Werbung

Pressemitteilung vom 22.08.2022    

Kinder und Jugendliche in Caan aufgepasst: Dorfmoderation in Caan wird fortgesetzt

Bisher waren im Rahmen der Dorfmoderation in Caan erst einmal die Erwachsenen angesprochen. Nun sind Kinder und Jugendliche an der Reihe. Im Rahmen von Workshops können die Teilnehmer ihre Wünsche für die Zukunft in Caan äußern und die Verantwortlichen hören zu.

Logo Caan. (Foto: Ortsgemeinde)

Caan. Die Ortsgemeinde, das Moderationsteam vom Planungsbüro Ru-Plan Redlin+Renz und die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach möchten in Caan gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen was bewegen. Daher werden genau diese zu Workshops eingeladen, um ihre Meinung zu sagen. Die Veranstalter möchten erfahren, wie die Zukunft von Caan für Kinder und Jugendliche aussehen soll. Sie möchten herausfinden, was ihnen im Dorf gut gefällt, was sie stört, wo sie sich gerne aufhalten, wo es gefährlich ist und was sie sich für Caan wünschen.

Der Termin für den Kinder- und Jugendworkshop ist Mittwoch, der 7. September. Der Workshop für die Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren findet von 16.30 bis circa 18 Uhr statt. Treffpunkt ist der Spielplatz “Im Caanerfeld“.

Bei einem kleinen Ortsrundgang werden die verschiedenen Stellen im Dorf gemeinsam angeschaut und Verbesserungsvorschläge gesammelt. Danach kommen alle im Dorfgemeinschaftshaus zusammen, um die Ergebnisse festzuhalten. In den Haushalten mit Kindern in dieser Altersgruppe werden demnächst Einladungsflyer mit Einverständniserklärungen verteilt. Die unterschriebene Einverständniserklärung ist Voraussetzung für die Teilnahme am Kinderworkshop! Diese muss zum Treffen mitgebracht werden!



Der Workshop für die Jugendlichen im Alter von 13 bis 18+ Jahren findet von 18.30 bis circa 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Auch dafür werden Einladungsflyer verteilt. Vorbeikommen und die Zukunft in Caan mitgestalten. Nur wer sich beteiligt, kann etwas bewegen!

Die Veranstalter hoffen auf zahlreiche Teilnehmende und freuen sich auf zwei spannende Workshops! (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kinder & Jugend  
Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Lions Club Bad Marienberg bereitet Kindern mit besonderer Schaukel eine große Freude

Bad Marienberg. Bei der Lebenshilfe Westerwald wurde im Rahmen dieser Feier die neue Rollstuhlschaukel auf dem Außengelände ...

Nach dem Unfall auf der A48 bei Ebernhahn: Verschwundener Hund wiedergefunden

Ebernhahn. Die Kuriere hatten über den schweren Unfall beim Autobahndreieck Dernbach hier berichtet. Während der Versorgung ...

Erfolgreiches Gründungstreffen der Selbsthilfegruppe für Long-/Post-Covid Betroffene

Westerburg. Betroffene und Angehörige kamen schnell ins Gespräch und tauschten ihre Erfahrungen im Umgang mit den Langzeitfolgen ...

Gastgeber gesucht: Rundreise inklusiver Arbeitsmarkt ist im März geplant

Westerwald. Die Anstrengungen hin zu einem inklusiveren Arbeitsmarkt mit mehr Chancen für Menschen mit einer Behinderung ...

Bätzing-Lichtenthäler trifft in "Virtueller Mittagspause" die EUTB Altenkirchen

Altenkirchen. Der EUTB, ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, kommt dabei eine ganz besondere Bedeutung zu. Die EUTB hat ...

Spenden in der Region statt Kundengeschenke zu Weihnachten

Höhr-Grenzhausen. Die eine Hälfte der finanziellen Zuwendung soll einen Beitrag zum barrierefreien Umbau eines Wohnhauses ...

Weitere Artikel


Anbau des Raiffeisen-Museums in Hamm wurde offiziell eingeweiht

Hamm. Erst vor wenigen Jahren, nämlich 2018, war das Raiffeisen-Museum anlässlich des 200. Geburtstags seines Namesgebers ...

Tag des offenen Denkmals - 15 Orte aus VG Altenkirchen-Flammersfeld dabei

Region. Neben verschiedenen romanischen Kirchengebäuden wird auch der Bismarckturm in Altenkirchen, das Raiffeisenmuseum ...

Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn präsentiert neues Jahresheft

Westerwald. Die Arbeit des Caritasverbandes Westerwald-Rhein-Lahn ist sehr vielfältig und verteilt sich auf fast 50 Einrichtungen ...

Kulturzentrum "Zweite Heimat": Lulo Reinhardt Accoustic Lounge … and friends!

Höhr-Grenzhausen. Jede Accoustic Lounge um den Ausnahmegitarristen Lulo Reinhardt verspricht, ein ganz besonderer Abend zu ...

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": Minecraft Stop-Motion Trickfilm Workshop

Höhr-Grenzhausen. Zuerst basteln werden im Rahmen des Workshops ein paar Minecraft Requisiten, Hintergründe und Klötze selbst ...

Fledermaus-Abend in Bad Marienberg für Kinder und Erwachsene

Bad Marienberg. Zu Fledermäusen gibt es seit jeher ein paar Fragen, die sich vermutlich die meisten Menschen schon mal gestellt ...

Werbung