Werbung

Nachricht vom 16.09.2022    

Montabaur: Führen eines Kraftfahrzeuges unter Betäubungsmitteleinfluss

Wie die Polizeidirektion Montabaur mitteilte, wurde im Rahmen von Verkehrskontrollen wurde im Stadtgebiet Montabaur eine Kontrollstelle eingerichtet. Diese wollte eine Fahrerin eines Kleinkraftrades umfahren, indem sie über Firmengelände fuhr. Jedoch bemerkten das die Beamten, kontrollierten die Fahrerin und fanden schließlich heraus, dass diese unter Drogeneinfluss stand.

(Symbolbild)

Montabaur. Durch die eingesetzten Beamten konnte das Kleinkraftrad nach kurzer Verfolgung einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Im Rahmen dieser Kontrolle konnten bei der Fahrerin des Kleinkraftrades drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf die Stoffgruppen Cannabis und Amphetamin. Der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt wurde ihr untersagt und entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei sucht Zeugen nach ungelöschtem Lagerfeuer im Wald bei Unnau

Unnau. Am späten Nachmittag wurde in einem Waldgebiet oberhalb vom Schwimmbad in Unnau eine Rauchentwicklung gemeldet. Zeugen ...

Trunkenheitsfahrt in Stahlhofen am Wiesensee: 43-Jährige Fahrerin bei Verkehrskontrolle gestoppt

Stahlhofen am Wiesensee. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 1 Uhr auf der Hauptstraße ...

Diebstahl-Alarm in Hachenburg: Mehrere BMW-Fahrzeuge professionell aufgebrochen

Hachenburg. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der besagten Nacht zu insgesamt vier Autoaufbrüchen. ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

ISB investiert über 55 Millionen Euro in den Westerwaldkreis im Jahr 2023

Westerwaldkreis. Der Westerwaldkreis wurde im vorangegangenen Jahr mit beachtlichen Summen gefördert wurde. Rund 18,8 Millionen ...

Weitere Artikel


Geführte Wanderungen im Kannenbäckerland: Nächste Wanderung am 24. September

Höhr-Grenzhausen. Immer samstags werden die circa zwei bis drei Stunden langen gemütlichen Wandertouren durchgeführt. Am ...

Konzert von Männerchor "CÄCILIA Horbach" mit "Sonat Vox"

Horbach. Die 7. Horbacher Chortage, mit dem Männerchorwettbewerb, sind gerade mal im Rückspiegel und waren massiv von den ...

30-jähriges Bestehen der Betreuungsvereinigung des Caritasverbandes Westerwald-Rhein-Lahn

Westerwaldkreis. „Das Betreuungsrecht dient dem Schutz und der Unterstützung erwachsener Personen, die wegen einer psychischen ...

Der erste "Wäller Fahrradkongress" kommt: Jetzt anmelden!

Höhr-Grenzhausen. Radeln ist gesund und kostengünstig, macht Spaß und belastet nicht die Umwelt: Das wird deutlich beim Programm ...

Pop-Geschichten mit Werner Köhler (SWR) im Spiegelzelt in Altenkirchen

Region. Das war kein trockener Vortrag wie bei einem Seminar oder in einem Hörsaal, denn Werner Köhler hatte eine dreiköpfige ...

Chor Divertimento: Vor Konzert zum 20. Geburtstag erneut große Ehrung

Bruchertseifen/Altenkirchen. Aus dem Feiern kommt der Chor Divertimento unter dem Dirigat von Michael Sauerwald (52) in diesen ...

Werbung