Werbung

Pressemitteilung vom 09.09.2022    

Caritas-Jubiläumswoche startet in Montabaur

Der Deutsche Caritasverband sowie der Caritasverband für die Diözese Limburg blicken in diesem Jahr auf ihr 125-jähriges Bestehen zurück. Gefeiert wird dieses besondere Ereignis mit einer Jubiläumswoche, die im September in Montabaur startet.

Seit 22 Jahren bereits besteht die Gruppe "Die Unternehmungslustigen" für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen, die sich einmal im Monat zu gemeinsamen Freizeitaktivitäten versammeln. (Foto: Die Unternehmungslustigen)

Montabaur. Am Sonntag, dem 18. September, laden "Die Unternehmungslustigen", eine Gruppe der Pfarrei Montabaur für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, zu einem inklusiven Gottesdienst in die Westerwälder Kreisstadt ein. Der Gottesdienst findet ab 10.30 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Peter in Ketten statt und steht unter der Leitung von Pfarrer Michael Vogt. Mitgestaltet wird er überdies von Mitgliedern der "Unternehmungslustigen", Bewohnern der Caritas-Einrichtung "Haus am Quendelberg", dem Musik-Duo Schmitz-Bucholz aus Wirzenborn sowie Andreas Loheide an der Orgel.

Höhepunkt der Jubiläumswoche wird eine Woche später der Caritas-Sonntag sein, der dann in Lahnstein gefeiert wird. Dort stehen unter anderem ein Gottesdienst mit Bischof Dr. Georg Bätzing in der Kirche St. Martin sowie ein "Fest der Begegnung" rund um das Pfarrhaus und das Caritas-Altenzentrum St. Martin auf dem Programm. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald   Kirche & Religion  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Gesundheitsfachberufe: Auszubildendenzahlen steigen dank Schulgeldfreiheit

Mainz/Region. "Am Geld darf eine Ausbildung nicht scheitern", betonte Lana Horstmann, arbeitsmarkt- und sozialpolitische ...

Machtvolle Kundgebung in Montabaur für Demokratie, Toleranz und Vielfalt

Montabaur. Auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur herrschte eine bemerkenswert friedliche, entspannte Stimmung, trotz ...

Alkoholisierter Fahranfänger kracht in Oberelbert in zwei Bäume - Ein Verletzter

Oberelbert. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 2.10 Uhr in der Stelzenbachstraße in Oberelbert. ...

Schwerer Verkehrsunfall bei Berzhahn: Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrzeugführer

Berzhahn. Gegen 2.35 Uhr wurden die alarmierten Einsatzkräfte zu einem gemeldeten Unfall auf der Kreisstraße 92 bei Berzhahn ...

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Die Rahmenhandlung gestalten zwei Kinder, Anna und Sophie, gespielt von Jolina Händler und Michelle Kulik, die ...

Weitere Artikel


Chance auf Deutschen Engagementpreis: Frauenselbsthilfe Krebs nominiert

Region. Die "Frauenselbsthilfe Krebs" mit der Landesvorsitzenden Dr. Sylvia Brathuhn ist im Rennen um den mit 10.000 Euro ...

Das Seniorenzentrum St. Franziskus in Selters sagt "Aloha"

Selters. Mit einer kurzen Rede hieß Einrichtungsleiter Deniz Cevik zu Beginn des Sommerfests die zahlreichen Bewohner, Angehörigen, ...

Offene Kontaktstellen: Westerwaldkreis fördert Einrichtung für psychisch Erkrankte

Montabaur. So bietet zum Beispiel das Diakonische Werk im Westerwaldkreis schon seit mehr als 20 Jahren Hilfen für psychisch ...

Einbruch in Luckenbach: Rund eine Tonne Kupfer und Messing gestohlen

Luckenbach. Wie die Polizei Hachenburg berichtet, muss der Einbruch gegen 2.15 Uhr in der Nacht passiert sein: Die bislang ...

Zu Fuß über 3.500 Euro bei Sparkassen "Wir Wunder" Spendenwanderung gesammelt

Limbach. Am 4. September waren bei einer großen Spendenwanderung knapp 200 Wanderfreunde in den Landkreisen Altenkirchen ...

Jardin Zoologique Ausstellung in der Emmanuel Walderdorff Galerie

Molsberg. Immer wenn man sich in einem Raum mit Fenstern aufhält und es ertönt ein dumpfes Geräusch, fährt einem die Gewissheit ...

Werbung