Werbung

Nachricht vom 03.08.2022    

Westerwälder Rezepte: Leckeres Reste-Essen - Wurstgulasch mit Nudeln

Von Helmi Tischler-Venter

Wenn vom Grillen noch Bratwürste und Gemüse übrig sind, freuen Sie sich, denn damit können Sie am folgenden Tag flott ein schmackhaftes Wurstgulasch zubereiten. Das Gemüse kann außer Zucchini auch aus Paprikaschoten, Mais, Pilzen, Tomaten und Zwiebeln bestehen. Mit Nudeln kommt das auch bei Kindern gut an.

Foto: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Zutaten für zwei Personen:
Wasser
Salz
250 Gramm Nudeln
2 gegarte Bratwürste
1 Esslöffel Butterschmalz
1 gegrillte oder gebratene Zucchini
2 Esslöffel Bratensaft-Extrakt
250 Milliliter Wasser
2 Esslöffel Soßenbinder
2 Esslöffel Sahne
Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung:
Stellen Sie zuerst das Wasser für die Nudeln auf und geben Sie eine Prise Salz dazu. Die Nudeln wählen Sie beliebig nach Ihrem Geschmack aus: Dinkelnudeln oder Weizennudeln als Bandnudeln oder in Spiralform. Nach Packungsanweisung zubereiten.

Würste in kleine Scheibchen schneiden, mit Schmalz in der Pfanne anbraten. Zucchini in Streifen und diese in kleine Stücke schneiden, zu den Wurststücken geben und kurz mitbraten. Mit einem Viertelliter Wasser ablöschen und köcheln lassen.



In die Flüssigkeit Bratensaft-Extrakt oder Soßenpulver rühren und mit Soßenbinder und Sahne andicken. Dann abschmecken und nach Wunsch nachwürzen. Das kann sehr gut auch mit frischen Kräutern und ausgedrückter Knoblauchzehe erfolgen.

Wenn die Nudeln bissfest gegart sind, werden sie mit einem Sieb abschüttet und auf den Tellern verteilt. Zum Schluss das Wurstgulasch über die Nudeln geben und sofort servieren.

Nach Ihrem Geschmack können Sie statt Nudeln auch Salzkartoffeln oder Reis als Beilage wählen.

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an redaktion@nr-kurier.de. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!


Mehr dazu:   Westerwälder Rezepte  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Familienführungen im Wildpark Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die geführten Erlebnistouren mit Ranger Ralf Scherm durch den Wildpark Bad Marienberg sind bei kleinen und ...

Bürgermeisterwahl Selters: Kandidat Oliver Götsch setzt auf Familie

Hausbesuch bei Bürgermeisterkandidat Oliver Götsch: Wie tickt der parteilose Kandidat politisch und privat? Auf der großen ...

In Rennerod ist Ende September wieder Blutspende-Termin

Rennerod. Am 27. September gibt es wieder einen Termin zur Blutspende in Rennerod. Bitte zur Spende unbedingt den Personalausweis ...

Tolle Wanderungen und eine E-Bike-Tour im September in der VG Rennerod

Rennerod. Los geht das Freizeitprogramm am 11. September mit einer zehn Kilometer langen Wanderung mit Eseln, Schafen und ...

Endlich wieder Oktoberfest in Seck

Seck. Vom 30. September bis zum 2. Oktober findet in Seck das beliebte Oktoberfest statt. Nach zweijähriger “Zwangs-Corona-Pause" ...

Seniorenkaffee in der Westerwaldhalle Rennerod

Rennerod. Im September findet erneut einer der beliebten Seniorenkaffees in der Westerwaldhalle in Rennerod statt. Das Seniorenteam ...

Weitere Artikel


Amtsgericht Montabaur verurteilt 77-jährigen Verkehrsrowdy

Montabaur. Was wirft die Staatsanwaltschaft Koblenz dem Angeklagten vor?
Am Sonntag, dem 26. April 2020 hatte sich auf der ...

Ferien-Camp im Fußballkreis Westerwald/Sieg begeisterte 50 Kids im Alter von 8 bis 12 Jahren

Kroppach. Zwei Events ragten bei einem abwechslungsreichen Ferien-Camp, das über eine komplette Woche ging, heraus. Das war ...

Autos aufgebockt und Leichtmetallfelgen geklaut: Diebe schlagen doppelt zu

Bendorf/Höhr-Grenzhausen. Wie die Polizei Bendorf berichtet, drangen die Diebe zunächst auf das Außengelände des Autohauses ...

Westerwaldwetter: Nach der Hitze kommen Blitze

Region. Der heutige Mittwoch (3. August) ist sonnig und trocken. Es ziehen zeitweise hohe Schleierwolken durch. Im höheren ...

Brandgefahr: Gemeinde Caan ruft zur Vorsicht beim Umgang mit Feuer auf

Caan. "Ich möchte nochmals auf die allgemeine, aber sehr konkrete Feuergefahr hinweisen“, teilte der Ortsbürgermeister Roland ...

Hospiz-Jubiläumsfest in Dernbach für die ganze Familie

Dernbach. Das Fest beginnt mit einem Jubiläumsgottesdienst um 10 Uhr in der Gemeindekirche Dernbach. Anschließend geht es ...

Werbung