Werbung

Nachricht vom 10.06.2011    

Westerwaldbank macht Selterser Schüler fit in Geldgeschäften

Eine neue Partnerschaft zwischen der Oberwaldschule Selters und der Westerwaldbank hat die Schüler des Wahlpflichtfaches Wirtschafts- und Sozialkunde der 9. und 10. Klassen fit für die Zukunft in Sachen Geld und Bankgeschäfte gemacht.

Wie man mit Geld umgeht und welche Berufe man auf der Bank lernen kann - das brachten Mitarbeiter der Westerwaldbank den Schülern der 9. und 10. Klasse in Selters bei.

Selters. Auf dem über mehrere Tage verteilten Programm stand zunächst eine Erkundung der Geschäftsstelle in Selters. Hier lernten die Schüler von Geschäftsstellenleiter Andreas Veith die Strukturen der Bank kennen, wurden anschließend gespannt zum Tresor geführt und durften danach praktisch erproben, wie Ein- und Auszahlungen an einem Geldautomaten funktionieren.

Interessiert folgten die Schüler auch den Erklärungen von Herrn Fransen zum Thema Online-Banking. In den folgenden Wochen besuchten Herr Veith und Herr Fransen die Schüler mehrmals in der Oberwaldschule und informierten schülernah über die Themen Kredite, Geld und Kontoführung. Während der Zusammenarbeit ergaben sich viele Fragen rund um das Thema Geld, aber auch um den Beruf des Bankkaufmanns/der Bankkauffrau, die in Ruhe geklärt werden konnten.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Das Engagement und die gute Vorbereitung seitens Herrn Veith und Herrn Fransen, haben die Jugendlichen motiviert und sie fit für einen eigenständigen, verantwortlichen Umgang mit Geld und Bankgeschäften gemacht. Einige Schüler überlegen sogar, ein freiwilliges Praktikum in der Westerwaldbank zu absolvieren, was sehr begrüßt wurde. Vom gemeinsam geplanten Programm, waren nicht nur die Schüler, sondern auch die betreuenden Lehrerinnen Frau Lorenz und Frau Breker begeistert.

Im kommenden Schuljahr soll die Zusammenarbeit zwischen der IGS / Realschule plus Selters und der Westerwaldbank (Geschäftsstelle Selters) mit einer festen Partnerschaft dauerhaft besiegelt werden.



Kommentare zu: Westerwaldbank macht Selterser Schüler fit in Geldgeschäften

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mogendorf: Alkoholisierter Fahrer hatte Schwierigkeiten beim Einparken

Mogendorf. Nach Sichtung dieses Parkvorgangs wurde der Fahrzeugführer durch eine Streife der Polizeiinspektion Montabaur ...

Die "Clemens Willmenrod Kochshow" im Stöffelpark begeisterte kulinarisch und musikalisch

Enspel. Uwe Steiniger schlüpft fast 1:1, oder wie ein Zwillingsbruder, in die Rolle von Clemens Willmenrod. Heute laufen ...

Westerburg: Fahrzeug kracht durch die Hecke, der Fahrer ist flüchtig und Zeugen werden gesucht

Westerburg. Das Fahrzeug kam in der Folge inmitten eines stark bewachsenen Abhangs zum Stillstand, welcher an einen Parkplatz ...

Gehlert: Offenbar betrunkener begeht Verkehrsunfallflucht

Gehlert. Der flüchtige Autofahrer konnte im Rahmen der ersten Ermittlungen festgestellt werden. Vermutlich war der Fahrer ...

Unter Drogeneinfluss? 19-Jähriger bei Verkehrsunfall bei Hachenburg schwer verletzt

Hachenburg. Wie die Polizei vom Unfallhergang berichtet, war der in den Unfall verwickelte Autofahrer in Richtung Stadtmitte ...

Wohnwagen auf der "Klingelwiese" in Maxsain brennt komplett aus

Maxsain. Wie die Polizei Montabaur mitteilt, ging die Alarmmeldung gegen 19 Uhr ein. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein ...

Weitere Artikel


Thema Energiepolitik dominierte Jahresversammlung

Heimborn. Über die zukünftige Energiepolitik in der Verbandsgemeinde Hachenburg referierte die Erste Beigeordnete Gabriele ...

Internet Grundlagen für Einsteiger

Vielen Internetusern ist gar nicht bewusst, dass das World Wide Web einst nur hochrangigen, elitären und eingeweihten Kreisen ...

Die eigene Welt auf die Leinwand gebracht

Hachenburg/Westerwald. Wieder einmal entpuppte sich der Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ" der Volks- und ...

SPD will Energiewende in VG Hachenburg vorantreiben

Hachenburg. Die SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Hachenburg sieht in der Ausweisung von weiteren Standorten für Windkraftanlagen ...

Metzgereitradition in Bad Marienberg wird fortgesetzt

Bad Marienberg. Nach der Filiale in Höhn hat Björn Wienen nun auch in der Bismarckstraße 3 in Bad Marienberg ein Fachgeschäft ...

Wespe irritierte Fahrer: Leicht verletzt

Giesenhausen. Am Mittwoch, 8. Juni, 17.14 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Giesenhausen, Bundestraße 414 ein Verkehrsunfall ...

Werbung