Werbung

Pressemitteilung vom 18.08.2022    

Paddy Goes To Holyhead kommt zum Postweiher nach Freilingen

110 Jahre Naturstrandbad am Postweiher präsentiert Deutschlands Folkrock-Legende Paddy Goes To Holyhead live in Freilingen. Mit Folkrock vom Feinsten wird der Nachmittag des 28. August ein ganz besonderes Erlebnis für die Gäste. Die Hits der "Paddies" und Irish-Folk-Klassiker unplugged!

Paddy Goes to Holyhead 2017. (Foto: Paddy goes to Holyhead)

Freilingen. Ihre Lieder erzählen Geschichten von Liebe und Leid, Fernweh, Krieg und Frieden. Mit Songs wie “Bound around“, “Love Song No. 90“ und “Johnny Went To War“ landeten sie in den Neunzigern gleich mehrere Chart-Erfolge und neben zahlreichen Fernsehauftritten füllten sie große Konzerthallen meist bis auf den letzten Platz. Zum Abschluss der 110. Badesaison und im Rahmen der Reihe “KulturArena“ im Naturstrandbad kommt Deutschlands Folkrock-Legende Paddy Goes To Holyhead nach Freilingen.

Am Sonntag, dem 28. August, verwandelt sich das Naturstrandbad in einen Biergarten und ab 13 Uhr erklingen für drei Stunden die Hits der Paddies vor der fantastischen Kulisse des Postweihers. Weitere beliebte Irish-Folk-Klassiker ergänzen das Liveprogramm des beliebten, publikumsnahen und unermüdlichen Unplugged-Trios um Paddy Schmidt (Gesang, Gitarre, Mundharmonika), Almut Ritter (Geige, Concertina) und Uwe “Uhu“ Bender (Bassgitarre, Gesang). Die fleißigen Helfer des gastgebenden Kur- und Verkehrsvereins sorgen für das leibliche Wohl der Gäste. Sitzplätze mit Blick auf die Bühne sind vorhanden, gerne kann aber auch der eigene Klappstuhl oder die Picknickdecke mitgebracht werden.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Achtung: Sollte das Wetter nicht mitspielen – zum Beispiel wegen Unwetter oder Dauerregen – wird der Termin um eine Woche später auf Sonntag, den 4. September, verlegt.

Familien mit Kindern herzlich willkommen
Auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen. So erhalten Kinder bis einschließlich 14 Jahre bei einer verbindlichen Reservierung über www.ww-events-online.de/tickets freien Eintritt! Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre zahlen die Hälfte. (Kostenlose Stornierung bis zu 2 Tage vor der Veranstaltung möglich!) Tageskasse zum erhöhten Preis!

Details:
Termin: Sonntag, 28. August (ersatzweise 4. September)
Einlass: 12 Uhr
Beginn: 13 Uhr
Ende: 16 Uhr
Open Air im Naturstrandbad am Postweiher in Freilingen. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


In Nisterau wird Theaterstück über Anna von Weling gezeigt

Nisterau. Anna von Weling ist nicht jedermann bekannt. Das Theaterstück über Anna von Weling mit viel Musik ist am Freitag, ...

Höhr-Grenzhausener Kulturzentrum präsentiert Konzert "Gypsy meets Algeria"

Höhr-Grenzhausen. Im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" treten die Künstler Djamel Laroussi und Lulo Reinhardt unter ...

Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika der Abtei Marienstatt

Streithausen. Der durch zahlreiche erste Preise und Golddiplome bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben in Riva ...

Ausstellungseröffnung über Künstlerin Franziska Lenz-Gerharz

Ransbach-Baumbach. Aufgewachsen in der traditionsreichen Töpferei "Gerharz & Manns" lernte Franziska Lenz-Gerharz dort das ...

Schönheit des Fachwerks: Westerwälder Foto-Freunde eröffnen Ausstellung im Stöffel-Park

Enspel. Mit einem leckeren Secco (Made in WällerLand) konnte jetzt auf das aufwändige Projekt angestoßen werden. Martin ...

KG Altenkirchen feierte den 50. Geburtstag in Oberwambach bei #mulidaheim

Oberwambach. Für viele Besucher war es ein seltsames Gefühl, dass bereits im September das Gardekostüm oder die Uniform angezogen ...

Weitere Artikel


Wehrleiter der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain tritt zurück

Betzdorf. Die Niederlegung des Amtes durch den Wehrleiter kam offenbar nicht überraschend, folgt man den Worten des ersten ...

Bürgermeisterwahl Selters: Jan Harpel setzt auf Wertschätzung

VG Selters: Hausbesuch vom WW-Kurier bei Jan Harpel in Vielbach: Der 47-jährige Realschullehrer ist im Ort geboren und aufgewachen. ...

GT4 Meisterschaft am Nürburgring: Punktepremiere für Roland Froese aus Altenkirchen

Region. "Wir hatten leider einen schlechten Start in das Rennwochenende, da uns bereits im Training ein Turboschaden ereilt ...

Landes-Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler in Hachenburg

Hachenburg. Im Anschluss an Joachim Streits Termin an der Hochschule der Deutschen Bundesbank im Schloss Hachenburg gab es ...

7. Firmenlauf der Sparkasse Westerwald-Sieg in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Für Firmen, deren Läuferteams und Mitarbeitern geht es bei diesem Event um mehrere Aspekte: Läufergruppen ...

Polizei im ganzen Land warnt: Vorsicht vor falschen Stellenanzeigen

Region. Die polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes und "eBay Kleinanzeigen" haben gemeinsam eine Präventionskampagne ...

Werbung