Werbung

Nachricht vom 19.07.2022    

Frisch renoviertes Bürgerhaus Neunkhausen feierlich eingeweiht

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde unter großem Zuspruch der örtlichen Bevölkerung, das frisch renovierte Bürgerhaus der Ortsgemeinde Neunkhausen offiziell eingeweiht.

Gerne nahm Ortsbürgermeister Rudi Neufurth (links) die Glückwünsche des heimischen Landtagsabgeordneten Hendrik Hering (2. v.l.) sowie des Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Bad Marienberg, Karsten Lucke (rechts) entgegen. Architekt Paul Alhäuser (2. v.r.) überreichte zudem ein kleines Präsent zur offiziellen Eröffnung. Foto: Röder-Moldenhauer

Neunkhausen. In seiner Begrüßung dankte Ortbürgermeister Rudi Neufurth dem Wahlkreisabgeordneten des Rheinland-Pfälzischen Landtages, Hendrik Hering, der ebenso anwesend war wie der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Bad Marienberg, Karsten Lucke und der federführende Architekt Paul Alhäuser, für seine Bemühungen hinsichtlich der Zuschussvergabe für das Großprojekt. Sein Dank galt darüber hinaus dem Architekten sowie den ausführenden Unternehmen für die geleistete gute Arbeit.

Im Zuge der Neugestaltung wurde eine Behindertentoilette sowie ein barrierefreier Zugang geschaffen. Die Sanitäreinrichtungen sind ebenso umfangreich saniert worden, wie der Saal- und Thekenraum, die Nebenräume, Küche und Flur. Darüber hinaus gab es ein „Facelifting“ im Bereich der Kegelbahn.



Möglich wurde die knapp 600.000 Euro teure Baumaßnahme unter Anderem durch einen Zuschuss aus dem Investitionsstock des Landes Rheinland-Pfalz in Höhe von rund 180.000 Euro, für den sich Hendrik Hering maßgeblich eingesetzt hatte.


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nentershäuser Bornhofen-Wallfahrt findet mit Stationen statt

Nentershausen. Über den Tag verteilt wird es kurze geistliche Impulse und Gebete entlang der traditionellen Prozessionsstrecke ...

Für den guten Zweck: Oldtimertreffen mit Teilemarkt im Stöffel Park

Enspel. Das verspricht Michael Kappenstein, der bei früheren Treffen auf seinem Betriebsgelände so viel Andrang verzeichnete, ...

Unter Drogen unterwegs durch den Westerwaldkreis: Polizei muss mehrfach eingreifen

Westerwaldkreis. Gegen 0.30 Uhr mussten die Polizisten sich um einen Unfall kümmern, nachdem ein 22-Jähriger aus Koblenz ...

Über den Arm gefahren: Unfallfahrer in Selters fährt einfach weiter

Selters. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, passierte der Unfall auf Höhe eines Supermarktes. Der am Straßenrand ...

Feierlich-emotionaler Abschied: Wilhelm Höser verlässt "seine" Westerwald Bank

Ransbach-Baumbach. Zusammengekommen waren alte Weggefährten, Kommunalpolitiker, Bankvorstände, Unternehmer, langjährige Kunden ...

VG Westerburg: Energiesparmaßnahmen in Schulen und Sportstätten kommen

VG Westerburg. Die sogenannte "Kurzfristenenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverodnung - EnSikuMaV), die die Bundesregierung ...

Weitere Artikel


Beten, Beats und Blackminton: Erstes Evangelisches Jugendfestival war ein Erfolg

Bad Marienberg. Von geistlichen Impulsen über einen Outdoor-Erlebnisparcours bis hin zu einer Party mit DJ und Schwarzlichtschminke ...

Westerwälder Rezepte: Eis-gekühlte Mix-Getränke für heiße Tage

Dierdorf. Die Zutaten-Mengen gelten immer für eine Portion.

Eiskaffee
Zutaten: 1 Tasse Kaffee
2 Teelöffel Zucker
2 ...

120 Traktoren beim 20. Treffen der Traktorfreunde in Rückeroth

Region. Alle kamen nach Rückeroth, um sich unter Gleichgesinnten aufzuhalten, zu klönen, und zu fachsimpeln. Schließlich ...

Pfarrer Stefan Salzmann predigt in Verabschiedungsgottesdienst zu "Liebes"-Popsongs

Montabaur. Jesus dagegen verstehe die Liebe „nicht so gemütlich und gefühlsbetont“ wie Kuschelrock. Ihm gehe es nicht um ...

IHK empfiehlt Zukunftskonzept für Wirtschaftsstandort Westerwald

Montabaur. „Das ist grundsätzlich sinnvoll. Insbesondere die angestrebte Ist-Analyse inklusive Abgleich mit anderen, vergleichbaren ...

Feiern im Quadrat: Partnerstadt Marienberg/Erzgebirge feiert 500-jähriges Jubiläum

Bad Marienberg. Dazu gehörte auch die feierliche Erneuerung der Partnerschaften der Bergstadt mit der Verbandsgemeinde Bad ...

Werbung