Werbung

Nachricht vom 15.07.2022    

Frau schwerverletzt bei Unfall zwischen Hachenburg und Merkelbach am 15. Juli

Am Freitagmorgen (15. Juli) prallten auf der Bundesstraße 414 zwischen Hachenburg und Merkelbach bei Hattert bei Autos frontal aufeinander – Totalschaden an beiden Fahrzeugen. Die beteiligte 63-jährige Autofahrerin erlitt schwere Verletzungen, der andere beteiligte Fahrer leichte. Die Straße war gegen 11.30 Uhr wieder frei.

Foto: RSM

Region. So kam es zu dem Verkehrsunfall am Freitag, dem 15. Juli, gegen 6.45 Uhr: Eine 63-jährige Auto-Fahrerin fuhr von Hachenburg kommend in Richtung Merkelbach.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wechselte sie auf gerader Strecke auf die Gegenspur, um ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen. Hierbei kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem Pkw eines 24-Jährigen, welcher die B 414 aus Richtung Merkelbach kommend in Richtung Hachenburg befuhr.


Die Frau erlitt schwere Verletzungen, der Mann leichte. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Bundesstraße war von 7 bis etwa 11.30 Uhr vollgesperrt. Das Fahrzeug, welches überholt wurde, befand sich beim Eintreffen der Polizei nicht mehr an der Unfallstelle.

Die Polizei Hachenburg bittet den Fahrer respektive die Fahrerin, sich (02662 9558 0) zu melden. (PM/ddp)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderung für Familien und geführte E-Bike-Tour in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Mittwoch, 24. Juli um 10.30 Uhr: familiengerechte gemütliche Wanderung, auch für kleinere Kinder und Kinderwagen ...

Flucht auf zwei Rädern - Zeugen nach Motorrad-Unfallflucht auf der A 48 gesucht

Dernbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.25 Uhr in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach nahe dem Autobahnparkplatz ...

Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Unbekannte Täter beschädigen Auto in Norken - Zeugen gesucht

Norken. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der Nacht zum heutigen Sonntag (21. Juli) zu einer Sachbeschädigung ...

Vandalismus in Wirges: Unbekannte verursachen erheblichen Schaden an Audi A6

Wirges. Zwischen 19.30 Uhr am Samstag und 0.30 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz der Neuen Mitte in Wirges eine Sachbeschädigung, ...

84-Jähriger Zeitungsausträger in Staudt Opfer von brutalem Raubüberfall

Staudt. Am 19. Juli, zwischen 23.30 Uhr und 23.45 Uhr, kam es in der Bergstraße 9 in Staudt zu einem brutalen Übergriff auf ...

Weitere Artikel


Abtei Marienstatt: Orgelnacht mit Illuminationen

Hachenburg. Angelehnt an die Schöpfungsmythologie, beschäftigt sich das Projekt mit der spirituellen Dimension von Schöpfung ...

Die Caritas gibt der Nächstenliebe ein Gesicht

Westerwaldkreis. In seiner Begrüßung sprach der Vorsitzende des Caritas-Aufsichtsrates, Bezirksdekan Armin Sturm, von nicht ...

Teilnahme der IGS Selters am internationalen Sprachwettbewerb "The Big Challenge"

Selters. Der in diesem Jahr erstmals digital durchgeführte Wettbewerb hat, neben einer großen Menge Spaß, auch einige sehr ...

Autofahrer stirbt: B 414 bei Sörth komplett gesperrt

Mittlerweile liegen neue Details zu dem Unfall vor: Mehr erfahren Sie hier.

Region. Gegen 12 Uhr prallten ein Pkw und ...

Aktualisiert: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Hachenburg und Merkelbach

Zum Folgebericht hier.

Hachenburg/Merkelbach. Die Polizei Hachenburg teilte in einer Erstmeldung mit, dass es am 15. ...

So erlebte heimischer Bundestagsabgeordneter sein Praktikum bei der Lebenshilfe in AK

Altenkirchen. Der heimische Abgeordnete Martin Diedenhofen begann heute (14. Juli) eine "Praktikums-Reise". Im Rahmen der ...

Werbung