Werbung

Nachricht vom 14.09.2022    

Europäischer Depressionstag: Lesung der "Westerwälder Allianz gegen Depression"

Anlässlich des Europäischen Depressionstages, der jährlich am 1. Oktober stattfindet, hat die "Westerwälder Allianz gegen Depression" gemeinsam mit der Buchhandlung Reuffel eine Lesung zum Thema "Depression" organisiert. Die Veranstaltung findet am Samstag (1.Oktober) um 15.00 Uhr im Forum St. Peter, Auf dem Kalk 9 in Montabaur statt.

Eva Jahnen liest anlässlich des Europäischen Depressionstages aus ihrem aktuellen Buch "Die Gedanken sind Blei". (Fotos: Andrea Schombara)

Montabaur. Die Kommunikationsdesignerin und selbst betroffene Buchautorin Eva Jahnen liest in Montabaur aus ihrem aktuellen Buch "Die Gedanken sind Blei – Wie meine Depression die Dinge sieht". Mal mit Augenzwinkern, mal mit Wortwitz, bringt Eva Jahnen mit ihren Texten und Illustrationen zum Ausdruck, was Betroffene empfinden, oft aber nicht in Worte fassen können. Im Anschluss an die Lesung besteht die Möglichkeit, sich mit ihr und weiteren Fachleuten auszutauschen. Der Eintritt kostet 10 Euro. Der Kartenvorverkauf findet online statt.

Depressionen gehören zu den häufigsten und am meisten unterschätzten Erkrankungen. Laut AOK Bundesverband erkranken 5,3 Millionen der erwachsenen Deutschen im Laufe eines Jahres an einer Depression. Die "Westerwälder Allianz gegen Depression" macht darauf aufmerksam, dass von den Betroffenen nur eine Minderheit die optimale Behandlung erhält. Auch Angehörige, Partner und Freunde sind von der Erkrankung in erheblichem Maße mitbetroffen. Aufklärung hilft, denn die Erkrankung ist gut behandelbar, sofern die richtigen Anlaufstellen gefunden werden, die es auch für das persönliche Umfeld gibt.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die "Westerwälder Allianz gegen Depression" ist eine Initiative von Einrichtungen und Diensten für psychisch erkrankte Menschen im Westerwaldkreis. Sie möchte über diese weit verbreitete Erkrankung aufklären, über Hilfe informieren und gegebenenfalls neue geeignete Angebote ins Leben rufen.

(PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

40 Jahre Westerwald-Verein Buchfinkenland: Jubiläum und Sterntreffen am 23. Juni

Gackenbach. In den vergangenen vier Jahrzehnten hat sich der Westerwald-Verein Buchfinkenland einen Namen im Hinblick auf ...

Klappstuhl-Konzerte am Wiesensee: Sommer voller Musik beginnt

Westerburg. Am Mittwoch, 5. Juni, werden wieder die Staubdecken von den Klappstühlen entfernt und das gesellige Beisammensein ...

Insektensommer 2024: Insekten zählen und mitmachen

Region. Und so funktioniert es: Es reicht, sich für eine Stunde an einem sonnigen, eher windstillen Tag einen schönen Platz ...

Demokratiesommer in Bad Marienberg: Podiumsgespräch zu Religiösen Werten und Demokratie

Bad Marienberg. Die Veranstalter laden am Freitag, den 7. Juni, um 18 Uhr in den Großen Saal des Europahauses, Europastraße ...

Konzertreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule Westerwald startet

Höhr-Grenzhausen. Vormerken dürfen sich Musikliebhabende auch schon die weiteren Termine: Am 30. Juni wird der instrumentale ...

Weitere Artikel


Tagung vom Fachverband der Standesbeamten in Hachenburg

Hachenburg. Die Schulungen zu Themen des deutschen und internationalen Personenstandsrechts finden im Frühjahr und Herbst ...

20. Deutsches Down-Sportlerfestival: Down-Sportgruppe des SV Gehlert aktiv dabei

Gehlert. Da das Sportzentrum Kalbach in Frankfurt mit Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine belegt war, fand das 20-jährige ...

Weihnachtsbaumspenden in Ransbach-Baumbach gesucht

Ransbach-Baumbach. Wer aus seinem Vorgarten kostenlos Nadelbäume zur Verfügung stellen möchte, wendet sich bitte an das Bauamt ...

Westerwald Volleys gewinnen Rheinlandpokal souverän

Ransbach-Baumbach. Erwartungsgemäß konnte das Regionalligateam der Westerwald Volleys (WWV) mit Siegen über den TuS Asbach ...

LKA und Verbraucherzentrale warnen: Betrug von nicht existenter Inkasso-Firma

Region. Die Scheinfirma droht unter anderem mit Mahnbescheid, Gerichtsvollzieher, Pfändungen sowie der Eintragung in Schuldnerverzeichnisse, ...

Tag des Geotops in Limbach: Führung durch "GeoPunkt" Schiefergrube Assberg

Limbach. Die 1548 in einem Verleihungsdokument des nahen Klosters Marienstatt erstmals urkundlich erwähnte Limbacher Schiefergrube ...

Werbung