Werbung

Pressemitteilung vom 31.08.2022    

Verkehrsunfall in Selters: Unfallbeteiligtes Kind gesucht

Am Dienstag (30. August) kam es zwischen 16.15 und 16.35 Uhr im Einmündungsbereich der Heidestraße/Rheinstraße in Selters zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Kind auf einem Fahrrad. Das augenscheinlich durch den leichten Zusammenstoß unverletzte Kind entfernte sich jedoch nach Ansprache des Mitteilers in unbekannte Richtung von der Unfallörtlichkeit.

Symbolfoto: Archiv

Selters. An der Unfallstelle sollen sich laut Angaben des Mitteilers zum Unfallzeitpunkt noch mehrere Zeugen befunden haben, wie die Polizei weiter im Pressetext schreibt.

Die Angehörigen des Kindes oder Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Montabaur in Verbindung zu setzen. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Willkommen, kleine Maja! Schaltjahr-Baby mit Schaltjahr-Papa kommt in Kirchen zur Welt

Kirchen. Jede Geburt ist grundsätzlich ein Wunder, diese aber sogar eine kleine Sensation - wenn man die statistische Wahrscheinlichkeit ...

Verkehrsunfall auf der B8 bei Freilingen: Zwei Personen bei Kollision leicht verletzt

Freilingen. Auf der Bundesstraße 8 zwischen den Ortschaften Freilingen und Arnshöfen ist es gegen 14.12 Uhr zu einem Verkehrsunfall ...

Vorsicht bei Erkältungsmedikamenten: Kombi-Präparate sind nicht immer geeignet

Region. Sie sind in der Regel ohne ärztliche Verordnung erhältlich und gerade in der jetzigen Erkältungszeit oft sichtbar ...

13-Jährige aus Kroppach vermisst

Kroppach. Die Polizei Hachenburg und die Kriminalinspektion Montabaur fahnden derzeit nach einem 13-jährigen ukrainischen ...

Hachenburg neu erleben: Spannender Stadtrundgang und neuer Stadtplan machen es möglich

Hachenburg. Mit einer verbesserten Route bietet der aktualisierte Stadtrundgang eine noch tiefere Einbindung in die faszinierenden ...

Schnell und genau: Neue Generation von Röntgenanlagen im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. "Durch die hohe Auflösung können auch kleinste Details besser erkannt werden", erklären der Leiter der ...

Weitere Artikel


Altenkirchener Spiegelzelt: Wenn Simon & Garfunkels Tophits wieder erwachen

Altenkirchen. Von den Zuhörern hat sich keiner die Augen verbunden. Wäre das der Fall gewesen, hätte er immense Probleme ...

Westerwälder Rezepte: Mirabellen-Streuselkuchen

Dierdorf. Zutaten:
250 Gramm Mehl
15 Gramm frische Hefe oder ein halbes Tütchen Trockenhefe
25 Gramm Zucker
¼ Liter lauwarme ...

Impulse digital: "Hohe Preise - Worauf müssen sich die Westerwälder einstellen?"

Westerwaldkreis. Dr. Ralf Kölbach, Mitglied des Vorstands der Westerwald Bank, ist Gesprächspartner bei der nächsten Sitzung ...

Deswegen fiel Strom in und um Meudt aus

Region. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 31. August, kam es um 4.59 Uhr zu einem Stromausfall im Bereich der Umspannanlage ...

Neuwied: Raiffeisen-Triathlon findet am 18. September statt

Neuwied. Triathlon gilt als Ausdauersportart, bestehend aus einem Mehrkampf der Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen, ...

1. Betzdorfer Rummel und verkaufsoffener Sonntag mit "ultimativem Spiel ohne Grenzen"

Betzdorf. "Es ist gut, dass wir Kopf stehen": Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer griff das Motto des "Spiel ohne Grenzen" ...

Werbung