Werbung

Pressemitteilung vom 22.06.2022    

Es geht wieder los: Toby Beard eröffnet "Treffpunkt Alter Markt"

Sie macht auf ihrer Europe Summer Tour in Hachenburg Station: Am Donnerstag, 7. Juli, eröffnet die australische Singer-Songwriterin Toby Beard die Konzertreihe "Treffpunkt Alter Markt" in Hachenburg. Die Hachenburger KulturZeit freut sich, dass die beliebte Reihe nun wieder auf dem schönen historischen Markt in Hachenburg stattfinden darf.

Die australische Singer-Songwriterin Toby Beard kommt nach Hachenburg. (Foto: Tashi Hall)

Hachenburg. Ihren mitreißenden Gesang und die Art, wie Toby Beard ihr Publikum einfängt, kann man nicht erklären, das kann man nur selbst erleben. Ihre Live-Performance ist einfach ein Genuss. Und das ist nicht das Einzige, auf das sich die Gäste beim „Treffpunkt Alter Markt“ freuen können. Endlich wieder gemeinsam Kultur erleben, feiern, oder einfach nur gute Musik hören, dafür gibt es neun erstklassige Sommer-Angebote in Hachenburg.

Neben Konzerten der regional bekannten und beliebten Bands Rody Reyes mit Havanna con Klasse (21.7.) und den Fabulous Booze Brothers (1.9.), werden die zwei jungen HipHop-Talente Emmms und Colin den Markt feiern (28.7.) und das bekannte österreichische Duo Goldmeister HipHop mit dem geschmeidigen Swing der 20er Jahre mixen (18.8.). Ein Jubiläum gibt es am 25.8., wenn Crowd, die Westerwälder Legenden des Rock, ihr 50-Jähriges nachfeiern. Noch nicht so lange auf der Bühne stehen Face of Echoes, die diesjährigen Gewinner des Westerwaldcontests, die am 14.7. den Markt in melodischen Metal tauchen werden. Der Treffpunkt der Kulturen (4.8.) lädt zu Dolce Vita unterm Sternenzelt ein – italienischen Lebensgefühl zum Mitsingen und Genießen, und beim Treffpunkt Heimat (11.8.) erwartet die Gäste ein Programm aus neu arrangierten Blues-Klassikern und eigenen Songs der Band Blues in the Neighbourhood.



Die Hachenburger KulturZeit freut sich, dass die beliebte Reihe „Treffpunkt Alter Markt“ nun wieder auf dem schönen historischen Markt in Hachenburg stattfinden darf. Vom 7. Juli bis zum 1. September, immer donnerstags um 19:15 Uhr (außer am 4.8., da bereits um 18:15 Uhr) gibt es Musik, die begeistert, die ans Herz und in die Beine geht, und das alles, wie immer, bei freiem Eintritt. Weitere Infos gibt es hier. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


A3 bei Dierdorf nach schweren Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Dierdorf. Nach unseren Informationen gab der Lkw-Fahrer an, einen Reifenplatzer gehabt zu haben. Dadurch kam der Sattelzug ...

Smart durch den digitalen Alltag - Woche der Medienkompetenz in RLP

Region. "Medienkompetenz ist für Erwachsene wichtig, im Beruf wie im Alltag. Und sie wird im Zuge der gesellschaftlichen ...

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 49 bei Koblenz

Koblenz. Am Dienstag (5. Juli) kam es gegen 11 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 49 zwischen Moselweiß und Lay. Aus bislang ...

Hachenburg: Fahrraddiebstahl, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigung an Auto

Hachenburg. Wer hat am Montag ein Fahrrad gestohlen, das vor einer Arztpraxis in der Saynstraße abgestellt war? Wer kann ...

Anja Pfeil-Stickel als neue Schulleiterin der "Schellenberg-Schule" willkommen geheißen

Hellenhahn-Schellenberg. „Wir feiern heute ein zweites freudiges Ereignis“, sagte der Bürgermeister der Verbandsgemeinde ...

Neugestaltete Schulsportanlage der "Schellenberg-Grundschule" offiziell eingeweiht

Hellenhahn-Schellenberg. In leuchtendem Rot präsentiert sich die Sportfläche und ersetzt die bisherige Sport- und Freizeitfläche, ...

Weitere Artikel


Reggae-Night in Selters: Somme, Sonne, Strandgefühl

Selters. Der Vorabend von „Jedem Sayn Tal“ war alles andere als ein Vorprogramm zu einem Hauptprogramm. Ragglyfe, die Band ...

Geprellte Löhne: Koblenzer Zoll leitete 87 Verfahren gegen Firmen ein

Westerwaldkreis. Das teilt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf eine Erhebung des ...

Neitersen: Lukas Hoffmann liest aus seinem Roman "Wodka und Tigerente"

Neitersen. Darum geht es in Lukas Hoffmanns Roman: Alexander Gruber lebt mit seinem Vater in Heidelberg. Über seine Mutter ...

Mittelgebirgsallianz: Das fordern die Bauern aus Westerwald, Siegerland und Olpe

Region. Den Auftakt zur neuen „Mittelgebirgsallianz“ präsentierten Vertreter der Bauernverbände nun bei einem gemeinsamen ...

Grundschüler lernen Mutterkuhhaltung auf dem Lindenhof in Nisterberg kennen

Nisterberg. Die Dritt- und Viertklässler der Grundschule Friedewald hatten ihren Spaß mit Heu, Stroh und Rindern auf dem ...

Westerwälder Rezepte - Vier verschiedene Grillspieße

Region. Die Spieße sind einfach zusammenzustellen, aber eine Herausforderung für den Mann am Grill, denn Obst und Feta garen ...

Werbung