Werbung

Pressemitteilung vom 16.08.2022    

Tolle Wanderungen und eine E-Bike-Tour im September in der VG Rennerod

Im September haben sich die Veranstalter in der Verbandsgemeinde (VG) Rennerod wieder ein abwechslungsreiches Programm überlegt. Von Wanderungen mit Tieren und an Bächen bis hin zu einer ausgedehnten E-Bike-Tour ist für alle was dabei.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay)

Rennerod. Los geht das Freizeitprogramm am 11. September mit einer zehn Kilometer langen Wanderung mit Eseln, Schafen und Bienen. Die Führung übernehmen Marita und Udo Pick. Treffpunkt ist die Katholische Kirche in Rennerod um 13.30 Uhr.
Weitere Informationen: Westerwaldverein ZV Rennerod, Ingolf Neeb, Telefon: 02664 5960.

Weiter geht es am 14. September mit einer Wanderung an der Schwarzen Nister. Anschließend gibt es ein gemeinsames Fischessen mit gebratenem oder geräuchertem Fisch. Die Strecke beträgt sechs Kilometer unter Führung von Aloisius Kessler. Anmeldung bitte bis zum 9. September. Treffpunkt ist die Westerwaldhalle in Rennerod um 13.30 Uhr.
Weitere Informationen: Westerwaldverein ZV Rennerod, Aloisius Kessler, Telefon: 02664 7454.

Am 18. September kommen die Radler auf ihre Kosten. Bei einer E-Bike-Tour von Rennerod über Arborn, Löhnberg, Biskirchen, Beilstein und zurück nach Rennerod wird eine Strecke von circa 70 Kilometern zurücklgelegt. Für die anspruchsvolle Tour ist es zu empfehlen, ein Lunch-Paket mitzunehmen. Treffpunkt ist der St. Hubertusplatz in Rennerod um 10.30 Uhr.
Weitere Informationen: Westerwaldverein ZV Rennerod, Anmeldung bei Heinz Werner Schütz, Telefon: 0171 5506467.



Die letzte Wanderung im September ist schließlich am 25. September. Die Wanderung zum Zusammenfluss von Elbach, Holzbach und Schafbach hat eine Strecke von rund zehn Kilometern. Geführt wird sie von Bernd Tischbein. Treffpunkt ist die Katholische Kirche in Rennerod um 13.30 Uhr.
Weitere Informationen: Westerwaldverein ZV Rennerod, Ingolf Neeb, Telefon: 02664 5960. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schüsse in Breitscheid: Verletzte Frauen kannten den Schützen - Zusammenhang mit Tat in Dormagen wahrscheinlich

Breitscheid (Kreis Neuwied). Die Kuriere hatten über die Schüsse bereits hier und hier berichtet. Bei den beiden in Breitscheid ...

Für den Ernstfall mit der Drehleiter geprobt: Feuerwehr-Maschinisten aus vier Verbandsgemeinden trafen sich

Selters. Die eingeladene Wehr Bad Marienberg musste den Termin leider absagen. Die Drehleitern der fünf Wehren wurden alle ...

Limbacher Kultur- und Verkehrsverein: Abschlussradtour führt zum "Schmanddippe"

Limbach. Der Weg dorthin führt vom Wanderdorf Limbach zunächst über die Nistermühle und Hattert nach Wied. Durch das langsam ...

Verkehrskontrolle in Höhr-Grenzhausen: 24-Jähriger unter Drogeneinfluss

Höhr-Grenzhausen. Ein freiwilliger Drogenschnelltest verlief entsprechend positiv, im Rahmen der Durchsuchung konnte eine ...

Eine positive Lebenserfahrung auf dem letzten Weg: Spende für das Hospiz St. Thomas

Dernbach. Unter anderem die gestiegenen Energiekosten, aber auch höhere Ausgaben für Lebensmittel und andere Dinge des täglichen ...

Erfolgreicher Start: 33 Ort-Apps für die Bürger der VG Hachenburg

Hachenburg. Wohin geht’s beim Seniorenausflug? Wann übt die Jugendfeuerwehr im Dorf? Welche Projekte im Ort wurden erfolgreich ...

Weitere Artikel


In Rennerod ist Ende September wieder Blutspende-Termin

Rennerod. Am 27. September gibt es wieder einen Termin zur Blutspende in Rennerod. Bitte zur Spende unbedingt den Personalausweis ...

Westerwald-Auswahl gegen Altinternationale des 1. FC Köln: So lautet die Paarung

Region. Der Fußballkreis Westerwald/Sieg hat eine Mannschaft aus ehemaligen Spielern der Vereine aus dem Bereich Fußballkreises ...

Bürgermeisterwahl Selters: Kandidat Oliver Götsch setzt auf Familie

Hausbesuch bei Bürgermeisterkandidat Oliver Götsch: Wie tickt der parteilose Kandidat politisch und privat? Auf der großen ...

Endlich wieder Oktoberfest in Seck

Seck. Vom 30. September bis zum 2. Oktober findet in Seck das beliebte Oktoberfest statt. Nach zweijähriger “Zwangs-Corona-Pause" ...

Seniorenkaffee in der Westerwaldhalle Rennerod

Rennerod. Im September findet erneut einer der beliebten Seniorenkaffees in der Westerwaldhalle in Rennerod statt. Das Seniorenteam ...

Maislabyrinth und Hoffest am Hubertushof in Irmtraut

Irmtraut. Ein alljährliches Highlight ist das Maislabyrinth am Hubertushof in Irmtraut. Noch bis zum 3. Oktober steht ein ...

Werbung