Werbung

Nachricht vom 13.09.2022    

Benefizkonzert der "Big Band Bundeswehr" im Kurpark Bad Neuenahr–Ahrweiler

Durch die Flut im Ahrtal vergangenes Jahr ist auch der Kurpark Bad Neuenahr–Ahrweiler stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Nun konnte er am 1. September wieder einem fröhlicheren Anlass als Kulisse dienen. Mit der Big Band der Bundeswehr fand ein Musikgenuss der besonderen Art statt.

Mit der Big Band der Bundeswehr fand ein Musikgenuss der besonderen Art statt. (Foto: Bundeswehr)

Bad Neuenahr–Ahrweiler. Die Bundeswehr wurde dieses Mal nicht als Helfer, aber trotzdem für einen guten Zweck an die Ahr gebracht. Zu öffentlichen Konzerten tritt die Big Band der Bundeswehr kostenlos auf, um damit Spendenaktionen zu fördern und mit der Musik für die Bundeswehr zu begeistern. So war hier in Bad Neuenahr–Ahrweiler der ortsansässige Rotary-Club mit Spendenbehältern unterwegs, um für die gute Sache zu sammeln.

Hinter den Kulissen hat auch der im Westerwald in Ebernhahn ansässige Verein "SIN e.V. – Solidarität in Not", welcher im vergangenen Jahr zur Hilfe für die Flutopfer gegründet wurde, eine Anfrage zur Unterstützung erhalten. Der Vorsitzende des Vereins, Sascha Uvira, ist aktiver Soldat und Mitarbeiter des Karrierecenters der Bundeswehr Mainz – im Karriereberatungsbüro Koblenz. Dieses war zum Zweck der Nachwuchsgewinnung mit einem Fahrzeug vor Ort und konnte die Anfrage somit direkt und ohne Umwege an Herrn Uvira weiterleiten, sehr zur Freude der Anfragenden.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Insgesamt wurde die Anwesenheit der Bundeswehr und die Hilfeleistungen im vergangenen Jahr vor Ort mehr als positiv wahrgenommen und durch die Besucher im Rahmen des Konzertes mit großem Applaus gewürdigt, was die Soldaten der Bundeswehr sehr erfreut hat. (PM)



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Gehlert: Offenbar betrunkener begeht Verkehrsunfallflucht

Gehlert. Der flüchtige Autofahrer konnte im Rahmen der ersten Ermittlungen festgestellt werden. Vermutlich war der Fahrer ...

Unter Drogeneinfluss? 19-Jähriger bei Verkehrsunfall bei Hachenburg schwer verletzt

Hachenburg. Wie die Polizei vom Unfallhergang berichtet, war der in den Unfall verwickelte Autofahrer in Richtung Stadtmitte ...

Wohnwagen auf der "Klingelwiese" in Maxsain brennt komplett aus

Maxsain. Wie die Polizei Montabaur mitteilt, ging die Alarmmeldung gegen 19 Uhr ein. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein ...

Raumlufttechnische Anlagen im Schulzentrum Bad Marienberg installiert

Bad Marienberg. Es sind große Investitionen in die Sicherheit und Ausstattung für die Schulkinder und für das Lehrpersonal: ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Wallmeroder Abendmusik: Konzert mit Texten und Liedern

Wallmerod. Mitwirkende sind Karin Dethof (Flöte), Dieter Grebe (Cello), Martin Buschmann (Cembalo), Susanne Kirchner-Schwanethal ...

Weitere Artikel


25 Jahre Camping Reddemann in Herschbach

Herschbach. Im Rahmen der diesjährigen Aktionstage konnten sich die Besucher von der Ausstellung, den Wohnwagen/ Wohnmobilen ...

Rockets gewinnen auch 2. Vorbereitungsspiel

Diez-Limburg. Der Trainer der Rockets, Andrej Teljukin, rotierte vorab in den Reihen und im Tor kam diesmal Tim Stenger zum ...

Kunst von hier: "WällerLand" zeigt sich von der kreativen Seite

Mit der Organisation haben sich die WuB (Wir unabhängigen Bürger Westerburger/-Land e.V.), allen voran Dr. Ulrike Fuchs, ...

Stadt und Land bewerten – wo fährt es sich in Deutschland am besten mit dem Rad?

Region. Rebecca Peters, ADFC-Bundesvorsitzende, sagt: “Immer mehr Politiker sehen in einer gut ausgebauten Radinfrastruktur ...

Selters erhält fünf Millionen Euro aus Fördermitteln der Landesregierung

Selters. Es war eine besondere Freude für den SPD-Abgeordneten und Landtagspräsidenten Hendrik Hering, als er im Juni mitteilen ...

Vorfreude auf Heimspiel gegen Bergneustadt

Höhr-Grenzhausen. Ein Ergebnis von 3:1 gegen Saarbrücken – damit hatten selbst die Experten nicht gerechnet. Der Saisonauftakt ...

Werbung