Werbung

Wirtschaft | Moschheim | Anzeige


Veranstaltungen

Pressemitteilung vom 09.09.2022    

Buntes Sortiment bei der Herbstauktion am 17. September 2022 in Moschheim

ANZEIGE | Ein breit gefächertes Angebot erwartet die Bieter bei der Herbstauktion am 17. September in Moschheim.

Fotos: Philippi Auktionen

Moschheim. Im Rahmen der öffentlichen Versteigerung kommen etwa 450 Positionen aus den unterschiedlichsten Bereichen unter den Hammer. Pkw, Anhänger, Minibagger, Teleskoplader, Holzhäcksler, Geräte aus dem Baubereich, Bauzaun, Werkzeuge und Maschinen, Büromöbel (USM Haller, Sedus), USV 16 und 32 kVA, Tische und Stühle, VA Kücheneinrichtung, Schmuck, EDV, und vieles mehr warten auf die interessierten Käufer.

In der Zeit von 8.30 bis 11 Uhr können die zu versteigernden Gegenstände auf dem Betriebsgelände der Firma Philippi-Auktionen in Moschheim angeschaut werden. Die Versteigerung beginnt um etwa 11.15 Uhr in der Dorfgemeinschaftshalle in Moschheim.



An der Versteigerung kann jeder teilnehmen, egal ob Privatperson oder Gewerbetreibender.

Eine Anmeldung mit dem auf der Homepage www.philippi-auktionen.de zum Download bereit gestellten Anmeldeformular bis Freitag, 16. September (2022), 16 Uhr, ist erwünscht, damit eine schnelle Registrierung am Eingang erfolgen kann.

Ausführliche Informationen zu den Besichtigungszeiten und der Auktion mit einer Auflistung aller zur Versteigerung anstehenden Positionen mit Fotos und Ausrufpreis finden Sie unter:

Philippi – Auktionen – öffentliche Versteigerung am 17. September 2022. (prm)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       
       
       


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Aktionstage für Geflüchtete: Unternehmen online kennenlernen und eine Arbeitsstelle finden

Region/Neuwied. An drei Tagen geben Unternehmen, die bundesweit Personal einstellen, in jeweils einstündigen Slots einen ...

55 Jahre Geisweider Flohmarkt: Ein Traditionsevent feiert Jubiläum

Siegen-Geisweid. Seit seiner Gründung im Jahre 1969 hat sich der Geisweider Flohmarkt als ein Highlight für Liebhaber von ...

Start ins Berufsleben nach dem Abitur: Berufsleben und gleichzeitig Studieren bei Ximaj IT-Solutions

Rosenheim. Nach dem Abitur stehen junge Erwachsene oft vor der Wahl: Ausbildung, direkter Berufseinstieg oder doch ein Studium? ...

So gelingt die berufliche Orientierung der Fachkräfte von morgen

Region. Die Regionalinitiative "Wir Westerwälder" hat sich auf die Fahnen geschrieben, sie dabei bestmöglich zu unterstützen. ...

Beruf und Familie: Wirtschaftsförderungen laden zum Zukunftsforum im Online-Format ein

Region. Arbeitgeber mit dem Zertifikat zum audit "berufundfamilie" senden an ihre Beschäftigten die klare Botschaft, dass ...

Trump, Putin, Gollum und Geldhahn in der Westerwald Bank in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Jörg Baltes ist ein sehr lebhafter Mensch, der nach eigenem Bekunden "stundenlang erzählen" kann, weil ...

Weitere Artikel


Hervorragend besetztes D- und E-Juniorenturnier in Rennerod lockte über 400 Besucher

Rennerod. Knapp 300 Kids zeigten vor einer großen Besucherkulisse herzerfrischenden und technisch versierten Fußball. Wohltuend ...

Saisonabschluss: Zwölfstunden-Schwimmen im Erlebnisbad Herschbach

Herschbach. Dank der großen Unterstützung durch die VG Selters und einiger Sponsoren konnten das gesamte Startgeld und alle ...

Verkehrskontrollen bei Nentershausen: Sieben PKW-Fahrer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss

Nentershausen. Besonderes Augenmerk richtete sich vor allem auf die Fahrtauglichkeit junger Fahrzeugführer sowie auf die ...

Kulturzentrum "Zweite Heimat": Michael Ellers Programm "Gefährlich ehrlich"

Höhr-Grenzhausen. So viel ist sicher - absolute Ehrlichkeit wäre kein Picknick auf der Blumenwiese. Aber Eller ist auf der ...

#Raumgeben: Engagiert für Wohnungslose im Bistum Limburg

Region. Sie kämpfen mit gesundheitlichen Problemen und sind in hohem Maße von Einsamkeit und Isolation betroffen. Ein Leben ...

Fachkräftemangel und Ausbildungssituation im Handwerk: Wie steht es um die duale Ausbildung?

Montabaur. Den Start in das neue Ausbildungsjahr nahm Dr. Tanja Machalet zum Anlass, im Rahmen eines Aktionstages der SPD-Landesgruppe ...

Werbung