Werbung

Nachricht vom 23.05.2011    

„Tag der Chöre“ am 5. Juni auf dem Marktplatz

Der 2. „Tag der Chöre“ beginnt mit einem musikalischen ökumenischen Gottesdienst ab 10.30 Uhr, der von den beiden Pfarrern Oliver Salzmann (Evangelische Kirche) und Winfried Roth (Katholische Kirche) gestaltet wird.

Am "Tag der Chöre" in Bad Marienberg tritt u.a. der Kinderchor Fehl-Ritzhausen auf.

Bad Marienberg. Musikalisch wirken der Posaunenchor Langenbach sowie der Gemischte Chor Bad Marienberg mit.

Danach geht es im halbstündigen Rhythmus mit folgenden Auftritten weiter:
12.00 Uhr Kinderchor Fehl-Ritzhausen
„Ohrwürmchen“ mit den „Coolen“
Kinderchor Fehl-Ritzhausen „In Between“
„Chorrespondenz“ Fehl-Ritzhausen
14.00 Uhr Gemischter Chor „Frohsinn“ Hof
14.30 Uhr Chor der Grundschule Bad Marienberg
15.00 Uhr Mandolinenclub Dreisbach
15.30 Uhr PAUSE
16.00 Uhr Gemischter Chor „Frohsinn“ Hirtscheid
16.30 Uhr Kinderchor „Klangfarben“ Langenbach
17.00 Uhr MGV „Eintracht 1928“ Mörlen
17.30 Uhr Chorgemeinschaft MGV Kirburg/Norken
18.00 Uhr „Mini-Riewes-Klüüs“



Für Speisen und Getränke während der gesamten Veranstaltung ist gesorgt. Außerdem bewirtet der Frauenclub Bad Marienberg die Gäste mit Kaffee und Kuchen.
Freuen Sie sich auf unterhaltsamen Tag auf dem neuen „Markplatz“ im Herzen der Badestadt.
Der Eintritt ist frei!
Veranstalter: Stadt und Kulturring Bad Marienberg


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Tag der Chöre“ am 5. Juni auf dem Marktplatz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Brände in Höhr-Grenzhausen und Bad Marienberg

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus
Höhr-Grenzhausen. Am Donnerstagnachmittag, dem 21. Oktober kam es in Höhr-Grenzhausen, Ferbachstraße, ...

Frauenstaatssekretär David Profit besucht Frauennotruf und Interventionsstelle

Westerburg. Außerdem nutzte der Staatssekretär die Gelegenheit, um nachträglich zum 30-jährigen Jubiläum des Frauennotrufs ...

Mehr Geld für 240 Maler und Lackierer im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Koblenz-Bad Kreuznach mit und rät den Beschäftigten ...

Der Igel goes Charity: Hachenburger Theaterstück im Altenzentrum Haus Helena

Hachenburg. Es piekst schon wieder, denn die nächste „Ischel-Aufführung“ steht an. Dieses Mal treten die „theatermacher“ ...

Workshops zur Aktionswoche Wiedereinstieg

Montabaur. Die für den 30. Oktober im Keramikmuseum geplante Abschlussmesse der „Frauen in Aktion“ muss aus organisatorischen ...

Grundschule in Tansania: Schon 250 Kinder bekommen dank Wäller Spenden Unterricht

Mogendorf. Arbeiten in Afrika statt Auszeit im Allgäu: Mit seinen fast 80 Lenzen fliegt der Mogendorfer Eberhard Ströder ...

Weitere Artikel


Pavillon wirbt auf der BUGA für die Badestadt

Bad Marienberg. „Bei den vielen tausende Besuchern bin ich davon überzeugt, dass auch Bad Marienberg mit dieser Werbung Gäste ...

Elf Wochen lang Live-Musik bei freiem Eintritt

Hachenburg. Von Anfang Juni bis Anfang August kommen jeden Donnerstagabend Jung und Alt zusammen, um miteinander zu reden, ...

Bücher können Freunde werden

Atzelgift. Die Lesetage an der Grundschule Atzelgift-Streithausen waren ein voller Erfolg. Drei Tage lang beschäftigten sich ...

700 Jahre Giesenhausen gebührend gefeiert

Giesenhausen. Mit einem dreitätigen Festprogramm feierte die Ortsgemeinde Giesenhausen am Wochenende ihr 700-jähriges Bestehen. ...

Drei weitere geprüfte Rettungshunde für Staffel Westerwald

Region. Über drei weitere geprüfte Rettungshunde kann sich die BRH Rettungshundestaffel Westerwald e.V. freuen: Sie bestanden ...

Preise des Krimifestivals sind für jeden erschwinglich

Betzdorf. Das "Betzdorfer Blutbad" rückt immer näher. Nun haben die Organisatoren die Eintrittspreise für die einzelnen ...

Werbung