache produziert.

Das Thema sei nun wieder aktuell. Erich von Däniken will neue Indizien präsentieren. Außerdem geht er vielen Fragen nach, zum Beispiel: Was stimmt nicht mit der großen Pyramide in Ägypten? "Jährlich werden neue Räume, Schächte und Gänge darunter entdeckt. Und wie sehen die wahren Bilder aus Nazca in Peru aus? Jene beeindruckenden Aufnahmen mit abgeschnittenen Bergkuppen und künstlich angelegten Pisten? Bilder, die der Öffentlichkeit nie gezeigt werden. Und was ist mit diesen UFOs und Kornkreisen? Alles nur Fälschungen? Mit welchen technischen Mitteln sollen Außerirdische die Distanzen im Weltall zurückgelegt haben. Und weshalb sollen die Fremden auch noch menschenähnlich sein?" Diesen und weiteren Fragen will Erich von Däniken nachgehen.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.


Was immer er präsentiert, wird mit Bildern, Filmausschnitten und Computeranimationen untermauert. "Die Zuschauer lernen das Staunen wieder. Was einst unvernünftig schien wird Wirklichkeit." Mit den Worten macht der Veranstalter "Paulis Veranstaltungsbüro" neugierig. Beginn der Veranstaltung ist 19 Uhr, Karten gibt es an allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen und Konzertkassen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Veranstaltungskalender


Veranstaltungen in der Verbandsgemeinde Rennerod im Dezember

Rennerod. Am 3. Dezember dürfen sich die Besucher bei "In dulci Jubilo" auf vorweihnachtliche Musik in der Johanneskirche ...

Musikkirche – Adventskonzerte mit "FRECHBLECH"

Ransbach-Baumbach/Selters. Dabei kontrastieren unterschiedliche moderne Adventskompositionen für Quintettbesetzung von Christian ...

"Dopler" aus Nantes in Frankreich spielen in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Damit nicht genug: Dabei hat "Dopler" noch "Die Morg", den einige noch als Gitarristen der legendären französischen ...

Gefüllter Veranstaltungskalender der VG Rennerod im November - für jeden etwas dabei

Rennerof. Am 5. November werden die Besucher einen Abend lang in die glitzernde und schillernde Welt des Broadways entführt. ...

Einladung zum zehnjährigen Jubiläum des CDU-Frauenfrühstücks in Wirges

Wirges. Der Vormittag wird mit kulinarischen Leckerbissen und spannenden Vorträgen verbracht.
Neben einem leckeren Frühstück ...

Im Keller in Montabaur dreht sich alles rund um Herzensangelegenheiten

Montabaur. Rund um das Thema Liebe erklingen in Lied, Oper und Operette, sowohl solistisch, als auch in Duetten und Quartetten ...

Weitere Artikel


Als Seiteneinsteiger Karriere machen - Alloheim Bad Marienberg bietet Chancen

Bad Marienberg. Parallel dazu wird in der Gesundheitsbranche diskutiert, wie dem drohenden Personalmangel in der Pflegebranche ...

Straßenfest in Rennerod im Regen - eine überaus gelungene Veranstaltung

Rennerod. Auf der langen Flaniermeile der Hauptstraße wurde den Besuchern Vielfältiges geboten: Der DRK-Ortsverein war mit ...

Lesung von "Sie war eine von uns " in Westerburg

Westerburg. Darum geht es in "Sie war eine von uns": Die Westerwälder Historikerin Katharina erhält den Auftrag, über eine ...

Kulturfrühstück in Wirges fiel praktisch ins Wasser

Wirges. Leider hatten die Organisatoren des geplanten Kulturfrühstücks im Reginlinden-Park in Wirges keine Chance, sich gegen ...

"So war das früher ..." - "Erntedankfest" der 555-Schritte Senioren

Horbach. In der historischen Gesprächsreihe "So war das früher bei uns im Buchfinkenland" werden verschiedene Themen diskutiert. ...

Zwei Tage "Offenes Atelier" in Gemünden

Gemünden. Zu sehen ist eine Auswahl, die Franz Hötterges große Schaffensbreite aufzeigt, in der sich seine universelle Begabung ...

Werbung