Werbung

Pressemitteilung vom 20.06.2022    

Demokratietag RLP in Altenkirchen: Jugendliche zur Mitarbeit aufgerufen

Zum zweiten Mal wird am 29. September in Altenkirchen ein Ableger des am gleichen Tag stattfindenden Demokratietags Rheinland-Pfalz begeistern. Die Veranstalter schreiben: "Ein beeindruckendes und inspirierendes Fest rund um Demokratie!" So können sich Jugendliche einbringen.

Logo: Veranstalter

Altenkirchen. Am 29. September findet der Demokratietag Rheinland-Pfalz statt. Normalerweise pilgern tausende Jugendliche nach Mainz oder Ingelheim, nehmen dort an Diskussionen, Workshops, Markt der Möglichkeiten teil und treffen Politiker. Für Westerwälder Jugendliche ist das zu weit weg ist. Nun organisieren der Kreisjugendring Altenkirchen und die evangelische Akademie für Land und Jugend ergänzend zur Hauptveranstaltung in Ingelheim einen lokalen „Ableger“ in Altenkirchen. Die Veranstalter schreiben: „Ein beeindruckendes und inspirierendes Fest rund um Demokratie!“

Jugendliche ab der achten Klasse sind eingeladen, an Workshops zu verschiedenen Themen teilzunehmen, etwa zu Nachhaltigkeit, Rechtspopulismus, Zivilcourage, Rassismus, Mitbestimmung, Medien, sexuelle Vielfalt, Europa, Menschenrechte. Die Angebote finden von 9 bis 16 Uhr in evangelischen Tagungsstätte Altenkirchen und an anderen Orten in Altenkirchen statt und werden von Kooperationspartnern aus der Region, von bundesweit agierenden Bildungsträgern und über die Förderung „Leader Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ ermöglicht.



Interessierte Gruppen und Einzelpersonen können sich an Johanna Rohde als Studienleiterin für politische Jugendbildung (rohde@lja.de) wenden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


SPD Wirges ehrt langjährige Mitglieder

Wirges. Entsprechend viele Jubilare konnten für ihre langjährige Mitgliedschaft und Treue mit Ehrennadeln und Ehrenurkunden ...

Jugendbahnhof Bad Marienberg überzeugt mit tollem Angebot

Bad Marienberg. Wie die CDU in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg in einer Pressemeldung mitteilt, nahmen die Fraktionen ...

Neuwieder Christdemokraten besuchten Landesparteiausschuss in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Für den Kreisverband Neuwied nahmen Viktor Schicker (Waldbreitbach), Stefan Betzing (Dattenberg), Jürgen ...

Sandra Weeser empfängt Besuchergruppe aus Kreis Altenkirchen und Westerwald in Berlin

Region. Laut Pressemitteilung des Wahlkreisbüros von Sandra Weeser in Betzdorf standen unter anderem eine Stadtrundfahrt, ...

Einladung zum Kreisthementag der JU Westerwald mit Prof. Dr. Helge Braun MdB

Selters. Um die teils massiven Auswirkungen dieser multiplen Krisen auf verschiedene Akteure abzufedern, hat die Bundesregierung ...

Gründe für Kerosinablass über dem Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Die CDU-Politikerin fragte zunächst nach dem Grund des Kerosinablasses und nach der Flughöhe, in der dies ...

Weitere Artikel


(E-)Bike-Check: Kostenloser Workshop in Gebhardshain

Gebhardshain. Am Samstag findet ab 13 Uhr ein komplett kostenloser Workshop statt, der (E-Bike)-Trend sei dank eine wachsende ...

So erregte betrunkener Rollerfahrer in Güllesheim die Aufmerksamkeit der Polizei

Güllesheim. In der Nacht von Sonntag auf Montag (20. Juni) fiel den Polizeibeamten in der Steinstraße in Güllesheim ein „50ccm ...

Baum auf der Leitung: Wirscheid, Sessenbach und Alsbach hatten Stromausfall

Ransbach-Baumbach. um 12.37 Uhr Zu dem Stromausfall in Wirscheid, Sessenbach und Alsbach kam es gegen 12.37 Uhr. Insgesamt ...

Kirburg: Mann fährt alkoholisiert in Schaufensterscheibe

Kirburg. Von wo der Fahrer, bei dem später ein Alkoholwert von 1,42 Promille gemessen werden sollte, genau kam, das kann ...

Der Chor GOOD NEWS unter neuer musikalischer Leitung

Hellenhahn-Schellenberg. Der 41-jährige Marco Herbert kommt aus Kadenbach. Herbert ist ein studierter Sänger, ausgebildeter ...

Fernlernen bei der IHK-Akademie Koblenz: einfach und flexibel

Koblenz. Die Prüfungsvorbereitungen gelten für Personalfachkaufleute, Industriefachwirte, Wirtschaftsfachwirte und Fachwirte ...

Werbung