Werbung

Pressemitteilung vom 07.09.2022    

"Kräuterwind-Schau-mich-an-Gartentage" am Limesturm Hillscheid

Der Förderkreis Limes des Westerwaldverein Zweigverein Hillscheid beteiligt sich in diesem Jahr an der Aktion "Kräuterwind-Schau-mich-an-Gartentage". Am Sonntag, dem 11. September von 11 Uhr bis 18 Uhr wird auf dem Gelände rund um den Limesturm einiges geboten.

Der Limesturm in Hillscheid. (Foto: Förderkreis Limes)

Hillscheid. Der Limesturm ist zu den "Kräuterwind-Schau-mich-an-Gartentagen" geöffnet und im römischen Garten (Hortus Rusticus) wird der im vergangenen Jahr gebaute Backofen und ein römischer Militärgrill in Betrieb genommen. Hier gibt es Brot nach alten Rezepten und auch etwas für auf das Brot drauf. Neben dem dortigen Kräuterbeet wird es einen Verkaufsstand mit Kräuter-Produkten geben. Eine Expertin wird fundierte Auskünfte über die jeweiligen Kräuter geben. Der Hillscheider Limes-Cicerone Manfred Knobloch und sein Team werden Fragen der Gäste rund um das Thema Römer und Limes beantworten. Vom Gelände aus kann man auch den rund neun Kilometer langen Limespfad erwandern. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr Siershahn feierte mit Festkommers ihr 125-jähriges Jubiläum

Siershahn. Bei einem solchen Festakt ist es selbstverständlich, dass auch die Spitzen der Kommunalpolitik anwesend sind, ...

AKTUALISIERT: Verkehrsunfall auf der B414 bei Nister: Vollsperrung, brennendes Fahrzeug und zwei Verletzte

Nister. Gegen 15 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B414 in Fahrtrichtung L288. Ein ...

Großer Wallfahrtstag lädt Gläubige zum Kloster Marienstatt ein

Streithausen. In einer herzlichen Einladung an Schwestern und Brüder im seelsorgerlichen Dienst sowie Pilger, animiert die ...

Immer "Sonntags um vier": Start der Kurkonzert-Reihe in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Ab Sonntag, 26. Mai, ist es soweit: Die Kurkonzert-Reihe beginnt in Bad Marienberg. Jeden Sonntag, von Mai ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Vorbereitungen zur Gewerbe- und Leistungsschau in Hof verlaufen planmäßig

Hof. Robert Fischbach, Vorsitzender des Gewerbevereins Hof e. V., berichtet von einem erfreulichen Anmeldestand: "Bis Mitte ...

Weitere Artikel


Erstmeldung (Aktualisiert): Schwerer Verkehrsunfall auf A 3, Kilometer 97, Richtungsfahrbahn Köln

Region. Am 7. September kam es auf der A 3, Fahrtrichtung Köln, Kilometer 96, zu einem Unfall. Ein 58 Jahre alter Fahrer ...

Neue Schilder für den Wanderweg Lahn-Westerwald-Runde

Welschneudorf. Die Lahn-Westerwald-Runde hat neue Schilder bekommen und hat sich damit für die kommende Wandersaison im Herbst ...

Ein Leben lang Musik: Blasorchester Daubach ehrt Musiker für 50 Jahre aktive Vereinsarbeit

Daubach. Mehr als 50 Jahre von 64 Jahren Vereinsgeschichte erlebten Winfried Fehlinger, Wolfgang Stera und Rainer Frink mit. ...

Der Gesang der Flusskrebse im "Filmreif - Kino!"

Hachenburg. 2019 begeisterte die amerikanische Schriftstellerin Delia Owens Leser auf der ganzen Welt mit ihrem weltweiten ...

Jan Harpel besucht mit Arbeitsminister Alexander Schweitzer Pflegebauernhof Pusch

Marienrachdorf. Es gibt Termine, die sich gar nicht wie solche anfühlen. So erging es auch Jan Harpel, der gerade in der ...

Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag in Niederelbert

Montabaur. Am frühen Morgen des 7. Septembers um 2.40 Uhr wurden die Polizei und die Rettungsleitstelle über den Dachstuhlbrand ...

Werbung