Werbung

Pressemitteilung vom 29.08.2022    

Mittwoch digital: Trockenheit und Brandgefahr in Westerwälder Wäldern

Bei der nächsten Digitalveranstaltung am 31. August nimmt sich Hendrik Hering des Themas Trockenheit und Brandgefahr an. Dazu spricht er mit Tobias Haubrich, dem Brand- und Katastrophenschutzinspekteur, über die Herausforderungen, die Extremwetterlagen für die Feuerwehren und den Katastrophenschutz bereithalten.

Symbolfoto

Westerwald. Trockenheit und Brandgefahr sind die Themen bei „Mittwoch Digital" des SPD-Abgeordneten und Landtagspräsidenten Hendrik Hering. Kernthema der kostenlosen Online-Veranstaltung ist: Was muss man aktuell beachten und wie sind unsere Feuerwehren aufgestellt?

Unsere Heimat, der Westerwald, ist total ausgetrocknet. Es mehren sich die Berichte über Wald-, Flächen- oder Böschungsbrände. Alles Folgen des voranschreitenden Klimawandels und eines extrem trockenen Sommers. Auch wenn für das Wochenende Regen angekündigt ist, wird das wohl der berühmte Tropfen auf den heißen Stein und mildert das Brandrisiko nur minimal.

Der SPD-Landtagsabgeordnete Hendrik Hering will mit dem Brand- und Katastrophenschutzinspekteur des Westerwaldkreises, Tobias Haubrich, am Mittwoch, dem 31. August, um 19.30 Uhr über die Herausforderungen sprechen, die aktuell durch diese Trockenheit, aber auch durch die vermehrt auftretenden Starkregenereignisse, von den heimischen Feuerwehren und dem Katastrophenschutz zu bewältigen sind.



In einer anschließenden Fragerunde können auch die Bürger aus erster Hand erfahren, wie man sich aktuell verhalten muss, damit man keine Brände unbeabsichtigt auslöst. Herr Haubrich wird referieren, was derzeit bei dieser Gefahrenstufe erlaubt ist und was nicht, aber auch, was man besser derzeit lässt.

Hendrik Hering lädt herzlich ein und bittet um Anmeldung zu der über “Webex" durchgeführten Veranstaltung per E-Mail an: wahlkreis@hendrik-hering.de.

Die Zugangsdaten werden rechtzeitig zugeschickt. Das Portal ist 15 Minuten vor Beginn geöffnet und der Administrator steht unter 02662/3075930 bei technischen Problemen zur Verfügung. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen   SPD  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Neuwieder Christdemokraten besuchten Landesparteiausschuss in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Für den Kreisverband Neuwied nahmen Viktor Schicker (Waldbreitbach), Stefan Betzing (Dattenberg), Jürgen ...

Sandra Weeser empfängt Besuchergruppe aus Kreis Altenkirchen und Westerwald in Berlin

Region. Laut Pressemitteilung des Wahlkreisbüros von Sandra Weeser in Betzdorf standen unter anderem eine Stadtrundfahrt, ...

Einladung zum Kreisthementag der JU Westerwald mit Prof. Dr. Helge Braun MdB

Selters. Um die teils massiven Auswirkungen dieser multiplen Krisen auf verschiedene Akteure abzufedern, hat die Bundesregierung ...

Gründe für Kerosinablass über dem Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Die CDU-Politikerin fragte zunächst nach dem Grund des Kerosinablasses und nach der Flughöhe, in der dies ...

Schüler befragen Abgeordnete – Schulbesuchstage waren ein voller Erfolg

Montabaur/Region. „Rund um den 9. November, dem landesweiten Schulbesuchstag, bin ich auch in diesem Jahr wieder an den Schulen ...

Debatte um den Ausbau der B 49 zwischen Montabaur und Neuhäusel geht in die nächste Runde

Montabaur. Die Landesregierung bekräftigte damals die Planungen zum Ausbau der B 49 und ging etwas näher auf die einzelnen ...

Weitere Artikel


Kostenfreie geführte Wanderung im Kannenbäckerland

Höhr-Grenzhausen. Immer samstags um 11 Uhr starten die circa zwei bis drei Stunden langen gemütlichen Wandertouren. Jeden ...

Restkarten verfügbar! Varieté im Buchfinkenland feiert am Sonntag Premiere

Hübingen. Mit dem neuen Format “Varieté im Buchfinkenland“ haben die Kleinkunstbühne Mons Tabor und das Familienferiendorf ...

Sparkasse überreicht Spende an erfolgreiche Fußballvereine in der Region

Region. Johannes Kaspers, Leiter Vertriebsmanagement der Sparkasse Westerwald-Sieg und Peter Mohr, Leiter Kommunikation, ...

B8/B413 in Höchstenbach: Wohnhaus wird abgerissen - Verkehrseinschränkungen

Höchstenbach. Seit Montag, 8. August, laufen die vorbereitenden Arbeiten "der Entkernung des Gebäudes". Der Verkehr auf der ...

Landgericht Koblenz: Cannabisplantage in VG Hamm/Sieg war Dorfgespräch

Region. Der 19-jährige Sohn als Hauptangeklagter, die 45-jährige Mutter sowie deren 41-jähriger Ehemann, mit dem sie in zweiter ...

Körperverletzungen und Sachbeschädigung auf der Kirmes in Staudt - Zeugen gesucht

Staudt. Gegen 23.30 Uhr meldeten sich zwei Geschädigte, welche mit einer weiteren Personengruppe in Streit geraten waren. ...

Werbung