Werbung

Nachricht vom 18.08.2022    

Größte Baufachmesse der Region: 23. “Bauen - Wohnen - Energie - Taunus /Westerwald“ kommt nach Limburg

Die Vorbereitungen zur diesjährigen 23. Auflage der Baumesse "Bauen - Wohnen - Energie" in Limburg laufen wieder auf Hochtouren: Am Samstag, 24., und Sonntag, 25 September, treffen in Limburg auf dem Gelände der Markthalle Bauherren, Eigenheimbesitzer und Handwerker auf kompetente Ansprechpartner fast jeder Branche zum Thema „Alles rund ums Haus“.

Die größte Baufachmesse der Region kommt. (Plakat: Veranstalter)

Limburg. Wer sich hier mit seinen Interessen und Fragen zum Thema eigene vier Wände wiederfindet, sollte sich die 23. “Bauen - Wohnen - Energie" Baumesse, an allen Tagen von jeweils 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet, nicht entgehen lassen. Die Messe in Limburg ist eine regionale Veranstaltung und richtet sich an den Endverbraucher, aus der Region Limburg, Weilburg, dem Taunus, der Lahn und dem Westerwald.

Über 100 Aussteller bieten auf der 23. “Bauen - Wohnen - Energie“ den Besuchern eine breitgefächerte Angebotspalette rund um die Themen Bauen, Wohnen, Sanieren und Energie.
Ein besonderes aktuelles Schwerpunktthema ist natürlich die „Energieeinsparung. Von energieeffizienten Altbausanierungen bis zum Holzhackgut werden alle Themenbereiche durch fachkompetente Ausstellerfirmen vertreten sein.

Beratungen bei Problemen mit undichten Balkonen, Terrassen oder Flachdächern gibt es ebenso wie Informationen zu den Themenbereichen barrierefreies Wohnen, Elektroanlagen, Dacheindeckungen, Photo- und Solaranlagen, den Badeinrichtungen, Insektenschutz, Carports, Vordächer und Wintergärten, Küchen, Bautenschutz, Blockhäuser, Balkonbau, Parkett oder Wohneinrichtungen und vieles mehr.



Auf der “Bauen & Wohnen“ präsentieren sich Problemlöser allererster Güte aus allen Bereichen, Überraschendes inbegriffen. Ganz gleich, wie sich die künftigen Eigenheimbesitzer ihr neues Domizil wünschen, ob Holzhaus, Fertighaus, Massivhaus oder Niedrig-Energiehaus, die Ausstellerfirmen auf der Baumesse in Limburg decken alle Bereiche kompetent ab.

Denn wer seine vier Wände bauen oder renovieren möchte, sollte unbedingt richtig planen, um teure Fehler zu vermeiden. Die Besucher können sich an beiden Messetagen in den Fachvorträgen der unterschiedlichsten Themen ausführlich informieren. Fühlen Sie sich eingeladen zum Besuch der 23. “Bauen - Wohnen - Energie" Veranstaltung in Limburg/Lahn.

Geöffnet ist die Messe jeweils von 10 bis 17 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 4 Euro. Für Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei.

Weitere Informationen für Aussteller und Besucher erhält man telefonisch unter der Hotline Veranstaltungsbüro MesseCom Süd GbR, Bad Marienberg unter 02741- 933 444 oder unter www.messelimburg.de. (PRM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rettungshundestaffel Westerwald: Wenn Hunde Menschenleben retten

Region. Rund um die Uhr auf Abruf, das sind die Hunde und ihre Hundeführer der Rettungshundestaffel Westerwald e.V. Zuständig ...

Zukunftswerkstatt Westerwaldkreis: Unternehmen und potentielle Fachkräfte im offenen Dialog

Westerwaldkreis. Durch Interviews der Beschäftigten aller Geschäftsbereiche und Hierarchieebenen, die Analyse von internen ...

Ein Plus für die Pausen: Fahrräder für Grundschule in Rennerod

Rennerod. Zweiradsport Ebener spendete eins der Räder sowie die farblich passenden Helme und wird auch zukünftig für Wartungen ...

Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika Marienstatt

Streithausen. Der durch zahlreiche erste Preise und Golddiplome bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben in Riva ...

Ein Nachmittag für Geflüchtete - DRK und Diakonisches Werk luden nach Selters ein

Selters. Das Ensemble begeisterte die Gäste in den Räumlichkeiten des DRK mit schöner Musik. Außerdem trugen Flüchtlinge ...

1. Wäller Fahrradkongress am 15. Oktober - Anmeldungen noch möglich

Höhr-Grenzhausen. Zu der von der Sparkasse Westerwald-Sieg und dem Böckling E-Mobility Center in Montabaur unterstützten ...

Weitere Artikel


Kartoffelernte wie zu "Oma's Zeiten" in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Der Verein pflegt seit vielen Jahren die Liebe zu altem landwirtschaftlichem Gerät, unter anderem Traktoren, ...

Geheimnisvolles Ägypten - Erich von Däniken kommt nach Montabaur

Montabaur. Seit Menschengedenken bewahren ägyptische Bauwerke Geheimnisse, über welche in der klassischen Ägyptologie nicht ...

Online-Gesundheitsvortrag des KHDS zu "Rapid recovery"

Region. Mit dem Kontext der "Rapid recovery" seien "Patienten deutlich schneller mobil und profitieren von ihrem raschen ...

Ferienhaus "Englisch" mit vier Sternen ausgezeichnet

Härtlingen. Michaele Meudt, die Eigentümerin des Ferienhauses Englisch, hatte die Zertifizierung des DTV (Deutscher Tourismus ...

Hachenburger Wochenmarkt: Nach Jahren der Stände-Reduzierung nun Zuwachs

Region. Es sei ein großes Begehren der Bürgerinnen und Bürger, einen florierenden Wochenmarkt auch nach Hachenburg zu bringen, ...

Genug von Trickbetrügern - LKA und Verbraucherzentrale geben Tipps

Region. Vorwiegend ältere Menschen werden als Opfer ausgewählt und mit ständig neuen Tricks und erfundenen Geschichten unter ...

Werbung