Werbung

Pressemitteilung vom 20.06.2022    

Kirburg: Mann fährt alkoholisiert in Schaufensterscheibe

Bei der anschließenden Unfallaufnahme wurde ein Promillewert von 1,42 gemessen. Zuvor hatte ein Mann großen Schaden angerichtet auf einer Alkoholfahrt in Kirburg am Sonntagabend (19. Juni). Am Ende krachte das Auto in das Schaufenster eines Ladens.

Symbolfoto: Archiv

Kirburg. Von wo der Fahrer, bei dem später ein Alkoholwert von 1,42 Promille gemessen werden sollte, genau kam, das kann man der Polizeimeldung über eine Chaosfahrt am Sonntagabend (19. Juni) entnehmen. Was bekannt ist: Der 38-jährige Pkw-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Bad Marienberg befuhr um circa 18.30 Uhr die Kirchstraße aus dem Industriegebiet Norken kommend in Fahrtrichtung L287. Im Verlauf der Linkskurve kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, in einen Grünstreifen und kollidiert dort zunächst mit einem Straßenschild.

Anschließend fuhr er dann geradeaus über die querverlaufende L287 auf das Gelände und kollidiert dort frontal mit dem Eckpfeiler sowie dem Schaufenster des dort befindlichen Ladens. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Bei der anschließenden Unfallaufnahme wurde ein Alkoholwert von 1,42 Promille gemessen. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


A3 bei Dierdorf nach schweren Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Dierdorf. Nach unseren Informationen gab der Lkw-Fahrer an, einen Reifenplatzer gehabt zu haben. Dadurch kam der Sattelzug ...

Smart durch den digitalen Alltag - Woche der Medienkompetenz in RLP

Region. "Medienkompetenz ist für Erwachsene wichtig, im Beruf wie im Alltag. Und sie wird im Zuge der gesellschaftlichen ...

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 49 bei Koblenz

Koblenz. Am Dienstag (5. Juli) kam es gegen 11 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 49 zwischen Moselweiß und Lay. Aus bislang ...

Hachenburg: Fahrraddiebstahl, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigung an Auto

Hachenburg. Wer hat am Montag ein Fahrrad gestohlen, das vor einer Arztpraxis in der Saynstraße abgestellt war? Wer kann ...

Anja Pfeil-Stickel als neue Schulleiterin der "Schellenberg-Schule" willkommen geheißen

Hellenhahn-Schellenberg. „Wir feiern heute ein zweites freudiges Ereignis“, sagte der Bürgermeister der Verbandsgemeinde ...

Neugestaltete Schulsportanlage der "Schellenberg-Grundschule" offiziell eingeweiht

Hellenhahn-Schellenberg. In leuchtendem Rot präsentiert sich die Sportfläche und ersetzt die bisherige Sport- und Freizeitfläche, ...

Weitere Artikel


Demokratietag RLP in Altenkirchen: Jugendliche zur Mitarbeit aufgerufen

Altenkirchen. Am 29. September findet der Demokratietag Rheinland-Pfalz statt. Normalerweise pilgern tausende Jugendliche ...

(E-)Bike-Check: Kostenloser Workshop in Gebhardshain

Gebhardshain. Am Samstag findet ab 13 Uhr ein komplett kostenloser Workshop statt, der (E-Bike)-Trend sei dank eine wachsende ...

So erregte betrunkener Rollerfahrer in Güllesheim die Aufmerksamkeit der Polizei

Güllesheim. In der Nacht von Sonntag auf Montag (20. Juni) fiel den Polizeibeamten in der Steinstraße in Güllesheim ein „50ccm ...

Der Chor GOOD NEWS unter neuer musikalischer Leitung

Hellenhahn-Schellenberg. Der 41-jährige Marco Herbert kommt aus Kadenbach. Herbert ist ein studierter Sänger, ausgebildeter ...

Fernlernen bei der IHK-Akademie Koblenz: einfach und flexibel

Koblenz. Die Prüfungsvorbereitungen gelten für Personalfachkaufleute, Industriefachwirte, Wirtschaftsfachwirte und Fachwirte ...

Flammersfeld: Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Auto

Flammersfeld. Offenbar kam es zu dem Zusammenprall des Motorrads und des Autos, nachdem der 82-jährige Fahrer des Pkw den ...

Werbung