Werbung

Nachricht vom 26.05.2011    

MitternachtSpaghetti - ein satter Genuss

MitternachtSpaghetti – Ein Genuss aus Liebespoesie und Gesellschaftskritik verzauberte das Publikum. Das Kabarett-Duo "Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie" überzeugte am Samstagabend mit seinem Programm "MitternachtSpaghetti“ in der Hachenburger Stadthalle.

Erfrischend und ein toller Genuss: MitternachtsSpaghetti" in Hachenburg. Foto: Katharina Anton

Hachenburg. Das real-fiktive Liebespaar Wiebke Eymess und Friedolin Müller präsentierte herrlich selbstironisches Musikkabarett, angesiedelt zwischen sarkastischen Liebesliedern (Es gibt nichts, was man nicht auch lieben kann, es kommt immer auf die Perspektive an…), unterhaltsamen Beziehungskämpfen und bissiger Gesellschaftskritik. Mit Gitarre, Ukulele und Zieh-Harmonika führten sie das Publikum durch einen unterhaltsamen Abend.

Der skurrile Name des Duos rührt von dem Standpunkt her, dass die Fenster-Bank "in den heutigen Tagen die beste Geldanlagestelle" sei.
Wiebke bezeichnet sich selbst gleich zu Beginn sehr treffend als komplex und genau das sind ihre Gedankengänge. Manch einer wird Probleme gehabt haben, ihren Assoziationsketten und schnellen Gedankensprüngen immer zu folgen. Sie wirkte während des ganzen Abends stets leicht verwirrt und kann sich nicht gut Namen merken oder Details zuordnen. So wurde Tatort-Schauspielerin Maria Furtwängler kurzerhand zur Tochter des Komponisten Wagner und die Clintons haben ihre Tochter Chelsea nach einem englischen Fussball-Club benannt. Aber schließlich ist ihr Kopf ja auch keine web.de-Startseite: "eine Ablagestelle für Datenschrott."
Friedolin hingegen füllt die Rolle des symphatischen Besserwissers perfekt aus. Geduldig korrigiert er immer wieder Wiebkes Fehl-Verknüpfungen und gibt dem Zuschauer somit eine neue Chance, dem Thema folgen zu können.
So ergänzen sich beide wundervoll und zauberten an diesem Abend ihre kurios erfrischenden MitternachtSpaghetti für das Hachenburger Publikum. Fazit: Obwohl der Schwerpunkt bei diesem Musikkabarett nicht auf punktgenauem Gesang lag, war das amüsante Gesamtpaket absolut sehenswert. (kat)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: MitternachtSpaghetti - ein satter Genuss

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


39. Töpfermarkt und 9. Oldtimertreffen in Ransbach-Baumbach kämpften mit dem Wetter

Ransbach-Baumbach. Plötzlich waren die Marktzone, der Marktplatz und der Parkplatz vor der Stadthalle voll mit Menschen, ...

Ransbach-Baumbach erlebte die Reinkarnation von Udo Jürgens

Ransbach-Baumbach. Um die Reminiszenz an Udo Jürgens verstehen zu können, muss man sich mit der Person von Hubert „Hubby“ ...

Buchtipp: „Totensilber“ – Westerwaldkrimi von Micha Krämer

Kausen. Die historische Erzählung beginnt 1749 mit dem Suizidversuch einer verzweifelten Mutter, die nach ihrem Mann nun ...

Liebe geht schmerzhafte Wege - "Die Zijeiner" spielen wieder!

Roßbach. In dem Theaterstück "Liebe geht schmerzhafte Wege" aus der Feder von Erich Koch geht es um den Hof von Harry und ...

Kulturzentrum "Zweite Heimat": Johannes Flöck mit "Entschleunigung - aber zack, zack!"

Höhr-Grenzhausen. "Einige unter uns kommen doch heute vor lauter Yoga gar nicht mehr zum Entspannen." In einer Leistungsgesellschaft, ...

In Betzdorf wird Westerwälder Kulturpreis an Graf von Walderdorff vergeben

Betzdorf/Wallmerod. Es war eine ganz besondere Veranstaltung am frühen Samstagabend in der Stadthalle in Betzdorf. Michael ...

Weitere Artikel


Wildschweine werden wieder gegen die Schweinepest geimpft

Kreis Altenkirchen. Bei der Bekämpfung der Schweinepest heißt es durchhalten: Im Westerwald war das letzte an Schweinepest ...

Volkskrankheit „Depression“ soll aus der Tabuzone

Westerwaldkreis. Etwa vier Millionen Menschen sind nach Schätzung des Bundesgesundheitsministeriums akut erkrankt. Frauen ...

Vortrag über nonverbale Behandlungsmöglichkeiten für traumatisierte Frauen

Wirges. „Vom Staunen und vom Glück“, so der Titel, gibt betroffenen Frauen, Angehörigen und professionellen Helfern Einblicke ...

"Gemeinsam wandern - Vielfalt in Wäldern erleben"

Kirchen-Freusburg. Die Wanderfreunde "Siegperle" Kirchen veranstalten von Freitag, 27. Mai, bis Sonntag, 29. Mai, mit Start ...

„AUS bleibt AUS!“ – Großdemos am Samstag in Koblenz

Region. „Die Mehrheit der Bevölkerung will den Atomausstieg und zwar sofort und für immer“, so Egbert Bialk, Koordinator ...

Bücher können Freunde werden

Atzelgift. Die Lesetage an der Grundschule Atzelgift-Streithausen waren ein voller Erfolg. Drei Tage lang beschäftigten sich ...

Werbung