Werbung

Pressemitteilung vom 30.07.2022    

Flohmarkt für Mädchen und Frauen auf dem Rathausplatz in Westerburg

Zu einem Flohmarktbesuch auf dem Rathausplatz, in Westerburg in der Neustraße 40, laden das Frauenzentrum Beginenhof und das Evangelische Dekanat Westerwald am 16. September ein. Zwischen 15 und 18 Uhr können Mädchen und Frauen gut erhaltene Kleidung, Accessoires, Dekorationsartikel und Spielsachen kaufen und verkaufen.

(v.l.) Annabelle Volberg, Nadine Bongard, Kornelia Kaiser, Anna Polzin und Regina Kehr. (Foto: Sabine Hammann-Gonschorek)

Westerburg. Verkäuferinnen müssen keine Standgebühr bezahlen. Lediglich eigene Tische für den Stand müssen mitgebracht werden, die ab 13 Uhr aufgebaut werden können. Gewerbliche Verkäuferinnen sind nicht zugelassen. Verkäuferinnen unter 18 Jahren sollten eine schriftliche Einverständniserklärung der Sorgeberechtigen mitbringen.

Vor Ort werden Kuchen, Waffeln und Getränke im Konferenzraum des Dekanatsgebäudes angeboten. Dafür wird um Kuchenspenden gebeten. Auch eine Verlosung mit tollen Preisen ist geplant. Die Organisatorinnen des Beginenhofs und des unmittelbar benachbarten Evangelischen Dekanats in der Neustraße freuen sich über diese zweite Auflage des Flohmarktes für Mädchen und Frauen auf dem Rathausplatz. "Zweite Hand-Kleidung ist total im Trend: Verkäuferinnen sind froh, wenn es wieder Platz im Schrank gibt, Käuferinnen freuen sich über ein schönes kostengünstiges Kleidungsstück", sagt Bildungsreferentin Regina Kehr vom Evangelischen Dekanat. "Und zudem wird durch den Markt die Begegnung von Mädchen und Frauen gefördert, man kommt ins Gespräch und trifft Gleichgesinnte", ergänzt Kornelia Kaiser vom Beginenhof.



Anmeldung für den Flohmarkt bitte per E-Mail an ronja@notruf-westerburg.de oder per Telefon 02663/911823 (bitte den AB benutzen). (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kultur & Freizeit  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Veranstaltungskalender


Neues Kulturformat startet im Buchfinkenland

Hübingen. Schon seit 35 Jahren belebt die Kleinkunstbühne mit erfolgreichen Formaten wie der "Westerwälder Kabarettnacht" ...

Konzerte und Bewirtung beim diesjährigen Bad Marienberger Sommerfestival

Bad Marienberg. Nach drei tollen Konzerten von Kazoo, Acoustic Lights und Doug Adkins geht es am Dienstag, dem 9. August ...

88. Wäller Vollmondnacht im Wildpark Hotel Bad Marienberg

Bad Marienberg. Unter dem Titel "Mein Kind, wir waren Kinder - Vergnügliches quer durch die Weltliteratur" sorgen verschiedene ...

Kirmes in Dernbach: Musikprogramm, Umzug und Festgottesdienst

Dernbach. Auch alte Traditionen werden gepflegt: Nach dem Festgottesdienst am Sonntag wartet mit dem Kirmesumzug ein großer ...

Treffpunkt Heimat mit "Blues in the Neighbourhood" in Hachenburg

Hachenburg. "Blues in the Neighbourhood" ist, wie der Name bereits vermuten lässt, eine Nachbarschaftsband. Die beiden Nachbarn ...

After-Work-Kneipp: Den Alltag hinter sich lassen

Bad Marienberg. Interessierte Menschen lernen nach und nach die fünf Säulen von Kneipp kennen:

Bewegung
Ernährung
...

Weitere Artikel


Mahlzeit! Heute gibts Igel… Hachenburger Historienstück auf dem Alten Markt

Hachenburg. Heute wird der Ischel zwar nicht mehr aus Igeln gemacht, doch lecker ist er "allemol". Aber es soll nicht zu ...

Schon bestellt? Schulbuchausleihe hat in den Sommerferien Hochsaison

Montabaur. Per LKW brachte das Team der Schulbuchausleihe bereits in den letzten Wochen vor den Sommerferien die gesammelten ...

Jugendfeuerwehr Heilberscheid siegt und fährt zum Bundeswettbewerb

Montabaur. Mit zwei Punkten hatten die Heilberscheider in Montabaur die Nase vorn und qualifizieren sich somit als Landesmeister ...

Für bessere Bedingungen im Radverkehr: Erster Wäller Fahrradkongress (WFK)

Höhr-Grenzhausen. Dass die Bedingungen im Alltags-Radverkehr künftig von Jahr zu Jahr im Norden von Rheinland-Pfalz besser ...

Mehrmonatige Verkehrsbeeinträchtigung durch Vollsperrungen bei Dreisbach

Dreisbach. Im ersten Bauabschnitt wird unter Vollsperrung der Kreuzung Landesstraße 294 (L 294) / Kreisstraße 65 (K 65) aus ...

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) in Montabaur ist auch in den Ferien offen

Montabaur. Das breit gefächerte Angebot ist für den schnellen Einstieg in vier Themeninseln gegliedert: Arbeit und Beruf, ...

Werbung