Werbung

Pressemitteilung vom 24.07.2022    

Lebensretter gesucht! Hier kann man im August im Westerwaldkreis Blut spenden

Blutspenden werden nicht erst seit der Pandemie verstärkt gebraucht. Gerade in der Ferien- und Reisezeit. Der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland sucht deshalb dringen potentielle Lebensretter, die Blut spenden und sich solidarisch engagieren. Hier sind die Blutspendetermine im Westerwaldkreis im August.

(Plakat: DRK-Blutspendedienst)

Westerwaldkreis. Die Blutspende ist auch für neue Spender immer eine sehr gute Gelegenheit, sich solidarisch zu engagieren. Die Vorteile für jeden Spendenden: Man hat einen regelmäßigen Gesundheitscheck. Gemessen werden unter anderem der Blutdruck und die Körpertemperatur. Das Blut wird im Nachgang auf Infektionen wie HIV, Syphilis oder Hepatitis untersucht. Vor allen Dingen jedoch kann diese Hilfe für seine Mitmenschen Glückshormone freisetzen.

Nachfolgend die anstehenden Blutspendetermine im Westerwaldkreis:

Mi., 03.08., Wirges, Bürgerhaus, Montchaninplatz 1, 16:00 – 19:30 Uhr
Do. 04.08., Montabaur Outlet Center, Blutspendemobil, Bahnhofsplatz, 11:00 – 16:00 Uhr
Fr. 05.08., Montabaur Outlet Center, Blutspendemobil, Bahnhofsplatz, 11:00 – 16:00 Uhr
Fr. 05.08., Höhn, Wilhelm-Albrecht-Schule, Zehntgrafstraße 14, 16:30 – 20:00 Uhr
Sa. 06.08., Montabaur Outlet Center, Blutspendemobil, Bahnhofsplatz, 11:00 – 16:00 Uhr
Mo. 08.08., Stahlhofen, Lindensaal, Ringstraße 8, 16:30 – 19:30 Uhr
Di. 09.08., Hundsangen, Sebastianssaal, Pfarrheim, Mittelstraße 2, 17:00 – 20:00 Uhr
Di. 09.08., Liebenscheid, Dorfgemeinschaftshaus, Burbacher Weg 7, 16:30 – 19:30 Uhr
Mi. 10.08., Neuhäusel, Gemeindehaus "St. Anna", Gartenstraße 22,16:00 – 20:00 Uhr
Mo. 15.08., Montabaur-Elgendorf, Dorfgemeinschaftshalle, Am Festplatz 1, 16:00 – 20:00 Uhr
Di. 16.08., Meudt, Gangolfushalle, Grabenstraße 9, 16:00 – 20:00 Uhr
Fr. 26.08., Bad Marienberg, Forum im Schulzentrum, Kirburger Straße 8, 16:00 – 20:00 Uhr
Mo. 29.08., Siershahn, Overberghalle, Overbergstraße, 16:00 – 19:30 Uhr



Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering gehalten werden können, wird um eine Terminreservierung gebeten. Dies ist möglich über die Hotline 0800 1194911, über die DRK Blutspende-App oder über die Internetseite des BSD West.

Die DRK-Ortsvereine freuen sich auf eine rege Beteiligung. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feierlich-emotionaler Abschied: Wilhelm Höser verlässt "seine" Westerwald Bank

Ransbach-Baumbach. Zusammengekommen waren alte Weggefährten, Kommunalpolitiker, Bankvorstände, Unternehmer, langjährige Kunden ...

VG Westerburg: Energiesparmaßnahmen in Schulen und Sportstätten kommen

VG Westerburg. Die sogenannte "Kurzfristenenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverodnung - EnSikuMaV), die die Bundesregierung ...

Tierschutz Siebengebirge warnt: "Herbstzeit: Vorsicht, Wildtiere!"

Region. Gerade in den frühen Morgenstunden und bei Eintritt der Dämmerung ist die Gefahr einer Kollision besonders groß. ...

Ferien am Aubach: Kinder aus Staudt entdeckten die Unterwasserwelt

Staudt. Nach einer Übersicht der am häufigsten anzufindenden Tiergruppen zogen die Kinder in betreuten Kleingruppen mit Keschern, ...

Unterstützung für die Kinderhilfe Tschernobyl: Krankenhaus Dierdorf/Selters spendet Betten

Selters. Organisiert wurde der Transport von Christel und Hans-Peter Weißenfels von der Hilfsorganisation Kinderhilfe Tschernobyl, ...

"Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren" zeigt "Mittagsstunde"

Hachenburg. "Mittagsstunde" Basiert auf Dörte Hansens gleichnamigen Bestsellerroman. Ingwer kehrt in sein Heimatdorf zurück, ...

Weitere Artikel


Dorffest in Nordhofen mit vielen Höhepunkten

Nordhofen. Dieses Jahr war es nun endlich wieder möglich, ein Fest zu feiern. So entschloss sich der SSV, ein großes Sommerfest ...

Digitale Infoveranstaltung zum Thema Affenpocken: Vorbeugen - Erkennen - Behandeln

Koblenz. Durch breite und verständliche Aufklärung können Neuinfektionen und die Diskriminierung Betroffener verhindert werden. ...

Zeugen gesucht: Einbruch in Tierarztpraxis in Wirges

Wirges. Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Montabaur (02602 ...

Bürgermeisterwahl in Simmern: Hans-Georg Schneider ins Amt eingeführt

Simmern. Die Augst-Gemeinde verabschiedete sich von Jörg Haseneier, der bereits sein Amt als Bürgermeister in Boppard angetreten ...

Haus der Jugend Montabaur: Sonne satt, Live-Musik und tolle Workshops für Familien

Region. 1981 - vor 41 Jahren besetzten junge Erwachsene in Montabaur ein Haus, um durchzusetzen und darauf aufmerksam zu ...

SG Bitzen/Siegtal: Erfolgreiches Trainingslager

Region. Trainer Dominik Krämer und Co-Trainer Lieven Wirths offerierten den 25 Aktiven (einige Akteure mussten Corona-bedingt ...

Werbung