Werbung

Nachricht vom 19.07.2022    

Feierliche Verleihung der Bambini-Flamme 2 in der Feuerwehr Winnen-Gemünden

Bereits am 4. Dezember 2021 haben 13 Mädchen und Jungen der Bambini-Feuerwehr Winnen-Gemünden erfolgreich die Aufgaben zur Bambini-Flamme 2 absolviert. Nach langer Vorbereitung und Ausbildung konnten die Kinder das Erlernte präsentieren.

Foto: Privat

Winnen. Die ursprünglich als Präsenz-Veranstaltung vorgesehene Abnahme musste corona-bedingt online stattfinden, was für die Kids ein hohes Maß an Disziplin und Geduld bedeutete. Bei der Bambini-Flamme handelt es sich um ein Abzeichen, das die Kinder in zwei Stufen mit Spiel, Spaß und Teamgeist absolvieren können. Die dafür zu beantwortenden Fragen und zu lösenden praktischen Aufgaben sollen zeigen, dass die Bambini (im Alter zwischen sechs und zehn Jahren) dazu befähigt sind, in die sich anschließende Jugendfeuerwehrausbildung zu wechseln.

Da die Verleihung der Abzeichen im Dezember 2021 nicht im Rahmen einer Präsenzveranstaltung stattfinden konnte, wurde dies nunmehr am Feuerwehrgerätehaus Gemünden im feierlichen Rahmen nachvollzogen. Eingeladen waren neben den Bambini und deren Eltern insbesondere die Wehrführer der Feuerwehren Gemünden und Winnen.

Die Leiterin der Bambini-Feuerwehr Winnen-Gemünden – Nicole Müller-Nilges – die auch gleichzeitig als zuständige Fachbereichsleiterin für den Kreisfeuerwehrverband Westerwald anwesend war, unterstrich die Bedeutung der Bambini-Flamme für die Kinder als Nachweis für eine erfolgreiche Ausbildung. Sie bedankte sich bei allen Kindern für die Disziplin bei der Abnahme und lobte insbesondere den erfolgreichen Abschluss aller Teilnehmer. Für insgesamt zehn Bambini heißt es nun Abschied nehmen, denn diese wechseln nach Erreichen der Altersgrenze in die örtliche Jugendfeuerwehr. Müller-Nilges stellte dafür die künftigen Jugendwarte und Betreuer vor.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die feierliche Verleihung der Medaillen übernahmen dann die beiden Wehrführer Jens Wengenroth (Gemünden) und Peter Ammelburger (Winnen). Man konnte den Kindern dabei ansehen, dass sie sehr stolz auf das Erreichte waren. Abschließend wies Betreuer Andreas Keßler nochmals auf die Bedeutung der Bambini-Feuerwehr als Vorbereitung für die Jugendfeuerwehr hin und nannte die Vorzüge, in einer solch großen Gruppe wechseln zu können. Für die Betreuer der Jugendfeuerwehr bedeute die nunmehr größere Gruppenstärke ein hohes Maß an Verantwortung. Er bedankte sich bei den anwesenden Eltern für die gute Unterstützung der Bambini-Feuerwehr und bat, die gleiche Unterstützung auch der Jugendfeuerwehr zukommen zu lassen.

Nach dem offiziellen Teil ließen alle anwesenden Kinder, Eltern, Großeltern und Betreuer das Übungsjahr 2021/2022 bei Bratwurst, Salaten und Getränken gemütlich ausklingen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht   Kinder & Jugend  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Antisemitismusbeauftragte von Rheinland-Pfalz besucht das Landeskriminalamt

Mainz. Positiv bewerteten die Beauftragte und der Vizepräsident des Landeskriminalamtes, Achim Füssel, dass in Rheinland-Pfalz ...

Montabaur: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss

Montabaur. Dabei mussten die Beamten feststellen, dass der 64-jährige Fahrer aus der VG Wirges erheblich unter Alkoholeinfluss ...

Beim Griff zu Flüssiggas für Heizstrahler & Co auf Sicherheit achten

Region. Der Markt bietet daher in diesem Bereich ein großes Angebot, bei dem es schwer fällt, den Überblick zu behalten. ...

Bad Marienberg: Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin

Bad Marienberg. Eine 28-jährige Frau überquerte hier die Durchgangsstraße und übersah dabei den PKW eines aus Richtung Stadtmitte ...

25 Jahre "Christmas Moments" in Ransbach-Baumbach - 3x2 Tickets zu gewinnen

Ransbach-Baumbach. Nachdem die Tourneen 2020 und 2021 coronabedingt ausgefallen sind und zwei Christmas Moments Online-Konzerte ...

Trickdiebstahl in Bad Marienberg: Falsche Handwerker berauben Senioren

Bad Marienberg. Laut Polizeibericht erschienen die drei Männer gegen 11 Uhr bei dem älteren Ehepaar in der Berliner Straße ...

Weitere Artikel


Musikkirche - Musikalischer Abendgottesdienst 6. August

Ransbach-Baumbach. Gemeinsam mit Pfarrer Carsten Schmitt und Corina Supper-Münzer als Organistin wird ein Gottesdienst präsentiert, ...

"Online Marketing Assistant" für Auszubildende: 15 kostenfreie Seminarplätze

Region. Ziel ist es, die Kompetenzen der Auszubildenden im Bereich des Online-Marketings und die damit beruflichen Chancen ...

Feiern im Quadrat: Partnerstadt Marienberg/Erzgebirge feiert 500-jähriges Jubiläum

Bad Marienberg. Dazu gehörte auch die feierliche Erneuerung der Partnerschaften der Bergstadt mit der Verbandsgemeinde Bad ...

Geführte E-Bike Tour für Sportliche

Stahlhofen am Wiesensee. Die Tour führt durch das Wällerland zur Burg Greifenstein. Nach einer Besichtigung und Stärkung ...

Interaktives Format der Jungen Union lud zum Mitmachen ein

Montabaur. Im Gegenteil: der Modernisierungsprozess beginnt von unten und muss auf kommunaler Ebene gestartet werden. Wie ...

2. Elberter Gickellauf mit großem Familienfest und Jubilarehrung

Niederelbert. Neben einem Bambini-Lauf über 800 Meter, einer Jugendstrecke über 2.000 Meter sowie dem 5.000 Meter Hauptlauf ...

Werbung