Werbung

Nachricht vom 26.07.2022    

Was für ein Fest: Realschule plus Hoher Westerwald feierte 10. Geburtstag

Mit einem riesigen Schulfest beendete die Realschule plus Hoher Westerwald ein aufregendes Schuljahr. Vergessen waren an diesem Nachmittag die zahlreichen Vertretungsstunden und Stundenplanänderungen. Stattdessen erfreuten sich die zahlreichen Gäste an den Ergebnissen der Projektwoche anlässlich des 10. Geburtstages der Renneroder Realschule plus.

Fotos: Privat

Rennerod. Es wurde unglaublich kreativ gearbeitet, gebastelt, gezeichnet und geprobt. Vom Sportunterricht der Zukunft über Le Parcour bis zum Modell der Schule oder der Suche nach dem Glück wurde von den Projektgruppen vieles präsentiert. Vorhang auf hieß es im Theaterprojekt. Ein eigenes Stück wurde entwickelt und in der Aula aufgeführt. Das Rap- Projekt drehte ein Video, ebenso wurde die Schule in einem Videofilm vorgestellt. Auf dem Schulhof konnte man selbst gebaute Insektenhotels erwerben. Für Essen und Trinken wurde bestens gesorgt. Reibekuchen, leckere internationale Speisen oder Kaffee und Kuchen standen bereit und auch der Eis- und Imbissstand wurde belagert.

Das neue Schullogo wurde von einer Projektgruppe gezeichnet und zierte am Infostand des neuen Webshops T-Shirts, Basecaps und andere Produkte, die ab sofort online über die Homepage der Schule erworben werden können. Musikalisch präsentierte sich das Bandprojekt auf dem Schulhof und umrahmte die tolle Modenschau der Projektgruppe "Upcycling". In einer fulminanten Aufführung nahm das Musicalprojekt die Gäste mit auf die Reise zum Starlight Express oder auch in die Zeit der französischen Revolution. Jubelstürme waren den Akteuren auf der Bühne sicher. Mit seinen Rapsongs beendete Gianno Viano das Schulfest und sorgte für Extase unter seinen Fans, die ihn ohne mehrere Zugaben nicht von der Bühne ließen. Allen Beteiligten, ob Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und auch den engagierten Eltern gilt ein großes Dankeschön.



Die Fotos vom Schulfest und den Projektgruppen findet man auf der Homepage der Schule unter: www.realschuleplus-rennerod.com.


Mehr dazu:   Kinder & Jugend  
Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Solidarität in der Not e. V. im SWR Fernsehen

Ebernhahn/Region. SIN unterstützt Menschen, die direkt von den Folgen des Krieges in der Ukraine betroffen sind, sei es als ...

Wäller Helfen ruft erstes Wäller Gütesiegel für Soziales Engagement ins Leben

Westerwaldkreis. Der Verein engagiert sich sowohl sozial, als auch mit den Baumpflanzaktionen sehr ökologisch und ist so ...

93. Wäller Vollmondnacht: "Pater Brown und das blaue Kreuz"

Bad Marienberg. Pater Brown soll als Kurier ein äußerst wertvolles Silberkreuz, besetzt mit blauen Saphiren, dem Priesterkongreß ...

Digitaler Datenaustausch: Bundesagentur für Arbeit kooperiert mit Sozialversicherungsträgern

Region. Auch Mitgliedsbescheinigungen in Papierform entfallen, denn die Krankenkassen melden automatisch die Krankenkassenmitgliedschaft ...

Atzelgift lässt seinen Karneval erfolgreich wiederaufleben

Atzelgift. Im Gemeindezentrum in Atzelgift angekommen, wartete ein buntes Programm aus Musik, Tanz und Spielen auf die Kinder ...

Karneval in Wirges - Trockensitzung der Karnevalsgesellschaft begeisterte Publikum

Wirges. Zur "Närrischen Nacht", die traditionell immer im Bürgerhaus in Wirges stattfindet, hatten die Verantwortlichen sich ...

Weitere Artikel


Rock auf der Basaltbühne: Walk the Line und Somesongs bei "Umsonst und Draußen"

Enspel. Bands und Veranstalter bitten stattdessen um eine Spende, die für einen wohltätigen Zweck eingesetzt wird.

Die ...

Durch ehrenamtliches Engagement Zukunft des ländlichen Raumes mitgestalten

Hattert. Unter der Versammlungsleitung des CDU-Fraktionsvorsitzenden Johannes Kempf wurde Karl-Heinz Boll als Vorsitzender ...

Flüchtlingsnetzwerk "Angekommen" verabschiedet Michael Schwarzer

Bad Marienberg. Nachdem Bürgermeister Andreas Heidrich die Gäste, darunter die Vertreter der evangelischen und katholischen ...

Waldritter-Ferienspiele bieten noch freie Plätze

Westerburg. Erste Ferienwoche von sechs bis elf Jahren "Umweltdetektive - Thema: Wasser", in Westerburg, kostenlos. Zweite ...

Montabaur: Brücke Am Himmelfeld ab 1. August 8 Wochen gesperrt

Region. Während der Sperrung wird eine Umleitung über die Brackleystraße eingerichtet. Das Bauvolumen der Sanierung beträgt ...

Plantschvergnügen pur: Schwimmteich "Linderhohl" in Höhr-Grenzhausen wieder eröffnet

Region. Für die Kannenbeckerstadt war die Eröffnung ein großes Ereignis. Denn das Vorzeigeprojekt vereinte alle Entscheidungsträger, ...

Werbung