Werbung

Nachricht vom 27.06.2022    

"Help to learn e.V." wählt neuen Vorstand

Bereits seit zwei Jahren engagiert sich der Verein „Help to learn e.V.“ für die Bildung von Kindern in den ärmsten Regionen der Welt. Der Schwerpunkt des Vereins besteht darin, nachhaltige Bildung zu ermöglichen, indem sie mit dem jährlichen Mitgliedsbeitrag von 15 Euro und weiteren Spenden für das benötigte Schulmaterial sorgen. Im Sommer 2020 wurde der Verein ins Leben gerufen und beim Amtsgericht eingetragen.

Foto: Privat

Girod. Seither hat der Verein rund 50 Mitglieder und konnte aktuell eine Schule in Rukoma (Ruanda) mit bisher 5.000 Euro für Material und, besonders während Corona, mit Geld für ein warmes Essen am Tag, versorgen. „Uns ist wichtig, dass wir die Partner vor Ort kennen, Korruption damit nicht stattfindet und das Geld dort ankommt, ohne Abzug für die Bearbeitung, wofür es gedacht ist,“ so der Vorstand. In diesem Jahr stand turnusmäßig die Neuwahl auf der Tagesordnung. In der Gaststätte von Niederelbert trafen sich die Mitglieder unlängst und konnten, neben den einzelnen Berichten der Vorstandsmitglieder, auch Neuwahlen durchführen. „Wir sind ein junger Verein, daher freut es uns besonders, wenn wir stets Neumitglieder gewinnen, für unseren Zweck des Vereins neue Unterstützer finden und somit immer mehr Kindern eine nachhaltige Bildung ermöglichen“, so die einstimmig im Amt bestätigte Vorsitzende, Jenny Groß.



Zum Vorstand gehören auch Susanne Görg (Geschäftsführerin), Jürgen Klein-Krohmann (Mitgliederbeauftragter), Andreas Veith (Finanzen), Veronica Hillesheim (Projektmanagement) sowie Pauline Schmidt und Alex Kiefer (Beisitzer) und Philipp Krohmann (Presse-und Social Media). Gemeinsam planten die Mitglieder die nächsten Events des Vereins und tauschten sich über die Entwicklung der zweijährigen Vereinsgeschichte aus. Dankbar und stolz auf das Geleistete blicken sie gemeinsam in die Zukunft, in der sie sich weiter für die Bildung einsetzen werden und den Verein bekannter machen möchten. Ebenso konnte die überarbeitete Homepage www.help-to-learn.de vorgestellt werden.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


12. Fußballcamp mit dem SV Gehlert: Mehr als nur Sport

Hachenburg. Die kleinen Fußballer des SV Gehlert und umliegender Vereine freuten sich über die Einladung zum Fußball-Feriencamp. ...

Young- und Oldtimer kommen am 14. August nach Oberdreis

Oberdreis. Zum 7. Mal lädt der Young- und Oldtimerclub Oberdreis zum Treffen ein. Alle Auto- und insbesondere die Oldtimer-Liebhaber ...

2. Elberter Gickellauf mit großem Familienfest und Jubilarehrung

Niederelbert. Neben einem Bambini-Lauf über 800 Meter, einer Jugendstrecke über 2.000 Meter sowie dem 5.000 Meter Hauptlauf ...

Bad Marienberger Grundschulkinder unterstützen zwei Hilfsprojekte durch Spendenwanderung

Bad Marienberg. Zuvor hatten die Schüler in ihrem Familien- und Freundeskreis fleißig Paten gesucht, die bereit waren, für ...

Nistertaler Sportfeunde Atzelgift / Luckenbach e. V. feiern Spatenstich

Nistertal. Der Vereinsvorsitzende Norbert Roth brachte es im anschließenden Pressegespräch auf den Punkt: "Es ist nicht nur ...

Neues vom SG Elbert/Horbach in der die Saison 2022/23

Horbach.

In neuer Spielklasse, mit neuem Trainer und neuer Mannschaft:
Nach dem Doppelaufstieg der I. Mannschaft von ...

Weitere Artikel


Filmreif - Kino für Menschen in den besten Jahren: Elvis

Hachenburg. Elvis: Filmbiographie, 161 Minuten lang, mit Pause. Als einer der Ersten prägte er sein Genre, sowie die Rockabilly ...

Offenes Oldtimertreffen am 10. Juli in Enspel: Ahr-Automobilclub ist erneut Gast im Stöffel-Park

Enspel. Start und Ziel ist der Stöffel-Park. Fahrtleiter Robert Kreusch (AAC) hat seine Rallye-Teilnehmer schon beisammen. ...

Stöffel-Park: Daniel Greiner stellt Bilder zum Thema "Androiden" aus

Enspel. Nach dem Schulabschluss 2005 im Bereich Druck und Medientechnik am Fritz-Henßler Berufskolleg in Dortmund ist er ...

Landsommer bietet Genusserlebnisse zwischen Rheintal und Westerwald

Region. Eine der schönsten Zeiten für Naturerlebnis und Genuss ist der Sommer. Hier können das Rheintal und der Westerwald ...

Gewitter verursachte Stromausfall in Ransbach-Baumbach und Teilen von Mogendorf

Region. Am heutigen Montag, 27. Juni, kam es um 2.48 Uhr zu einem Stromausfall in Ransbach-Baumbach und Teilen von Mogendorf. ...

Schützenfest Wissen 2022: Zum Jubiläum wird groß aufgefahren am zweiten Juli-Wochenende

Wissen. Das größte Schützenfest im nördlichen Rheinland-Pfalz öffnet zur Jubiläumsausgabe den Festplatz wieder am Freitagabend ...

Werbung