Werbung

Nachricht vom 04.07.2022    

KHDS-Pflegedirektor informiert: Telefon-Aktion für Pflegefachkräfte

Neue Wege zur Gewinnung von Pflegepersonal geht das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS): Mit einer Telefonaktion will der KHDS-Pflegedirektor Tim Scharein Pflegefachkräfte gewinnen. Die Aktion findet am 19. Juli statt und dort werden alle Fragen beantwortet, die in Bezug auf die Arbeit im KHDS auftreten können.

Zim Scharein, Pflegedirektor im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters informiert am 19. Juli in einer Telefonsprechstunde. (Foto: privat)

Dierdorf/Region. Am Dienstag, 19. Juli, haben Pflegefachkräfte, die sich für eine Arbeit im KHDS interessieren, zwischen 18 und 19 Uhr die Möglichkeit, mit Tim Scharein telefonisch unter der Rufnummer 0 26 26 /762-1118 alle Fragen zu klären, die in Bezug auf einen Job im KHDS auftreten könnten.

"Unsere Adressaten sind Pflegefachkräfte, die Veränderung suchen. Wir bieten neben moderner Medizin vor allem eine familiäre Arbeitsatmosphäre und sehr gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten", so Tim Scharein. Der Pflegedirektor sieht in der Telefonaktion eine Möglichkeit unkompliziert erste Kontakte zu knüpfen und freut sich bereits heute auf zahlreiche Anrufe interessierter Kollegen.

(PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Windkraft auf der Montabaurer Höhe: BUND Westerwald hält Untersuchung für sinnvoll

Montabaur. Zunächst sei festzustellen, dass das Gebiet in der Kernzone des Naturparks Nassau liegt und dort Windräder grundsätzlich ...

Bauernmarkt in Anhausen findet am 24. September statt

Anhausen. Der Markt wird von der Agenda-Gruppe "Mehr Lebensqualität im Kirchspiel Anhausen" gemeinsam mit der Ortsgemeinde ...

Westerburg: Körperverletzung – Einer der Beteiligten flüchtete

Westerburg. Eine der beiden entfernte sich im Anschluss an die Auseinandersetzung in Richtung des Marktplatzes in Westerburg. ...

Oberdreis wurde zum Mekka für Oldtimerfreunde

Oberdreis. Zum siebten Mal hatten die Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Malberg: Zu spät Abbremsen der Vorderfahrerin erkannt – Unfall

Region Am Samstag (13. August) befuhren gegen 13.12 Uhr eine 29-Jährige und ein 25-Jähriger mit ihren Autos hintereinander ...

Freibad Daaden: Begingen Erwachsene Hausfriedensbruch in Sonntagnacht (14. August)?

Daaden. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Gruppe das Freibadgelände bereits wieder verlassen. Diese konnte wenig später ...

Weitere Artikel


1. Offener Wirgeser Energie-Stammtisch

Wirges. Darauf möchte die SPD Wirges Antworten und Ausblicke geben und lädt recht herzlich alle interessierten Bürger am ...

Initiative für Alleinerziehende: Kinderfest im Familienferiendorf in Hübingen

Hübingen. Die Besucher erwartet also ein rundum sorgloser Tag mit netten Menschen in einer wunderschönen Umgebung. Bei schönem ...

Info-Abend der CDU zur Grundsteuerreform

Caan. Damit die Grundlagen festgestellt werden können, sind alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken bzw. Betrieben ...

24. Gelbachtag am 10. Juli

Montabaur. Am 10. Juli ist die Landstraße (L313 / L325) zwischen Montabaur und Weinähr für den motorisierten Verkehr gesperrt ...

Wiesensee Musikanten spielen groß auf bei letztem Klappstuhl-Konzert am Wiesensee

Stahlhofen a.W. Alles war gerichtet als die 13 Musiker und der Dackel Freddy pünktlich um 20 Uhr die Bühne betraten. Unter ...

evm unterstützt Menschen, die Helfen in Hachenburg

Hachenburg. Vor Kurzem übergab Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der evm, den Spendenbetrag gemeinsam mit Gabriele Greis, ...

Werbung