Werbung

Pressemitteilung vom 12.09.2022    

Diabetes-Forum in der Stadthalle Ransbach-Baumbach

Diabetes ist die Volkskrankheit Nummer Eins in Deutschland. Über sechs Millionen Menschen sind betroffen. Sie brauchen fachübergreifende Behandlung in spezialisierten Zentren, Kliniken oder Praxen. Jüngst trafen sich Betroffene, Patienten und Angehörige anlässlich eines Diabetes-Forums in der Stadthalle Ransbach-Baumbach.

Von links: Dr. med. Benjamin Bereznai, Dr. Refaat Refai, MVZ Dierdorf/Selters, Michael Merz, und Dr. med. Peter Flies. (Foto: privat)

Ransbach-Baumbach. Wie der Verbandsbürgermeister Michael Merz anlässlich der Begrüßung betonte, ist für die Betreuung von Diabetespatienten eine sektorenübergreifend Versorgung immer wichtiger, da es aufgrund der Erkrankung auch zu Problemen am Herzen oder Gehirn kommen kann. Daher ist die Kompetenz von Diabetologen, Neurologen und Kardiologen gleichermaßen gefragt.

Vor dem Hintergrund waren die Referenten des Diabetes-Forums bestens ausgewählt. Dr. med. Benjamin Bereznai, PhD, Chefarzt der Neurologie des Evang. Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS) und Dr. med. Peter Flies, KHDS-Chefarzt Innere Medizin/Kardiologie sowie der in der MVZ-Praxis in Ransbach-Baumbach ansässige Allgemeinmediziner und Diabetologe Dr. Refaat Refai vermittelten viel Wissenswertes und Wichtiges rund um Diabetes.



Die Mediziner informierten über Behandlungsmöglichkeiten sowie Begleit- und Folgeerkrankungen und auch der Austausch mit den Teilnehmern zu deren individuellen Fragestellungen kam nicht zu kurz. Sehr zufriedene Stimmen waren aus dem Teilnehmerkreis zu hören und dem Wunsch nach Folgeveranstaltungen will das KHDS in Kooperation mit dem Medizinischen Versorgungszentrum Dierdorf/Selters (MVZ) gerne nachkommen. (PM)


Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Intensive Verkehrskontrollen in und um Westerburg decken zahlreiche Verstöße auf

Westerburg. Die Polizeiinspektion Westerburg hat in der letzten Woche intensivierte Verkehrskontrollen in den Verbandsgemeinden ...

Terminverschiebung: Wasserwanderung rund um Welschneudorf

Welschneudorf. Woher kommt das Trinkwasser? Wo wird es gewonnen? Wie wird es aufbereitet? Wie verteilt? Wie sieht die Zukunft ...

Eckart von Hirschhausen in Montabaur - Humor trifft auf Wissenschaft

Montabaur. Heike Schönborn und Afra Schmidt von F.A.K.T. konnten ihr Glück kaum fassen, als sie bei der Begrüßung, in die ...

Sturm verursachte weitreichenden Stromausfall in der Verbandsgemeinde Wallmerod

Wallmerod. In Kleinholbach, Girod, Steinefrenz, Wallmerod, Zehnhausen, Berod, Weroth, Hundsangen, Molsberg, Obererbach und ...

STADTRADELN geht 2024 in der VG Hachenburg in die nächste Runde

Hachenburg. Im Zeitraum vom 1. bis zum 21. Juni sind Bürger dazu aufgerufen, möglichst viele Wege klimafreundlich mit dem ...

Hunde am Arbeitsplatz: Ein Besuch im Hundezentrum Alpenrod

Alpenrod. Seit seiner Gründung im Jahr 2007 hat das Hundezentrum ein breites Spektrum an Dienstleistungen für Mensch und ...

Weitere Artikel


Micha Krämer stellt 13. Westerwald-Krimi vor in Betzdorf

Region. Veranstalter ist der: Betzdorfer Kultur- und Literaturverein "Die Wäller Rumkugeln". Tickets kosten im Vorverkauf ...

Neue Rechten und Pflichten beim Betreuungsrecht?

Wallmerod. Unsicherheit gibt es laut Kreishaus auch bei der Änderung des Betreuungsrechtes. Deshalb laden die Arbeitsgemeinschaft ...

Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Wirges probten den Ernstfall

Wirges. Bereits von weitem wurde gehört, wie sich die Feuerwehren mit eingeschaltetem Signalhorn sich dem Übungsplatz näherten. ...

Jeden Tag Sport und kaum noch was essen - Warum das Abnehmen so nicht klappt

Horhausen. Nach einem anstrengenden Workout benötigt Ihr Körper etwas Zeit, um regenerieren und auf das Training reagieren ...

Westerwälder CDU-Abgeordnete: Landesregierung lässt Gemeinden finanziell ausbluten

Region. Deutliche Worte der Westerwälder CDU-Abgeordneten zu Ideen bezüglich einer Neuordnung des Kommunalen Finanzausgleiches. ...

Westerwaldwetter: Herbst hält mit Starkregen Einzug

Region. Meteorologisch haben wir ja bereits Herbst. Jetzt wird er sich im Laufe dieser Woche ganz deutlich bemerkbar machen. ...

Werbung