Werbung

Pressemitteilung vom 20.06.2022    

Demokratietag RLP in Altenkirchen: Jugendliche zur Mitarbeit aufgerufen

Zum zweiten Mal wird am 29. September in Altenkirchen ein Ableger des am gleichen Tag stattfindenden Demokratietags Rheinland-Pfalz begeistern. Die Veranstalter schreiben: "Ein beeindruckendes und inspirierendes Fest rund um Demokratie!" So können sich Jugendliche einbringen.

Logo: Veranstalter

Altenkirchen. Am 29. September findet der Demokratietag Rheinland-Pfalz statt. Normalerweise pilgern tausende Jugendliche nach Mainz oder Ingelheim, nehmen dort an Diskussionen, Workshops, Markt der Möglichkeiten teil und treffen Politiker. Für Westerwälder Jugendliche ist das zu weit weg ist. Nun organisieren der Kreisjugendring Altenkirchen und die evangelische Akademie für Land und Jugend ergänzend zur Hauptveranstaltung in Ingelheim einen lokalen „Ableger“ in Altenkirchen. Die Veranstalter schreiben: „Ein beeindruckendes und inspirierendes Fest rund um Demokratie!“

Jugendliche ab der achten Klasse sind eingeladen, an Workshops zu verschiedenen Themen teilzunehmen, etwa zu Nachhaltigkeit, Rechtspopulismus, Zivilcourage, Rassismus, Mitbestimmung, Medien, sexuelle Vielfalt, Europa, Menschenrechte. Die Angebote finden von 9 bis 16 Uhr in evangelischen Tagungsstätte Altenkirchen und an anderen Orten in Altenkirchen statt und werden von Kooperationspartnern aus der Region, von bundesweit agierenden Bildungsträgern und über die Förderung „Leader Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ ermöglicht.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Interessierte Gruppen und Einzelpersonen können sich an Johanna Rohde als Studienleiterin für politische Jugendbildung (rohde@lja.de) wenden. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Volksparteien auf kommunaler Ebene - wohin geht die Entwicklung?

Nistertal. Bei der Auseinandersetzung mit dieser Fragestellung sollte aber auch die kommunale Ebene nicht vernachlässigt ...

Grüne Fraktion beantragt Wasserstudie

Montabaur. „Wir leben in Zeiten der Klimakrise. Zum einen haben wir auch im Westerwald immer weniger Niederschlag, zum anderen ...

Info-Abend der CDU zur Grundsteuerreform

Caan. Damit die Grundlagen festgestellt werden können, sind alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken bzw. Betrieben ...

1. Offener Wirgeser Energie-Stammtisch

Wirges. Darauf möchte die SPD Wirges Antworten und Ausblicke geben und lädt recht herzlich alle interessierten Bürger am ...

Gespräch mit Bankenvertretern: Westerwälder Banken und Sparkassen in bewegten Zeiten

Hachenburg. Neben der Information der Kommunalpolitiker über aktuelle währungs- und finanzpolitische Fragen diente die Zusammenkunft ...

CDU Bad Marienberg lädt zu Austausch ein

Bad Marienberg. Die CDU Bad Marienberg (Ortsverband) hatte auf der ersten Sitzung des neuen Vorstands Mitte Juni beschlossen, ...

Weitere Artikel


(E-)Bike-Check: Kostenloser Workshop in Gebhardshain

Gebhardshain. Am Samstag findet ab 13 Uhr ein komplett kostenloser Workshop statt, der (E-Bike)-Trend sei dank eine wachsende ...

So erregte betrunkener Rollerfahrer in Güllesheim die Aufmerksamkeit der Polizei

Güllesheim. In der Nacht von Sonntag auf Montag (20. Juni) fiel den Polizeibeamten in der Steinstraße in Güllesheim ein „50ccm ...

Baum auf der Leitung: Wirscheid, Sessenbach und Alsbach hatten Stromausfall

Ransbach-Baumbach. um 12.37 Uhr Zu dem Stromausfall in Wirscheid, Sessenbach und Alsbach kam es gegen 12.37 Uhr. Insgesamt ...

Kirburg: Mann fährt alkoholisiert in Schaufensterscheibe

Kirburg. Von wo der Fahrer, bei dem später ein Alkoholwert von 1,42 Promille gemessen werden sollte, genau kam, das kann ...

Der Chor GOOD NEWS unter neuer musikalischer Leitung

Hellenhahn-Schellenberg. Der 41-jährige Marco Herbert kommt aus Kadenbach. Herbert ist ein studierter Sänger, ausgebildeter ...

Fernlernen bei der IHK-Akademie Koblenz: einfach und flexibel

Koblenz. Die Prüfungsvorbereitungen gelten für Personalfachkaufleute, Industriefachwirte, Wirtschaftsfachwirte und Fachwirte ...

Werbung