Werbung

Nachricht vom 09.09.2022    

Hervorragend besetztes D- und E-Juniorenturnier in Rennerod lockte über 400 Besucher

Turnierleiter Ricardo Fialho, Trainer der E1-Jugend der JSG Rennerod, konnte jeweils
10 Teams im D- und E-Jugendbereich zum hervorragend besetzten Jugendturnier auf der Kunstrasenanlage im Steinsberg-Stadion in Rennerod begrüßen. Darunter waren auch Vertretungen der EGC Wirges, JSG Dornburg, JFV Dietkirchen, JSG Lahn, JSG Kalteiche sowie heimische Teams aus dem Fußballkreis Westerwald/Sieg.

Siegerehrung bei den E-Junioren. So sehen Sieger aus. Die E1 der JSG Rennerod holte sich den ersten Platz. Die Siegerehrung führten Turnierleiter Ricardo Fialho (hinten rechts)
und Alexander Galle, Co-Trainer der JSG Rennerod (links) durch.

Rennerod. Knapp 300 Kids zeigten vor einer großen Besucherkulisse herzerfrischenden und technisch versierten Fußball. Wohltuend war die ruhige und unaufgeregte Betreuung durch erfahrene Trainer und Betreuer.

Nicht unerwähnt sollte auch das Thema Fair Play bleiben. Im gesamten Turnierverlauf gab es keinerlei Unsportlichkeiten oder Reklamationen bei den Schiedsrichtern. Für die jeweils drei Erstplatzierten gab es einen Pokal vom Sponsor, der Allianz Generalvertretung Martin-Wilming-Fialho aus Limburg. Dazu erhielten alle Teilnehmer einen hochwertigen Sportbeutel. In den Pausen konnte sich am reichlich bestückten Kuchen- und Gebäckbüfett des Ausrichters bedient werden.



Ein Kompliment gebührte auch allen Ehrenamtlichen, die zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

Dazu Turnierleiter Ricardo Fialho, der auch die Siegerehrungen vornahm: „Nach zwei Jahren Corona Pause finde ich es sensationell, den Kindern ein Strahlen ins Gesicht zu bringen. Daher engagiere ich mich auch ehrenamtlich im Jugendbereich – es macht einfach Spaß“!
Platzierungen. E-Junioren: 1. JSG Rennerod, 2. JSG Wolfstein-Mörlen, EGC Wirges, SG Orlen.
D-Junioren: JSG Kalteiche, JVF Oberwesterwald, JSG Dornburg, JFV Dietkirchen.
Bericht: Willi Simon



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

In Hachenburg wurden junge Talente beim 13. Fußball-Feriencamp gefördert

Hachenburg. Für den SV Gehlert war es bereits die 13. Veranstaltung dieser Art, die auf dem Rasenplatz im Burbach-Stadion ...

"Mörsbachman" 2023 gefunden: Leins siegreich bei Traditions-Triathlon

Mörsbach. Der "Mörsbachman" zog wieder viele Sportler an. Viele kamen aus der Region, aber auch aus den benachbarten Bundesländern ...

Sportliche Höchstleistungen beim diesjährigen Löwentriathlon in Freilingen

Freilingen. „Nicht weichgespült“, „kompromisslos“ und „anspruchsvoll“ – so beschreiben die Veranstalter des Löwentriathlons ...

Sportvereine können vom Investitionsprogramm Klima und Innovation profitieren

Region. Die Landesregierung hat die rheinland-pfälzischen Sportvereine als wichtige Partner auf dem Weg zur Klimaneutralität ...

Zum Jahresabschluss bei der "Jugend-Talentschmiede Westerwald Nord" kam Ballartist Julian Hollands

Hellenhahn-Schellenberg. 25 Augenpaare der 8- bis 12-Jährigen richteten sich auf Julian, der spielerisch Fertigkeiten demonstrierte. ...

Weitere Artikel


Saisonabschluss: Zwölfstunden-Schwimmen im Erlebnisbad Herschbach

Herschbach. Dank der großen Unterstützung durch die VG Selters und einiger Sponsoren konnten das gesamte Startgeld und alle ...

Verkehrskontrollen bei Nentershausen: Sieben PKW-Fahrer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss

Nentershausen. Besonderes Augenmerk richtete sich vor allem auf die Fahrtauglichkeit junger Fahrzeugführer sowie auf die ...

Weltneuheit im Stöffel-Park vorgestellt - Vollelektrischer Silo-LKW

Enspel. Markus Mann, der geschäftsführende Gesellschafter der Westerwälder Holzpellets GmbH aus Langenbach bei Kirburg, hätte ...

Buntes Sortiment bei der Herbstauktion am 17. September 2022 in Moschheim

Moschheim. Im Rahmen der öffentlichen Versteigerung kommen etwa 450 Positionen aus den unterschiedlichsten Bereichen unter ...

Kulturzentrum "Zweite Heimat": Michael Ellers Programm "Gefährlich ehrlich"

Höhr-Grenzhausen. So viel ist sicher - absolute Ehrlichkeit wäre kein Picknick auf der Blumenwiese. Aber Eller ist auf der ...

#Raumgeben: Engagiert für Wohnungslose im Bistum Limburg

Region. Sie kämpfen mit gesundheitlichen Problemen und sind in hohem Maße von Einsamkeit und Isolation betroffen. Ein Leben ...

Werbung