Werbung

Nachricht vom 27.06.2022    

Sachbeschädigung an geparktem PKW in Hachenburg

Am Samstagmorgen, 25. Juni, kam es in der Zeit von 6:30 bis 7 Uhr zur einer Sachbeschädigung an einem geparkten PKW in Hachenburg. Das Fahrzeug, ein PKW der Marke Seat, stand auf dem Hofraum eines Mehrfamilienhauses in der Koblenzer Straße, gegenüber einem dortigen Reifenhandel.

Archiv: Symbolfoto

Hachenburg. Durch bislang unbekannte Täter wurde die gesamte Beifahrerseite sowie die Motorhaube des PKW mit roter Sprühfarbe beschädigt. Es wurde ein beleidigender Schriftzug aufgetragen. Der Sachschaden beläuft sich im vierstelligen Bereich. Die Polizei Hachenburg bittet um Hinweise, ob verdächtige Personen an dem geparkten PKW beobachtet wurden. Da sich der Tatort direkt an der Koblenzer Straße befindet, könnten möglicherweise auch sachdienliche Angaben durch Verkehrsteilnehmer gemacht werden. Hinweise bitte an die Polizei Hachenburg unter 02662-95580. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Serie der Flächenbrände geht weiter - Feuerwehr Hamm war in Niederirsen

Niederirsen. Als die alarmierte Feuerwehr Hamm vor Ort eintraf, brannte die Fläche in voller Ausdehnung. Es handelte sich ...

Betrieb in Bad Marienberg: Unbekannte stehlen 33 Kupferplatten

Bad Marienberg. Einbruchsdiebstahl in einen metallverarbeitenden Betrieb! Durch unbekannte Täter wurde zunächst eine Schließkette ...

Polizei Montabaur: Mehrere Verkehrsdelikte unter Alkohol und Drogen

Region. Um 12.50 Uhr kontrollierte eine Streife in der Bergstraße von Nordhofen einen 26-jährigen Auto-Fahrer. Da dieser ...

Update II: Großer Herrgott Montabaur - Schwerer Verkehrsunfall auf B 49

Region. Die Unfallursache konnte bisher noch nicht benannt werden. Die Bundesstraße blieb mehrere Stunden voll gesperrt. ...

Spendenwanderung in Limbach - mitwandern und Gutes tun

Limbach. Für jeden erwanderten Kilometer spendet die Sparkasse 2 Euro an ein Projekt auf ihrer digitalen Spendenplattform ...

Weitere Artikel


Herschbach - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Zeugenaufruf

Herschbach (OWW). Im Bereich der Hauptstraße und Westerwaldstraße hatten die zunächst unbekannten Täter an mehreren Stellen ...

Unterhaltsamer Ordinationsgottesdienst von Pfarrer Carsten Schmitt in Ransbach-Baumbach

Westerwaldkreis. Schon der Beginn dieses Ordinationsgottesdienstes fällt aus dem Rahmen: Während der neue Pfarrer der Evangelischen ...

"Café International": Geflüchtete und Ehrenamtliche feiern zusammen

Westerwaldkreis. Besonders die neuen Mitbürger aus der Ukraine, die in den Dörfern rund um Westerburg Zuflucht gefunden haben, ...

Bigfoot Classic Rock: Live in der Lasterbachhalle

Lasterbach. Hier präsentieren die vier bekannten Musiker Armin Fiedler (Vocals), Arne Schuppner (Guitar), Markus Müller (Bass) ...

Feder, Bass und Klimperkasten: Gedicht-Konzert in Montabaur

Montabaur. Am Samstag, dem 2. Juli, sind Besucher herzlich zum "Hutkonzert" ins B-05 nach Montabaur eingeladen. Die auftretenden ...

Cinexx in Hachenburg: 20 Jahre großes Kino im Westerwald

Hachenburg. 20 Jahre Cinexx Hachenburg müssen gefeiert werden. Am Sonntag, den 3. Juli, beträgt der Eintritt für alle Filme, ...

Werbung