Werbung

Pressemitteilung vom 04.08.2022    

Einbruch in Kadenbacher Gaststätte: Zeugen gesucht

In der Nacht auf Donnerstag (4. August) sind zwei bislang unbekannte Täter in die Gaststätte in der Hauptstraße in Kadenbach eingebrochen. Die Täter schoben einen Rollladen des Erdgeschosses hoch und drückten gewaltsam das Fenster auf.

(Symbolfoto)

Kadenbach. Laut Mitteilung der Polizei Montabaur, hebelten die Eindringlinge zwei in der Gaststätte befindliche Glücksspielautomaten auf und entnahmen die Geldkassetten. Zudem wurde auch noch ein Sparkästchen mitgenommen. Durch Zeugen wurden die Täter beim Verlassen des Tatorts beobachtet. Beide Männer werden wie folgt beschrieben: Männlich, beide rund 1,80 m groß, schlanke Figur und schwarze Kleidung. Einer der Täter trug eine weiße Basecap. Nach der Tat flüchteten sie in einem silbernen PKW älteren Modells.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei in Montabaur unter 02602 - 92260 entgegen. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unbekannte zünden "Mon-Stiletto" Schuhskulptur in Montabaur an - Zeugen gesucht

Montabaur. Gegen 15.15 Uhr konnten Passanten beobachten, wie die "Mon-Stiletto" Skulptur, ein markantes Wahrzeichen der Stadt, ...

Verstärkte Polizeikontrollen decken Alkohol- und Drogenmissbrauch im Straßenverkehr auf

Westerwaldkreis. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung trafen die Beamten der Polizei am 22. April um 17.25 Uhr zwei junge ...

Rätselhafter Einbruch in Wirges: Diebe entkommen mit britischem Auto

Wirges. In den Morgenstunden des heutigen Mittwochs (24. April) zwischen 11.04 Uhr und 11.13 Uhr wurde ein Einfamilienhaus ...

Neuer Pflegegradrechner der Verbraucherzentralen hilft bei Selbsteinschätzung

Region. Leistungen der Pflegeversicherung sind nur für Personen erhältlich, die im Rahmen einer Pflegebegutachtung einen ...

Jugendliche aus sechs Ländern wandern auf Entdeckungsreise im Westerwald

Enspel. Im Herzen des malerischen Westerwalds trafen die jungen Menschen und ihre Trainer aus Norwegen, Tschechien, Polen, ...

Erfolgsgeschichte einer Paradressurreiterin: Martina Halter und "Cara mia" halten zusammen

Region. Dieses Angebot nahm Martina Halter gerne an, da sie als selbst im Parasport aktive Fachwartin des Behinderten- und ...

Weitere Artikel


Handtaschenraub in Selters: Zwei Jugendliche bestehlen 59-Jährige

Selters. Der Vorfall passierte gegen 18.15 Uhr, als ein männlicher Jugendlicher die Frau zunächst anrempelte, ehe der zweite ...

Dringend Hilfe gesucht: Ebernhahner Verein "Solidarität in der Not" kurz vor Aus

Ebernhahn. Die Kapazitäten seien aufgebraucht und der Verein könne vielleicht nur noch eine Woche existieren. Ein sichtlich ...

Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg: Regionale Unternehmen und Digitalisierung

Wissen. Auch diesmal passten Wetter und Thema bestens zur Location auf der Dachterrasse des Walzwerks Wissen: Der Digital-Stammtisch ...

Kommunaler Klimaschutz? VG Montabaur setzt auf Ideen der Bürger

Montabaur. Schon im September 2021 installierte die Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur ein Klimaschutzmanagement. Dieses ...

Kirmes in Dernbach: Musikprogramm, Umzug und Festgottesdienst

Dernbach. Auch alte Traditionen werden gepflegt: Nach dem Festgottesdienst am Sonntag wartet mit dem Kirmesumzug ein großer ...

Treffpunkt Heimat mit "Blues in the Neighbourhood" in Hachenburg

Hachenburg. "Blues in the Neighbourhood" ist, wie der Name bereits vermuten lässt, eine Nachbarschaftsband. Die beiden Nachbarn ...

Werbung