Werbung

Nachricht vom 24.08.2022    

"Poesie und Gedudel" mit Tina Hüsch im Stöffelpark Enspel

Ein Abend zum entschleunigen, lachen und verzaubern lassen: Wann haben Sie das letzte Mal was zum ersten Mal gemacht? Sie können sich nicht erinnern? Dann sind Sie am Donnerstag, 25. August, im Stöffelpark ins Enspel genau richtig, wo Sie sich von "Poesie und Gedudel" mit Tina Hüsch mit ins Wunderland nehmen lassen können.

(Symbolfoto)

Enspel. „Poesie und Gedudel“, das sind die Wundertütenpoetin Tina Hüsch und die Musiker Günter Weigel und Ralf Kortus. Erleben Sie Poesie einmal ganz anders, und zwar als Kabarettreise zu den Tiefen der eigenen Seele.

Programm:
Die Wundertütenpoetin Tina Hüsch wird aus 12 verschiedenen ihrer Gedichtbände vortragen und Anekdoten des Lebens erzählen. Das Poesieabenteuer beginnt bei der Leichtigkeit ihres Lebensgefühls und führt sie mit ganz viel Witz und Humor zur Freiheit ihrer Daseinsfreunde. Natürlich darf dabei auch der Lästerzirkus des Wutkrawalls nicht fehlen, denn nur, wenn man einmal die Unvollkommenheit erlebt hat, kann man das Seelenglück der eigenen Dankbarkeit genießen. Weiter im Programm begegnen Sie der Chaosliebe ihrer Ordnung, in der der Regenbogen der Poesie schläft.



Nach einer kurzen Pause wird die Tierliebe im Herzen Sie fröhlich die Glücksmagie des Lebens spüren lassen. Denn nur so kann man die Gewissheit erlangen, dass die Unendlichkeit des eigenen Seins die Ewigkeit ist. Seien Sie sich sicher, es wird ein unvergesslicher Abend für die Seele werden, an dem das Wunder der Vorstellungskraft den Stil Ihres Lebens mit ganz viel Lebensfreude zur Welt bringen wird. Am Ende der Poesiereise werden Sie von einem wundervollen Glücksgefühl ausgefüllt sein, dass Sie mit nach Hause nehmen können.

Die Veranstaltung am Donnerstag, 25. August, beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr in der „Alten Schmiede“. Der Eintritt der Veranstaltung ist frei, im Nachgang werden Spenden zu Gunsten von „Wäller helfen! e.V.“ gesammelt. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mogendorf: Alkoholisierter Fahrer hatte Schwierigkeiten beim Einparken

Mogendorf. Nach Sichtung dieses Parkvorgangs wurde der Fahrzeugführer durch eine Streife der Polizeiinspektion Montabaur ...

Die "Clemens Willmenrod Kochshow" im Stöffelpark begeisterte kulinarisch und musikalisch

Enspel. Uwe Steiniger schlüpft fast 1:1, oder wie ein Zwillingsbruder, in die Rolle von Clemens Willmenrod. Heute laufen ...

Westerburg: Fahrzeug kracht durch die Hecke, der Fahrer ist flüchtig und Zeugen werden gesucht

Westerburg. Das Fahrzeug kam in der Folge inmitten eines stark bewachsenen Abhangs zum Stillstand, welcher an einen Parkplatz ...

Gehlert: Offenbar betrunkener begeht Verkehrsunfallflucht

Gehlert. Der flüchtige Autofahrer konnte im Rahmen der ersten Ermittlungen festgestellt werden. Vermutlich war der Fahrer ...

Unter Drogeneinfluss? 19-Jähriger bei Verkehrsunfall bei Hachenburg schwer verletzt

Hachenburg. Wie die Polizei vom Unfallhergang berichtet, war der in den Unfall verwickelte Autofahrer in Richtung Stadtmitte ...

Wohnwagen auf der "Klingelwiese" in Maxsain brennt komplett aus

Maxsain. Wie die Polizei Montabaur mitteilt, ging die Alarmmeldung gegen 19 Uhr ein. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein ...

Weitere Artikel


Arbeiten am Stromnetz in der Verbandsgemeinde Rennerod

Hahn am See. Am Sonntag, dem 11. September, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz in Oberrod, Waldmühlen, ...

Blutspenden, bitte! Hier kann man im Westerwaldkreis im Oktober zum Lebensretter werden

Westerwaldkreis. Die Vorteile für jeden Spendenden: Man hat einen regelmäßigen Gesundheitscheck. Gemessen werden unter anderem ...

Der älteste junge Pfarrer geht in den Ruhestand

Westerwaldkreis. Werner Schleifenbaum sitzt entspannt im sonnigen Garten, auf dem Tisch vor ihm stehen Espresso und knusprige ...

Altenkirchener Zeitreise: Ausstellung beleuchtet Hotels, Kneipen und Cafés

Altenkirchen. Möglichkeiten, Freizeit abseits der eigenen vier Wände zu gestalten, waren in früheren Jahren längst nicht ...

A 3: Böschung brannte bei Gemarkung Mogendorf

Region. Am Mittwoch, dem 24. August, gegen 4.45 Uhr, kam es zu einem Böschungsbrand auf der A 3, konkret betroffen war ein ...

Berufsorientierung in Wissen: ABOM geht im Kulturwerk LIVE in die 12. Runde

Wissen/Region. Unter dem Motto "Meet & Greet your Boss" findet die diesjährige Ausbildungs- und Orientierungsmesse ABOM am ...

Werbung