Werbung

Pressemitteilung vom 19.07.2022    

Olaf Becker ist neuer Schützenkönig in Montabaur

Endlich wieder Schützenfest in Montabaur! Neben dem beliebten Preisschießen für jedermann, stand als Höhepunkt die Proklamation des neuen Schützenkönigs Olaf Becker nebst ersten Ritter Dirk Lüttichau und Begleiterin Wiltrud Schwarz auf dem Programm.

Schützenkönig Olaf Becker (Mitte) mit 1. Ritter Dirk Lüttichau (rechts) und Begleiterin Wiltrud Schwarz (links). (Fotos: Schützengesellschaft)

Region. Nach langer pandemiebedingter Pause konnte die Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur endlich wieder zu ihrem traditionellen Schützenfest zur Schießsportanlage am Alten Galgen einladen. Neben dem beliebten Preisschießen für jedermann, stand als Höhepunkt die Proklamation des neuen Schützenkönigs Olaf Becker nebst ersten Ritter Dirk Lüttichau und Begleiterin Wiltrud Schwarz auf dem Programm. Den Königstitel konnte sich Olaf Becker bereits eine Woche zuvor beim Königsschießen mit dem 296. Schuss auf den hölzernen Königsvogel sichern, 52 Jahre nach seiner letzten Königswürde als Jungschützenkönig von 1970.

Der Vorsitzende des Vereins Peter Kunst begrüßte im Beisein des ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Montabaur Andree Stein sowie dem Beigeordneten der Kreisstadt Peter Piroth die Abordnungen der Schützinnen und Schützen von Höhr, Kleinholbach, Ransbach-Baumbach, Selters und des TuS Hilgert, die in ihren Trachten und mit ihren Fahnen Aufstellung genommen haben, um der feierlichen Ordensverleihung an die neuen Würdenträger und der Übergabe der Königskette beizuwohnen. Fünf donnernde Böllerschüsse beendeten die Zeremonie und entließen die anwesenden Gäste aus der heißen Sonne zu kühlen Getränken im Schatten.



Am späteren Nachmittag folgte die Preisverleihung an die Sieger des Preisschießens durch den 2. Vorsitzenden Udo Nies. Jutta Müller belegte als beste Schützin den 1. Platz, gefolgt von Ruwen Herbel und Leo Nies auf den Plätzen 2 und 3. Viele weitere Sieger konnten sich in der Reihenfolge ihrer geschossenen Punktzahl einen der zahlreichen Preise sichern.

Neben dem Schützenkönig Olaf Becker repräsentieren Dirk Lüttichau und Wiltrud Schwarz nun ein Jahr lang die Montabaurer Schützen bei traditionellen Veranstaltungen und offiziellen Anlässen. Mehr Informationen unter www.schuetzenverein-montabaur.de. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Landes-Kunstausstellung „FLUX4ART“ in Neuwied eröffnet

Neuwied. Unter dem Titel „FLUX4ART. Kunst in Rheinland-Pfalz“ veranstaltet der BBK (Berufsverband Bildender Künstler) Rheinland-Pfalz ...

LiChörchen gibt Chorkonzert in der Stiftskirche Gemünden

Gemünden. Das LiChörchen besteht aus sechs Sängerinnen, vier Sängern und einem Pianisten aus dem oberen Westerwald und wurde ...

Johnny Cash Revival gastiert in der Stadthalle Montabaur

Montabaur. Die mit viel Liebe zum Detail konzipierte "The Cashbags Live in Germany" Show am Freitag, 31. März, 20 Uhr, in ...

TENÖRE4YOU Tour 2023: Mitsingkonzert in Rennerod

Rennerod. Sie laden alle Besucher, die Freude am Singen haben, zu einem Konzert mit Liedern, die jeder kennt, ein. Gleichzeitig ...

Sängervereinigung Frohsinn in Wirges lädt zum Neujahrskonzert ein

Wirges. Am Samstag, 21. Januar, lädt der Männergesangverein, der vor drei Jahren auf sein 150-jähriges Bestehen zurückblickte, ...

Ausstellung "WeibsBilder" in Selters - Vernissage mit Gitarrenduo G2

Selters. Sandra Chmieleck, Marietta Hering, Gudrun Hummerich, Annegret Schüppel und Sigrid Wilbois zeigen ihre Werke unter ...

Weitere Artikel


Auf das Dienstjubiläum angestoßen: Dekan Axel Wengenroth vor 25 Jahren ordiniert

Westerburg. Vor genau 25 Jahren wurde Wengenroth in der Evangelischen Kirche Klingelbach in sein Amt als Pfarrer eingeführt. ...

Lernpatenprojekt wurde zum Erfolgsmodell: "Keiner darf verloren gehen"

Wirges. Seit nun zwölf Jahren unterstützen ehrenamtliche Lernpaten Kinder und Jugendliche im Westerwaldkreis dabei, den Anschluss ...

2. Elberter Gickellauf mit großem Familienfest und Jubilarehrung

Niederelbert. Neben einem Bambini-Lauf über 800 Meter, einer Jugendstrecke über 2.000 Meter sowie dem 5.000 Meter Hauptlauf ...

Maschinenringtag und Tag des offenen Hofes

Hattert. Der Maschinenring Rhein-Lahn-Sieg ist eine Organisation von Landwirten der vier rechtsrheinischen Landkreise Altenkirchen, ...

Waldbrandgefahr: Caan verbietet Grillen und offenes Feuer an Grillhütte

Region. "Diese Großwetterlage mit glühender Hitze, die eine stark ausgeprägte Trockenheit in unseren Wäldern verursacht, ...

Durchsuchungen bei Mitgliedern der Hells Angels aus Westerburg (ehemals Siegen)

Region. Im Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Koblenz wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Vereinsgesetz durchsuchen ...

Werbung