Werbung

Pressemitteilung vom 13.09.2022    

Neue Rechten und Pflichten beim Betreuungsrecht?

Mit Änderungen von Gesetzen und geltendem Recht sind laut Pressemeldung der Kreisverwaltung neben den erwünschten Änderungen häufig Unsicherheiten und Verwirrungen bei den Betroffenen verbunden. Eine Veranstaltung mit einem Fachanwalt soll diese Unsicherheiten nehmen.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay)

Wallmerod. Unsicherheit gibt es laut Kreishaus auch bei der Änderung des Betreuungsrechtes. Deshalb laden die Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsbehörde und der Betreuungsvereine des Westerwaldkreises alle mit dem Betreuungsrecht befassten ehrenamtlichen Betreuer und Interessierten zu einer Veranstaltung am 21. September um 18 Uhr in den großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Wallmerod ein.

Als Referent wird Dr. Jörg Tänzer, Fachanwalt für Sozialrecht und fachlicher Geschäftsführer des Bundesverbandes Freier Berufsbetreuer e.V., durch den Abend führen. Die Reform des Betreuungsrechts hat laut Kreishaus die Stärkung des Selbstbestimmungsrechts und die Autonomie unterstützungsbedürftiger Menschen als Ziel. Mehr Selbstbestimmung für die Betroffenen wirken sich dann vor allem bei der Betreuerbestellung und der Entscheidungen der Betreuungsgerichte aus. Eine stärkere Orientierung am Wunsch und Willen der betreuten Person muss vom Betreuer, der Betreuungsbehörde und dem Betreuungsgericht Beachtung finden. Darüber hinaus beinhaltet das geänderte Betreuungsrecht neue Anforderungen an Betreuungsvereine und ehrenamtliche Betreuer. Das Gesetz zur Reform des Betreuungsrechts stellt die rechtlichen Vorgaben auf neue Füße und reformiert, modernisiert und strukturiert diese mit Geltung ab dem 1. Januar 2023 neu. Diese Änderungen sollen bei der Veranstaltung mit dem Fachanwalt besprochen werden.



Eine Anmeldung beim Lotsendienst e. V. unter 02661/20191 oder per E-Mail: kontakt@lotsendienst.info ist bis zum 20. September erforderlich. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Wallmerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuer und Flamme für 100 Jahre: Festkommers der Feuerwehr Langenhahn

Langenhahn. Der Festkommers wurde von Detlef Größchen, dem Vorsitzende des Fördervereins der Feuerwehr Langenhahn moderiert, ...

Dreister Tierdiebstahl in Alpenrod: Acht Gänse von Hofgut entwendet

Alpenrod. Nach eingehender Untersuchung der Spurenlage schließt die Polizei aus, dass die Gänse Opfer eines Fuchses oder ...

Verkehrsunfall in Bad Marienberg: Zwei Personen leicht verletzt und hoher Sachschaden

Bad Marienberg. Gegen 17 Uhr kam es an der besagten Kreuzung zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Laut den Ermittlungen der ...

Frontalzusammenstoß auf der L 307 bei Hilgert fordert drei Verletzte und zwei Totalverluste

Hilgert. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall um 18.15 Uhr zwischen Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach. ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B255 bei Boden - Junger Fahrer verliert Kontrolle über seinen Pkw

Boden. Am Freitagabend (14. Juni) gegen 18.15 Uhr befuhr der junge Mann die B255 in Richtung Montabaur, als er vermutlich ...

"SparkassenVersicherung" fördert Feuerwehr der Verbandsgemeinde Hachenburg mit moderner Technik

Hachenburg. In einer feierlichen Zeremonie überreichten Joachim Merkel und Dieter Wagenknecht von der "SV SparkassenVersicherung" ...

Weitere Artikel


Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Wirges probten den Ernstfall

Wirges. Bereits von weitem wurde gehört, wie sich die Feuerwehren mit eingeschaltetem Signalhorn sich dem Übungsplatz näherten. ...

Großes Fest der Feuerwehren auf der Festung Ehrenbreitstein

Koblenz. Besonderes Bonbon: Für Menschen mit Feuerwehr-affiner Kleidung ist der Eintritt zur Festung frei. Vergünstigt ist ...

Auch in Siegen und Olpe Durchsuchungen: Schleuserbande von Polizei zerschlagen

Region. Die festgenommenen Beschuldigten werden am heutigen Tag dem Haftrichter beim AG Kassel vorgeführt, wie die Polizei ...

Micha Krämer stellt 13. Westerwald-Krimi vor in Betzdorf

Region. Veranstalter ist der: Betzdorfer Kultur- und Literaturverein "Die Wäller Rumkugeln". Tickets kosten im Vorverkauf ...

Diabetes-Forum in der Stadthalle Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Wie der Verbandsbürgermeister Michael Merz anlässlich der Begrüßung betonte, ist für die Betreuung von ...

Jeden Tag Sport und kaum noch was essen - Warum das Abnehmen so nicht klappt

Horhausen. Nach einem anstrengenden Workout benötigt Ihr Körper etwas Zeit, um regenerieren und auf das Training reagieren ...

Werbung