Werbung

Pressemitteilung vom 21.07.2022    

18 Jahre alter BMW fängt Feuer bei Autobahndreieck Dernbach

Am Donnerstag (21. Juli) kam es gegen 14.10 Uhr auf der BAB 48 beziehungsweise beim Autobahndreieck Dernbach zu einem Pkw-Brand. Die Ursache für das Feuer ist noch nicht geklärt. Fest steht aber, dass die Feuerwehr rasch löschen konnte.

Symbolfoto: Archiv/kkö

Region. Der Brand brach konkret in der Überleitung auf die BAB 3 in Fahrtrichtung Frankfurt aus. Der 18 Jahre alte BMW einer 44-jährigen Fahrzeugführerin fing aus ungeklärter Ursache Feuer. Die Fahrzeugführerin konnte ihr Auto auf dem Seitenstreifen anhalten und gemeinsam mit ihrem Beifahrer das Fahrzeug unverletzt verlassen. Infolge brannte der Pkw komplett aus. Zwecks Löscharbeiten war die Feuerwehr Ransbach-Baumbach mit 22 Einsatzkräften im Einsatz. Die Autobahnmeisterei wurde zur Absicherung und Reinigung der Fahrbahn hinzugezogen.

Es wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet. Hierzu musste die Autobahn für rund zehn Minuten voll gesperrt werden. Anschließend wurde der linke Fahrstreifen wieder freigegeben. Für die Bergung des ausgebrannten Autos blieb der rechte Fahrstreifen weiterhin gesperrt. Aufgrund der Sperrung entstand ein Stau von wenigen Kilometern. Der Sachschaden dürfte im mittleren vierstelligen Bereich liegen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jahreshauptversammlung der NABU-Gruppe Kroppacher Schweiz

Kroppacher Schweiz. "Antonius Kunz ist die gute Seele der Westerwälder-Seenplatte", beschrieb Karin Rohrbach-Gramsch seinen ...

Grundsteuer: Frist bis 31. Januar 2023 verlängert

Region. Das Landesamt für Steuern empfiehlt jedoch, mit der Erklärung nicht bis zum Ende der verlängerten Abgabefrist zu ...

Stromausfall im Bereich Montabaur

Montabaur. Dies bedeutet, dass spannungsführende Teile mit Erdreich in Verbindung gekommen sind und in der Folge die Stromversorgung ...

B414 bei Müschenbach: Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab und erfasst zwei Fußgänger

Müschenbach. Wie die Polizei Hachburg berichtet, war der 41-jährige Pkw-Fahrer auf der B414 aus Richtung Hachenburg kommend ...

Verkehrsinsel in Kirburg beschädigt: Autofahrerin war betrunken

Kirburg. Wie die Polizei Hachenburg berichtet, passierte der Unfall gegen 1.40 Uhr auf B414 am Ortseingang von Kirburg. Im ...

Team der VG Wirges setzt Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Wirges. Der Gedenk- und Aktionstag soll zur Bekämpfung von Diskriminierung und jeder Form von Gewalt gegenüber Frauen und ...

Weitere Artikel


730 Jahre Berod und 75 Jahre Stephan Schmidt Gruppe werden gefeiert

Region. Die Stephan Schmidt Gruppe ist seit vielen Jahrzehnten eng mit der Region rund um Berod, Zehnhausen und Meudt verbunden. ...

Skulpturengarten Wortelkamp „im Tal“ bei Hasselbach: Kunst als „Gegendteil“

Hasselbach. Die Region Westerwald nach innen und außen bekannt machen, indem Leuchttürme aus unterschiedlichen Bereichen ...

Zum Italo-Treffen in den Stöffel-Park: Vierte Auflage kam besser denn je an

Enspel. Viele Sponsoren, 18 an der Zahl, hatte Manuela Jahnke ansprechen können, und das jahrelange Bemühen des Orgateams ...

DRK Ortsverein Rennerod: Dirk Enders einstimmig zum Bereitschaftsleiter gewählt

Rennerod. Zunächst erfolgte der Bericht der Bereitschaftsleitung über die Statistik der letzten Jahre: Während die Sanitätsdienste ...

Fünf Tage im Wald: Freiwillige unterstützen Natur

Hachenburg. Die Kooperation zwischen Forstamt Hachenburg/Forstlichem Bildungszentrum RLP, Bergwaldprojekt e. V. und der Westerwald ...

Höhr-Grenzhausen: Schwimmbad Linderhohl öffnet am 23. Juli

Höhr-Grenzhausen. Das seit 2017 sanierte einzige Freibad mit biologischer Wasseraufbereitung in der Region nördliches Rheinland-Pfalz ...

Werbung