Werbung

Pressemitteilung vom 24.06.2022    

Unfall in Wirges: 84-jähriger Fußgänger erleidet schwere Kopfverletzungen

Am Freitag (24. Juni) ist gegen 11 Uhr ein 84-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall in Wirges schwer am Kopf verletzt worden. Der Mann wurde von einem PKW erfasst, als er im Kreisverkehr in der Samoborstraße die Fahrbahn überqueren wollte.

(Symbolfoto)

Wirges. Nach Schilderung der Polizei war der Senior unvermittelt auf die Fahrbahn getreten, um die Straße an einer Fußgängerüberquerungshilfe im Kreisverkehr in der Samoborstraße zu überqueren. Ein unabhängiger Zeuge hatte angegeben, dass der der Mann nicht auf den fließenden Verkehr geachtet habe.

Der 84-Jährige wurde von einem PKW erfasst und erlitt schwere Kopfverletzungen. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


ADG verleiht Förderpreise 2024 an sieben junge Talente und unterstützt Lehrerprojekt

Montabaur. Es ist eine langjährige Tradition der ADG, einmal im Jahr besonders talentierte Schüler der Heinrich-Roth-Realschule ...

B 255 bei Heiligenroth: Kleinwagen flitzt zu schnell in Ausfahrt und überschlägt sich

Heiligenroth. Der ortsunkundige Fahrer war aus Richtung Rennerod kommend in Richtung A 3, Köln unterwegs, als er die Kontrolle ...

Planmäßiger Abschluss der Überbaubetonage an der Nisterbrücke trotz Herausforderungen

Nister. Der LBM Diez verkündete den erfolgreichen Abschluss der Überbaubetonage der Talbrücke über die Nister an der B 414 ...

Unbekannter beschädigt Auto in Steinebach: Polizei sucht Zeugen

Steinebach. Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht vom Freitag auf Samstag (12. und 13. Juli) ein in der Straße "In ...

Autofahrer auf der B 54 bei Zehnhausen mit 2,77 Promille gestoppt

Zehnhausen. Am 13. Juli, gegen 23.35 Uhr, meldeten Verkehrsteilnehmer einen unsicher fahrenden Pkw auf der Bundesstraße 54, ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss: 43-Jähriger aus Wahlrod durchbricht Leitplanke

Wahlrod. Gegen 22.25 Uhr am 13. Juli kam es auf der Kölner Straße (B8) in Wahlrod zu dem Unfall. Der Beschuldigte war aus ...

Weitere Artikel


Dreikirchen, Obererbach: Schwerer Verkehrsunfall

Dreikirchen, Obererbach. Aufgrund einer Vorfahrtsmissachtung kam es im Kreuzungsbereich zu einem heftigen Zusammenstoß. Feuerwehr, ...

Höhr-Grenzhausen: Feierliche Grundsteinlegung für Jugend -und Kulturzentrum

Höhr-Grenzhausen. Viele Vertreter aus der Kommunalpolitik, der beteiligten Planungs - und Baufirmen, der Mitarbeiter der ...

Kirburg/Lautzenbrücken: 27-Jähriger liefert sich rasante Verfolgungsjagd mit Polizei

Region. In der Nacht vom auf Samstag, den 25. Juni, wollte eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Hachenburg um ...

"Wolfsgipfel" fordert neues Wolfsmanagement in Rheinland-Pfalz

Mainz. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Freien Wähler, Stephan Wefelscheid, brachte es auf den Punkt. "Wir haben ...

Live-Treff Daaden geht mit "THE BEAT!radicals" in die nächste Runde

Daaden. Nach zwei Jahren Pause konnte in diesem Jahr der Live-Treff wieder an den Start gehen. Einmal im Monat laden "My ...

Das "Stadtradeln" hat begonnen: Rennerod, Bad Marienberg und Westerburg sind dabei

Rennerod. Die VG-Bürgermeister Gerrit Müller (Rennerod) und Markus Hof (Westerburg) drehten vorweg bei der Auftaktveranstaltung ...

Werbung