Werbung

Nachricht vom 12.07.2022    

"HR-camp Koblenz" findet am 4. Oktober statt

Vernetzung und neue Impulse, das steht im Fokus des nächsten HRcamps, welches die IHK Koblenz gemeinsam mit der IHK-Akademie am 4. Oktober in der Rhein-Mosel-Halle organisiert. Das HRcamp bietet Personalerinnen und Personalern fachlichen Austausch und die Möglichkeit, gemeinsam neue Ideen und Trends zu entwickeln oder den Einsatz neuer Instrumente miteinander zu diskutieren.

Archiv: Symbolfoto

Koblenz. Wie bei allen Barcamp-Formaten üblich, gestalten die Teilnehmenden die Agenda selbst, bringen in Sessions Ihre Ideen und offenen Fragen ein und profitieren vom Schwarmwissen. Der vielleicht schönste Nebeneffekt: Aus dem HRcamp entstehen viele persönliche und regionale Kontakte, die auch nach dem Tag weiter Bestand haben. Weitere Informationen unter: www.hrcamp-koblenz.de.

Ansprechpartnerin: Kathleen Zinselmeier, 0261 30471-77, E-Mail: zinselmeier@ihk-akademie-koblenz.de.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Lions Club Bad Marienberg bereitet Kindern mit besonderer Schaukel eine große Freude

Bad Marienberg. Bei der Lebenshilfe Westerwald wurde im Rahmen dieser Feier die neue Rollstuhlschaukel auf dem Außengelände ...

Nach dem Unfall auf der A48 bei Ebernhahn: Verschwundener Hund wiedergefunden

Ebernhahn. Die Kuriere hatten über den schweren Unfall beim Autobahndreieck Dernbach hier berichtet. Während der Versorgung ...

Erfolgreiches Gründungstreffen der Selbsthilfegruppe für Long-/Post-Covid Betroffene

Westerburg. Betroffene und Angehörige kamen schnell ins Gespräch und tauschten ihre Erfahrungen im Umgang mit den Langzeitfolgen ...

Gastgeber gesucht: Rundreise inklusiver Arbeitsmarkt ist im März geplant

Westerwald. Die Anstrengungen hin zu einem inklusiveren Arbeitsmarkt mit mehr Chancen für Menschen mit einer Behinderung ...

Bätzing-Lichtenthäler trifft in "Virtueller Mittagspause" die EUTB Altenkirchen

Altenkirchen. Der EUTB, ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, kommt dabei eine ganz besondere Bedeutung zu. Die EUTB hat ...

Spenden in der Region statt Kundengeschenke zu Weihnachten

Höhr-Grenzhausen. Die eine Hälfte der finanziellen Zuwendung soll einen Beitrag zum barrierefreien Umbau eines Wohnhauses ...

Weitere Artikel


Spendenübergabe des Friedenslaufs der Kinder der Grundschule Hoher Westerwald

Nister-Möhrendorf. Laut Herrn Benner gilt ein besonderer Dank den Schülern, die teilgenommen haben und natürlich den zahlreichen ...

Mit Sicherheit zur Schule: Sparkasse verschenkt Warnwesten an 3.250 Vorschulkinder

Region. Die Kindertagesstätten im Geschäftsgebiet der Sparkasse haben Pakete mit Glückwunschkarten und Warnwesten für ihre ...

Schulmensa in Nentershausen bestätigt Auszeichnung "Drei Sterne"

Montabaur. Dazu reichte es nicht, den hohen Standard zu halten, es mussten Verbesserungen eingeführt und nachgewiesen werden. ...

Junge Erwachsene bereichern den neuen Vorstand des NABU Montabaur

Montabaur. Das neue Vorstands-Team freut sich auf die kommenden Aufgaben. In einem Strategie-Workshop sollen bald Ziele und ...

555 Schritte führten Senioren im Gelbachtal zurück in die eigene Jugendzeit

Kirchähr/Gackenbach. Nach einem Spaziergang (soweit das den einzelnen altersbedingt noch möglich ist), wartete ein abwechslungsreiches ...

Kirchengemeinde feiert fröhliches Gründungsfest: Zusammenschluss zu Trinitatisgemeinde

Roßbach. Begonnen hat der Feier-Abend – natürlich! – mit einem musikalischen Festgottesdienst. Gut die Hälfte der Gäste nahm ...

Werbung