Werbung

Nachricht vom 26.09.2022    

Der Start der Mondkanone mit "Annelieses und Peterchens Mondfahrt"

Ein toller Sommer neigt sich dem Ende und etwas Neues kann beginnen: Anneliese und Peterchen stehen kurz vor ihrem Start auf den Mond. Die Kostüme sind fertig, die Bühne steht, der Saal für die Zuschauer ist geputzt, der Text sitzt, etliche Testflüge haben stattgefunden, es kann nun nichts mehr schiefgehen. Der Flug mit der Mondkanone kann losgehen.

(Foto: privat)

Rothenbach. Jung und Alt sollten sich diesen Start am 30. September um 17 Uhr in der Stadthalle Westerburg nicht entgehen lassen. Einen weiteren Flug in der Stadthalle gibt es am 1. Oktober. Alle anderen Flüge erfolgen ab Rothenbach im Kleinen Haus, jeweils um 17 Uhr,
am 8. und 9. Oktober, am 15. und 16. Oktober, am 5. und 6. November, am 12. und 13. November sowie am 19. und 20. November.

Die Zuschauer werden für zwei Stunden mit auf eine phantasievolle Reise ins Land der Naturgeister und auf den Mondberg mitgenommen. Die Naturgeister sorgen für herrliche Momente voll Esprit und Witz. Der Zuschauer taucht mit ihnen in eine Welt der Wunder ein. Natürlich wird an dieser Stelle noch nicht verraten, was auf dem Mondberg passiert. Da es sich um ein
Familienmärchen handelt, geht am Ende natürlich alles gut aus. Karten können über den Anbieter Ticket-Regional bei den bekannten Vorverkaufsstellen bezogen werden.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Unter www.ticket-regional.de/ptweb sind die Karten ebenfalls erhältlich. Natürlich kann auch die Karten-Hotline unter 0651-9790777 genutzt werden. Weitere Informationen sind auf der Homepage, über die auch Gutscheine zu bekommen sind oder auf der Facebookseite zu finden.

Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen. Informationen, ob die Veranstaltungen wie geplant durchgeführt werden können, gibt es tagesaktuell auf der Homepage des Petermännchen Theaters. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Solidarität in der Not e. V. im SWR Fernsehen

Ebernhahn/Region. SIN unterstützt Menschen, die direkt von den Folgen des Krieges in der Ukraine betroffen sind, sei es als ...

Wäller Helfen ruft erstes Wäller Gütesiegel für Soziales Engagement ins Leben

Westerwaldkreis. Der Verein engagiert sich sowohl sozial, als auch mit den Baumpflanzaktionen sehr ökologisch und ist so ...

93. Wäller Vollmondnacht: "Pater Brown und das blaue Kreuz"

Bad Marienberg. Pater Brown soll als Kurier ein äußerst wertvolles Silberkreuz, besetzt mit blauen Saphiren, dem Priesterkongreß ...

Digitaler Datenaustausch: Bundesagentur für Arbeit kooperiert mit Sozialversicherungsträgern

Region. Auch Mitgliedsbescheinigungen in Papierform entfallen, denn die Krankenkassen melden automatisch die Krankenkassenmitgliedschaft ...

Atzelgift lässt seinen Karneval erfolgreich wiederaufleben

Atzelgift. Im Gemeindezentrum in Atzelgift angekommen, wartete ein buntes Programm aus Musik, Tanz und Spielen auf die Kinder ...

Karneval in Wirges - Trockensitzung der Karnevalsgesellschaft begeisterte Publikum

Wirges. Zur "Närrischen Nacht", die traditionell immer im Bürgerhaus in Wirges stattfindet, hatten die Verantwortlichen sich ...

Weitere Artikel


Zwei Tage "Offenes Atelier" in Gemünden

Gemünden. Zu sehen ist eine Auswahl, die Franz Hötterges große Schaffensbreite aufzeigt, in der sich seine universelle Begabung ...

"So war das früher ..." - "Erntedankfest" der 555-Schritte Senioren

Horbach. In der historischen Gesprächsreihe "So war das früher bei uns im Buchfinkenland" werden verschiedene Themen diskutiert. ...

Kulturfrühstück in Wirges fiel praktisch ins Wasser

Wirges. Leider hatten die Organisatoren des geplanten Kulturfrühstücks im Reginlinden-Park in Wirges keine Chance, sich gegen ...

Jungendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Wallmerod übten gemeinsam

Bilkheim. Die jährlich stattfindende Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren der VG Wallmerod ist ein fester Bestandteil ...

Sieg für die Westerwald Volleys zum Saisonauftakt

Ransbach-Baumbach. Neuzugang und Mittelblocker Manuel Lohmann, langjähriger Akteur bei den Zweitligavolleyballern der TG ...

Gemeinsam Zugvögel beobachten - am Wiesensee und am Dreifelder Weiher

Pottum/Dreifelden. Für mehr als 100 in Deutschland brütende Vogelarten beginnt im Herbst die Reise in den Süden. Ein faszinierendes ...

Werbung