Werbung

Pressemitteilung vom 03.09.2022    

Bewusstlose in Guckheim aufgefunden: PKW rast auf Polizeibeamten zu

Am Freitagabend (2. September) wurden Polizeibeamte der Polizeiinspektion Westerburg zu einer bewusstlosen Jugendlichen in die Wiesenstraße nach Guckheim gerufen. Der Einsatz endete fast böse, denn während der Hilfsmaßnahmen tauchte ein Auto auf, das auf einen Polizisten zuhielt. Er konnte sich nur doch einen Sprung in Sicherheit bringen.

(Symbolfoto)

Guckheim. Gegen 23.30 Uhr waren die Beamten dabei, in der Guckheimer Wiesenstraße der Bewusstlosen Hilfe zu leisten, als sie einen aufheulenden Motor und Reifenquietschen bemerkten. Das hierfür verantwortliche Fahrzeug fuhr kurz darauf in Richtung der Einsatzörtlichkeit. Als sich ein Polizeibeamter auf die Fahrbahn stellte und mit einem eindeutigen Handzeichen den Fahrer zum Anhalten aufforderte, um ihn einer Kontrolle zu unterziehen, beschleunigte der Fahrzeugführer eines BMW hörbar sein Fahrzeug und fuhr direkt auf den Polizeibeamten zu. Dieser konnte sich nur durch einen Sprung auf die Seite vor einer Kollision retten.

Das fragliche Fahrzeug war ein schwarzer BMW aus der 3er Reihe, Baujahr 1998 bis 2006. Die Polizeiinspektion Westerburg bittet um sachdienliche Hinweise zu dem Fahrzeugführer, weiterhin wird nach Zeugen des geschilderten Vorfalls gefragt. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Als Putzhilfe getarnte Verdächtige: Schmuckdiebstahl in Flammersfeld

Flammersfeld. In Flammersfeld kam es zu einem kuriosen Zwischenfall. In einem Haus am Gäuweg verschwand innerhalb einer Stunde ...

Montabaur setzt Zeichen: Kundgebung für Demokratie und Vielfalt

Montabaur. Verschiedene Parteien, kirchliche Institutionen und regionale sowie überregionale Verbände haben ihre Unterstützung ...

Schwerpunktthema "Wäller Feste und Feiern": Beiträge für "Wäller Heimat" gesucht

Montabaur. Dazu kam das Redaktionsteam bestehend aus Christian Buchner, Dr. Moritz Jungbluth, Barbara Krekel, Antonius Kunz, ...

Eine Uraufführung im Gewölbekeller Montabaur

Montabaur. Texte, Improvisationen und zeitgenössische Geigenklänge hört man bei der Lauschvisite am Dienstag, 5. März, um ...

Weitere Artikel


Wirges: Brand in einem Seniorenheim - Mitarbeiter verhindert Schlimmeres

Wirges. Das hätte tragisch ausgehen können, doch durch das Eingreifen eines Mitarbeiters kam es infolge des Brands nur zu ...

Rastplatz Hummerich (A 61): Lkw-Fahrer wird zusammengeschlagen

Region. Laut Polizei ereignete sich der Angriff um 1.30 Uhr. Der 48-jährige Lkw-Fahrer wurde nach seinem Toilettengang von ...

Köbesunderground: Gastspiel im Spiegelzelt Altenkirchen begeisterte die Fans

Altenkirchen. Am Samstag (3. September) war die Kultband des alternativen Kölner Karnevals im Spiegelzelt zu Gast. Die elfköpfige ...

"Ein heißer Konzert-Sommer": Hachenburger KulturZeit zieht Bilanz vom Treffpunkt Alter Markt

Hachenburg. Den Anfang machte am 7. Juli Toby Beard. Die australische Singer-Songwriterin begeisterte nicht nur das Publikum ...

Unter Drogen und mit quietschenden Reifen: BMW-Fahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Koblenz / Höhr-Grenzhausen. Der rasante Fahrstil des BMW-Fahrers war einer Polizeistreife schon aufgefallen, als sie ihn ...

IG BAU fordert mehr Klima-Sanierungen an öffentlichen Gebäuden im Westerwaldkreis

Montabaur. „In Zeiten extremer Gaspreise kommt es darauf an, dass auch der Staat die Umweltbilanz seiner eigenen Bauten unter ...

Werbung