Werbung

Nachricht vom 13.07.2022    

Zwischen Ransbach-Baumbach und Montabaur auf A3 ungesicherte Unfallstelle

Es wird am Mittwoch (13. Juli) um 11.10 Uhr gewarnt vor einer ungesicherten Unfallstelle auf der A3 zwischen Ransbach-Baumbach und Montabaur. Alle Fahrstreifen sind betroffen.

Region. Auf der A3 zwischen Ransbach-Baumbach und Montabaur (Köln Richtung Frankfurt) droht Gefahr durch eine ungesicherte Unfallstelle auf allen Fahrstreifen. (Stand: 13. Juli, 11.10 Uhr/ddp)


Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  
Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder NaturErlebnisse 2024: Veranstaltungen zum Thema "Natur entdecken und erleben"

Westerwald. "Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen "Umwelt und Natur" laden wir ...

Intensive Verkehrskontrollen in und um Westerburg decken zahlreiche Verstöße auf

Westerburg. Die Polizeiinspektion Westerburg hat in der letzten Woche intensivierte Verkehrskontrollen in den Verbandsgemeinden ...

Terminverschiebung: Wasserwanderung rund um Welschneudorf

Welschneudorf. Woher kommt das Trinkwasser? Wo wird es gewonnen? Wie wird es aufbereitet? Wie verteilt? Wie sieht die Zukunft ...

Eckart von Hirschhausen in Montabaur - Humor trifft auf Wissenschaft

Montabaur. Heike Schönborn und Afra Schmidt von F.A.K.T. konnten ihr Glück kaum fassen, als sie bei der Begrüßung, in die ...

Sturm verursachte weitreichenden Stromausfall in der Verbandsgemeinde Wallmerod

Wallmerod. In Kleinholbach, Girod, Steinefrenz, Wallmerod, Zehnhausen, Berod, Weroth, Hundsangen, Molsberg, Obererbach und ...

STADTRADELN geht 2024 in der VG Hachenburg in die nächste Runde

Hachenburg. Im Zeitraum vom 1. bis zum 21. Juni sind Bürger dazu aufgerufen, möglichst viele Wege klimafreundlich mit dem ...

Weitere Artikel


Koblenz: Ehrliche Finderin, glücklicher Verlierer

Koblenz. Bereits um 15.15 Uhr konnte das Portemonnaie an den 31-jährigen Eigentümer ausgehändigt werden. Dieser zeigte sich ...

Bad Ems: Verkehrsunfall zwischen Schulbus und Radfahrer

Region. Der Bus befuhr die Arzbacher Straße in Richtung Arzbach. In Höhe der Einmündung Pfingstwiese wollte die Busfahrerin ...

Erdbeerbowle - Kultgetränk für Groß und Klein

Dierdorf. In den siebziger Jahren war Bowle ein Kultgetränk, das auf keiner Party fehlen durfte. In fast jedem Haushalt befanden ...

Altenkirchen: Eigentlicher Geschädigter landete im Polizeigewahrsam

Altenkirchen. Als die Beamten im Bereich des Bahnhofs eintrafen, stellten sie fest, dass ein 65 Jahre alter Mann nach vorausgegangenem ...

Hakenkreuzschmierereien in der Betzdorfer Innenstadt

Betzdorf. Ein bislang unbekannter Täter bewegte sich in der Nacht auf den 11. Juli offenbar fußläufig über die Mathildenstraße ...

Schulmensa in Nentershausen bestätigt Auszeichnung "Drei Sterne"

Montabaur. Dazu reichte es nicht, den hohen Standard zu halten, es mussten Verbesserungen eingeführt und nachgewiesen werden. ...

Werbung