Werbung

Nachricht vom 16.09.2022    

Konzert von Männerchor "CÄCILIA Horbach" mit "Sonat Vox"

Der Männerchor "CÄCILIA Horbach" veranstaltet zu seinem 140. Geburtstag ein Konzert mit dem derzeit erfolgreichsten, jungen Männerchor "Sonat Vox". Das Jubiläumskonzert am 16. Oktober soll ein Highlight des aktuellen Sängerjahres werden, zu dem das A-Cappella Männerensemble gewonnen werden konnte.

Am 16. Oktober wird "Sonat Vox" in der kath. Kirche in Gackenbach auftreten. (Foto: Sonat Vox GbR)

Horbach. Die 7. Horbacher Chortage, mit dem Männerchorwettbewerb, sind gerade mal im Rückspiegel und waren massiv von den Rahmenbedingungen unter Corona geprägt. Die Horbacher Sänger wollen aber die "Normalität" in der Chorszene und Konzertveranstaltungen wiederherstellen.

Demnach herrscht Grund zur Freude, dass das junge Ensemble "Sonat Vox" gewonnen werden konnte. Diese konnte sich beim Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg gegen sieben qualifizierte Mitstreiter, unter anderem das renommierte "Renner Ensemble Regensburg", durchsetzen und den 1. Preis ersingen. Seitdem hat sich das Ensemble bei unzähligen Konzerten, durch seine unvergleichliche Interpretation von bekannter Chormusik einen großen Namen gemacht und wurde jüngst beim Kammerchor Wettbewerb in Marktoberdorf mit dem Kategoriesieg Leistungsstufe I hochdekoriert. Noch beindruckender sind die Auszeichnungen mit den Sonderpreisen: für die beste Interpretation eines romantischen Chorwerkes (Wilhelm Nagel – Schöne Nacht), die beste Darbietung des Pflichtstücks, eine besondere herausragende, charakteristische vokale Leistung. Das junge a-cappella-Ensemble wird geleitet von Justus Merkel, der höchsten Wert auf Gestaltung der Chormusik legt. Sein Zitat "Die Expression der Musik steht nicht in den Noten" verdeutlicht die Zielsetzung seiner musikalischen Gestaltung. Die Ausgestaltung seiner Interpretation lässt Gänzehautmomente beim Zuhörer entstehen.



Das Konzert ist als "Wandelkonzert" konzipiert, um optimale Bedingungen für die Darbietungen zu bieten. Der geistliche, klassische Teil findet in der Kirche in Gackenbach hervorragende akustische Voraussetzungen und der unterhaltsamere Teil wird im nahen Buchfinkenzentrum präsentiert. Der Kartenvorverkauf erfolgt über die Homepage des MGV Cäcilia Horbach und über die Sänger. Das Konzert wird zusätzlich digital aufgezeichnet und zum Download zur Verfügung gestellt. "Bleibt zu hoffen, dass uns Corona nicht wieder ausbremst, aber der Plan B sieht bereits zwei Konzerte mit reduzierter Besetzung vor", schließt der Vorsitzende Markus Vetter seine Infos zum Konzert mit Optimismus ab. Der Ticketverkauf läuft bereits. Mehr im nachfolgenden Infoblock.

Zur Übersicht:
Konzerttermin: 16. Oktober, 16 Uhr, Einlass ab 15.30 Uhr
Kaffee und Kuchen ab 15 Uhr im Pfarrheim
Ort: kath. Kirche in Gackenbach / Buchfinkenzentrum Horbach-Gackenbach
Weitere Infos: www.mgv-horbach.de
Ticketbuchung über den Ticketshop auf der Homepage unter "Karten".

Feste Platzbuchung im Saalplan in den Kategorien Kat. I und Kat. II, Rollstuhlplätze sind ausgewiesen.
Ticketpreise Konzert: Kat. I 25 Euro, ermäßigt 15 Euro, Kat. II 22 Euro, ermäßigt 13 Euro, zuzüglich Ticketservice
Download-Ticket: 12 Euro, zuzüglich Ticketservice.

(PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Lammsteaks aus der Keule mit buntem Gemüse

Dierdorf. Mit buntem Gemüse und den Steaks gestalten Sie ein gesundes und leckeres Gericht.

Zutaten für vier Personen:
1.000 ...

Volkshochschulkurs in Bad Marienberg: "Was macht ein Klimaschutzmanager?"

Bad Marienberg. Doch was macht ein Klimaschutzmanager eigentlich? Wie sieht der Arbeitsalltag aus, wie kann der Klimaschutz ...

"Zweite Heimat": Bunte Kreativkurse und Workshops rund um Ostern für Kinder

Höhr-Grenzhausen. Unter der Leitung von Vanessa Oster haben alle kreativen Kids die Möglichkeit, sich nach Lust und Laune ...

Friedensmesse in der Evangelischen Kirche Kirburg

Kirburg. Lorenz Maierhofer komponierte die Friedensmesse im Januar 2015 unter dem Eindruck von weltpolitischen und religiösen ...

Spannende Entdeckungsreise durch Montabaur: Spuren der Ahnen online erkunden

Montabaur. "WissensWandel" heißt ein Programm für Bibliotheken und Archive, mit dem der Deutsche Bibliotheksverband seit ...

Vom "Rastal Center" zu den "Westerwald Arkaden": Name des neuen Einkaufszentrum in Höhr-Grenzhausen steht fest

Höhr-Grenzhausen. Die Kuriere hatten über die Probleme bei der Namensgebung bereits berichtet. Der Projektentwickler und ...

Weitere Artikel


30-jähriges Bestehen der Betreuungsvereinigung des Caritasverbandes Westerwald-Rhein-Lahn

Westerwaldkreis. „Das Betreuungsrecht dient dem Schutz und der Unterstützung erwachsener Personen, die wegen einer psychischen ...

Dr. Tanja Machalet und Jenny Groß zu Besuch in "Nink’s Backstube" in Heiligenroth

Heiligenroth. „Geben Sie Gas!“, brachte es Hubert Quirmbach, Obermeister der Bäcker-Innung Rhein-Lahn auf den Punkt. Denn ...

Hallenbad Altenkirchen: Neubau wird teurer und teurer und teurer

Altenkirchen. Es wäre zu schön gewesen, um wahr zu sein: Eine Stagnation der Baukosten für das neue Altenkirchener Hallenbad ...

Geführte Wanderungen im Kannenbäckerland: Nächste Wanderung am 24. September

Höhr-Grenzhausen. Immer samstags werden die circa zwei bis drei Stunden langen gemütlichen Wandertouren durchgeführt. Am ...

Montabaur: Führen eines Kraftfahrzeuges unter Betäubungsmitteleinfluss

Montabaur. Durch die eingesetzten Beamten konnte das Kleinkraftrad nach kurzer Verfolgung einer Verkehrskontrolle unterzogen ...

Der erste "Wäller Fahrradkongress" kommt: Jetzt anmelden!

Höhr-Grenzhausen. Radeln ist gesund und kostengünstig, macht Spaß und belastet nicht die Umwelt: Das wird deutlich beim Programm ...

Werbung