Werbung

Nachricht vom 19.07.2022    

2. Elberter Gickellauf mit großem Familienfest und Jubilarehrung

Nachdem bereits die Premiere des Gickellaufs im letzten Jahr ein echter Erfolg war, entschied sich der gastgebende SV Niederelbert den Volkslauf in diesem Jahr im Rahmen eines großen Sommer-Familienfestes auszurichten.

Die Sieger über 10 Kilometern: v. l. n. r.: Jens Dötsch (Abt.-Leiter Leichtathletik, SV Niederelbert), Richard Weise (2. Platz), Manuel Knie (1. Platz), Manuel Menningen (1. Vorsitzender SV Niederelbert), Andreas Schlösser (3. Platz). Fotos: Privat

Niederelbert. Neben einem Bambini-Lauf über 800 Meter, einer Jugendstrecke über 2.000 Meter sowie dem 5.000 Meter Hauptlauf wurde in diesem Jahr erstmals auch ein Wettkampf über 10.000 Meter angeboten.

Während Manuel Schräder, kurz nach seiner Qualifikation zur Ironman-WM auf Hawai, mit neuer Streckenrekordzeit von 16:39 Minuten über 5 Kilometer dominierte, sicherte sich Manuel Knie mit 36:52 Minuten Platz 1 über die 10 Kilometer.



Nach der Siegerehrung des Gickellaufs konnten sich die Besucher jeden Alters selbst aktiv in den unterschiedlichen Sportangeboten versuchen, von Mitmach-Tänzen der Eltern-Kind- bzw. Zumba-Gruppe bis hin zu einer Tennis-Schnuppereinheit oder einem Parcour zum Erwerb des DFB-Fußballabzeichens.



Besonderes Highlight war die Ehrung langjährig verdienter Vereinsmitglieder. Nachdem Vorsitzender Manuel Menningen und Ehrenamtsbeauftragter Ralf Weyand die Ehrungen für 10, 25 und 40 Jahre vorgenommen hatten, wurden Dietmar Busch, Hans-Dieter Dommermuth, Manfred Schlemmer und Ulrich Roth für Ihre 60-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt und jeweils zum Ehrenmitglied ernannt. 




Den Abschluss stellte ein Testspiel der SG Elbert/Horbach gegen Nastätten (2:2) dar, bevor die Niederelberter Rock-Band Ground44 musikalisch ins "gemütliche Beisammensein" überleitete. Manuel Menningen zog, auch bestärkt durch viele positive Rückmeldungen seiner Vereinsmitglieder, ein positives Fazit: "Nach zwei Jahren Pandemie haben wir uns gefreut, endlich mal wieder so ein Fest anbieten zu können und sind sehr froh, dass es so gut angenommen wurde."




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Schöne und bunte Gärten können auch wenig Arbeit machen

Maxsain. Zunächst stellten am Themenabend die beiden Jugend-forscht-Sieger Felix und Florian Heim die gegenwärtige Debatte ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

DFB-Verdienstnadel für Stefan Theis (TSV Liebenscheid)

Oberwambach/Liebenscheid. Die Geschichte seines TSV Liebenscheid ist ohne die „Dynastie“ Stefan Theis undenkbar. Vater Werner ...

Happy Stubai für den Skiclub Bad Marienberg

Bad Marienberg. Zum 42. Mal bot der Skiclub Bad Marienberg diese Fahrt für seine Mitglieder an. Wegen der frühen Skisaison ...

Bell-Arena der Nistertaler Sportfreunde ist eröffnet

Atzelgift. In einer kleinen Feierstunde enthüllten Jugendspieler das Schild der "Bell-Arena". Es war schon etwas Besonderes ...

Benefiz-Adventskalender der FVR-Stiftung "Fußball hilft" jetzt bestellen

Altenkirchen/Region. Selbstverständlich können auch Privatpersonen den Kalender ordern. Der vollständige Erlös aus dem Verkauf ...

Weitere Artikel


Interaktives Format der Jungen Union lud zum Mitmachen ein

Montabaur. Im Gegenteil: der Modernisierungsprozess beginnt von unten und muss auf kommunaler Ebene gestartet werden. Wie ...

Geführte E-Bike Tour für Sportliche

Stahlhofen am Wiesensee. Die Tour führt durch das Wällerland zur Burg Greifenstein. Nach einer Besichtigung und Stärkung ...

Feierliche Verleihung der Bambini-Flamme 2 in der Feuerwehr Winnen-Gemünden

Winnen. Die ursprünglich als Präsenz-Veranstaltung vorgesehene Abnahme musste corona-bedingt online stattfinden, was für ...

Lernpatenprojekt wurde zum Erfolgsmodell: "Keiner darf verloren gehen"

Wirges. Seit nun zwölf Jahren unterstützen ehrenamtliche Lernpaten Kinder und Jugendliche im Westerwaldkreis dabei, den Anschluss ...

Auf das Dienstjubiläum angestoßen: Dekan Axel Wengenroth vor 25 Jahren ordiniert

Westerburg. Vor genau 25 Jahren wurde Wengenroth in der Evangelischen Kirche Klingelbach in sein Amt als Pfarrer eingeführt. ...

Olaf Becker ist neuer Schützenkönig in Montabaur

Region. Nach langer pandemiebedingter Pause konnte die Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur endlich wieder zu ihrem ...

Werbung