Werbung

Pressemitteilung vom 29.08.2022    

Kostenfreie geführte Wanderung im Kannenbäckerland

Am Samstag, dem 3. September, gibt es wieder eine geführte Wanderung im Kannenbäckerland. Um vorherige Anmeldung wird gebeten, aber auch kurzentschlossene Wanderer sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.

Symbolfoto

Höhr-Grenzhausen. Immer samstags um 11 Uhr starten die circa zwei bis drei Stunden langen gemütlichen Wandertouren. Jeden ersten Samstag im Monat führt die Wanderung vom Hotel Zugbrücke Grenzau aus “Durch die Felsgrabenschlucht“ und hat eine Länge von ungefähr 6,4 Kilometern.

Eine schriftliche Voranmeldung unter Angabe der Adresse beim Hotel wäre wünschenswert: Hotel Zugbrücke Grenzau, Brexbachstraße 11-17, 56203 Höhr-Grenzhausen, Telefon: 02624 10 56 78, E-Mail: info@zugbruecke.de.

Treffpunkt: 10 Minuten vor Beginn der Wanderung am Hotel Zugbrücke.

Weitere Informationen zu den anderen Wanderungen oder zum touristischen Angebot im Kannenbäckerland findet man unter www.kannenbaeckerland.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Solidarität in der Not e. V. im SWR Fernsehen

Ebernhahn/Region. SIN unterstützt Menschen, die direkt von den Folgen des Krieges in der Ukraine betroffen sind, sei es als ...

Wäller Helfen ruft erstes Wäller Gütesiegel für Soziales Engagement ins Leben

Westerwaldkreis. Der Verein engagiert sich sowohl sozial, als auch mit den Baumpflanzaktionen sehr ökologisch und ist so ...

93. Wäller Vollmondnacht: "Pater Brown und das blaue Kreuz"

Bad Marienberg. Pater Brown soll als Kurier ein äußerst wertvolles Silberkreuz, besetzt mit blauen Saphiren, dem Priesterkongreß ...

Digitaler Datenaustausch: Bundesagentur für Arbeit kooperiert mit Sozialversicherungsträgern

Region. Auch Mitgliedsbescheinigungen in Papierform entfallen, denn die Krankenkassen melden automatisch die Krankenkassenmitgliedschaft ...

Atzelgift lässt seinen Karneval erfolgreich wiederaufleben

Atzelgift. Im Gemeindezentrum in Atzelgift angekommen, wartete ein buntes Programm aus Musik, Tanz und Spielen auf die Kinder ...

Karneval in Wirges - Trockensitzung der Karnevalsgesellschaft begeisterte Publikum

Wirges. Zur "Närrischen Nacht", die traditionell immer im Bürgerhaus in Wirges stattfindet, hatten die Verantwortlichen sich ...

Weitere Artikel


Restkarten verfügbar! Varieté im Buchfinkenland feiert am Sonntag Premiere

Hübingen. Mit dem neuen Format “Varieté im Buchfinkenland“ haben die Kleinkunstbühne Mons Tabor und das Familienferiendorf ...

Sparkasse überreicht Spende an erfolgreiche Fußballvereine in der Region

Region. Johannes Kaspers, Leiter Vertriebsmanagement der Sparkasse Westerwald-Sieg und Peter Mohr, Leiter Kommunikation, ...

Altenkirchener Spiegelzelt: Frontm3n begeistern Fans vieler Oldies, but Goldies

Altenkirchen. Der Blick ins nostalgische Rund des Spiegelzeltes beweist. Vielfach sind es Herrschaften in gesetzterem Alter, ...

Mittwoch digital: Trockenheit und Brandgefahr in Westerwälder Wäldern

Westerwald. Trockenheit und Brandgefahr sind die Themen bei „Mittwoch Digital" des SPD-Abgeordneten und Landtagspräsidenten ...

B8/B413 in Höchstenbach: Wohnhaus wird abgerissen - Verkehrseinschränkungen

Höchstenbach. Seit Montag, 8. August, laufen die vorbereitenden Arbeiten "der Entkernung des Gebäudes". Der Verkehr auf der ...

Landgericht Koblenz: Cannabisplantage in VG Hamm/Sieg war Dorfgespräch

Region. Der 19-jährige Sohn als Hauptangeklagter, die 45-jährige Mutter sowie deren 41-jähriger Ehemann, mit dem sie in zweiter ...

Werbung